Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Mandarin

    09.04.2019, 03:06
     

    Valeriy Pyakin: Was hat Israel mit der Visegrád-Gruppe zu tun?

    Ich habe öfters schon über das Intermarium bzw. die Three Sea Strategy berichtet. Valeriy Pyakin berichtet über ganz aktuelle brisante Entwicklungen in diesem Zusammenhang, die ganz Europa betreffen. Sehr interessant.

    Es könnte auch sinnvoll sein, die Kommentare durchzuschauen, dort haben einige Kommentatoren interessante Links hinterlegt ...

    Ales Gute

    NST

    Homepage E-Mail

    Südthailand,
    09.04.2019, 13:49

    @ Mandarin
     

    Wie ich sehe, sehe ich nix ....

    > Valeriy Pyakin: Was hat Israel mit der Visegrád-Gruppe zu tun?

    Dieser Beitrag von Pyakin hat wohl alle auf dem falschen Fuss erwischt ... [[top]]

    Passt überhaupt nicht in den üblichen Ablauf. Der Globale Prädiktor ist offenbar nicht deckungsgleich mit den üblichen Verdächtigen.

    Es bleibt spannend ....
    Gruss

    ---
    Buntschland bald platt?
    Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]]
    ©n0by

    FOX-NEWS

    fair and balanced,
    09.04.2019, 14:32

    @ Mandarin
     

    Und was wird in dem Video gesagt? Was sind die Aussagen?

    > Ich habe öfters
    > schon über das Intermarium bzw. die Three Sea Strategy berichtet. Valeriy
    > Pyakin berichtet über ganz aktuelle brisante Entwicklungen in diesem
    > Zusammenhang, die ganz Europa betreffen. Sehr interessant.

    >
    > Es könnte auch sinnvoll sein, die Kommentare durchzuschauen, dort haben
    > einige Kommentatoren interessante Links hinterlegt ...

    Und alle Kommentare soll ich auch durchschauen ... [[sauer]]

    Hier ein löbliches Beispiel, ein Video zu präsentieren. [[top]]

    ---
    [image]
    ** Geliefert wie bestellt! **

    Rain

    09.04.2019, 16:08

    @ FOX-NEWS
     

    Kurze Zusammenfassung

    Ihr Lieben,

    ganz kurze Zusammenfassung:

    Israel sollte 2018 zerstört werden, Russland hat das durch sein Eingreifen in Syrien verhindert.

    Wenn es zum Irankrieg kommt, Hisbollah zu stark wird, sollen die Israelis in die Visegrad-Gruppe umgesiedelt werden, insbesondere nach Prag.

    Die Israeli hätten diese Planung nicht kapiert.

    Es solle wieder Österreich-Ungarn gegründet werden, als neue Heimat.

    Israel sei nur gegründet worden, um es wieder zu zerstören.

    Die neue Planung sei das Intermarum.

    Fertig.


    Das ist jetzt alles nichts Neues. Das haben die Spatzen schon seit 2 Jahren von den Dächern gepfiffen, nachdem die Polen keine muslimischen Flüchtlinge aufnahmen.

    Wenn die israelische Regierung die Planung des globalen Prädiktors nicht nachvollziehen kann, gehört sie nicht dazu.

    Zur Zerstörung Israels hat Eggert geforscht und berichtet.


    Beste Grüsse

    Rain

    ---
    Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.

    Mandarin

    09.04.2019, 16:25

    @ Rain
     

    Konsequenzen für Europa ..

    "Das ist jetzt alles nichts Neues. Das haben die Spatzen schon seit 2
    > Jahren von den Dächern gepfiffen, nachdem die Polen keine muslimischen
    > Flüchtlinge aufnahmen."

    Das ist für 99,9999% der Menschen in Deutschland nicht bekannt und damit neu.

    Sofern das Intermarium zustande kommt, hat das erhebliche Konsequenzen für Deutschland und den Rest von Europa, denn dann verkommt es zu einem Art "Gaza Streifen"(Valeriy Pyakin). Und genau das ist gewollt ..

    aprilzi

    tiefster Balkan,
    09.04.2019, 16:42

    @ Rain
     

    Meine Sicht

    Hi,

    Die meisten Menschen in Israel stammen aus dem Osten, also Polen, Tschechien, Ukraine und Russland. Denn nur die wenigsten Juden aus Westeuropa sind nach Israel ausgewandert. Wer geht schon freiwillig in eine Wüste?

    Der Osten ist aber aus der Sicht des Wertewestens ein Volksgemisch minderer Qualität. Schon Hitler hatte den Drang nach Osten. Die Russen hingegen halten sich aber auch von einer höheren Qualität Mensch.

    Sowohl die Russen als auch Franzosen, Engländer sind Kolonialmächte gewesen.
    Also eine höhere Rasse.

    Nun spielt Israel die höhere Rasse und führt die Vichegrad-Gruppe an. Das schmeckt Russland nicht und auch der Anglo-Westen ist angewidert. Jetzt aber spürt der Westen was es heißt, von Rassisten kommandiert zu werden.

    Gruß

    aprilzi

    tiefster Balkan,
    09.04.2019, 18:00

    @ aprilzi
     

    Noch etwas

    Hi,

    der Papst soll Bulgarien bald besuchen. Hierbei hat der bulgarische Patriarch dem Papst verboten in seinem weißen Kleid die patriarchale Kirche Bulgariens in Sofia zu betreten, er könne in Alltagskleidung gerne die Kathedrale besuchen.

    Die bulgarische Orthodoxie meint, dass die katholische Kirche vom rechten Weg Jesus abgegangen ist. Also auf kirchlicher Basis ist die Trennung zwischen dem Osten und dem Westen stark ausgeprägt.

    Der Patriarch von Konstantinopel also Istanbul ist voll auf katholischer Linie. So drohte Griechenland dem Patriarchen von Konstantinopel seine Diözesen zu suspendieren.

    Der Patriarch von Konstantinopel ist sowieso ein armer Hund, denn Erdogan will seine orthodoxe Hauptkirche die Hagia Sophia in eine Moschee umwandeln. So soll der Muezzin schon jetzt seinen Ruf zum Gebet von dort aus laut verlautbaren.

    Gruß

    NST

    Homepage E-Mail

    Südthailand,
    10.04.2019, 04:32
    (editiert von NST, 10.04.2019, 04:39)

    @ Rain
     

    Den Durchblick habe ich nicht .....

    > Das ist jetzt alles nichts Neues. Das haben die Spatzen schon seit 2
    > Jahren von den Dächern gepfiffen, nachdem die Polen keine muslimischen
    > Flüchtlinge aufnahmen.
    >
    > Wenn die israelische Regierung die Planung des globalen Prädiktors nicht
    > nachvollziehen kann, gehört sie nicht dazu.
    >
    > Zur Zerstörung Israels hat Eggert geforscht und berichtet.


    Hallo

    .... und Allgemeinwissen ist es mit Sicherheit auch nicht. [[freude]]

    Was mir an Pyakin gefällt, er kann mich immer wieder überraschen. Eggert hat zwar viel über Israel geschrieben, aber Eggert vergisst dabei immer die Jesuiten .... [[hae]] .... Dieses Bild wird aus meiner Sicht nur aus einem speziellen Blickwinkel präsentiert.

    Das macht Pyakin natürlich auch, aus seinem russisch nationalen Blickwinkel. Das ist alles auch so in Ordnung. Für mich ist das Gesamtbild aber noch nicht wirklich klar, weil ein grosser Spieler fast immer fehlt - China.

    Die geschichtlichen Wurzeln beinhalten Europa, Russland und USA mit Israel.... in diesem Zusammenhang fehlt aber immer China. Heute ist aber China ein zentraler Player ....

    Wo aber sind die geschichtlichen Verbindungen -- die müssen da sein, warum gibt es dazu keine Informationen ....

    ..... eine mögliche Erklärung wäre, dahinter versteckt sich das, was wir als - Globalen Prädiktor - serviert bekommen ... Pyakins Wurzeln verweisen Richtung Altägypten, dort wurden Pyramiden gebaut - die grösste Pyramide steht aber in China ... Das wäre eine mögliche Verbindung, jetzt sind wir aber in weiter Vorzeit, über die uns die akademische Geschichtsschreibung nichts hergibt.
    Schon A.H. schickte eine Expedition nach Tibet - nein nicht der Anton Hofreiter, der Echte wars damals.

    Andere Varianten sind auch möglich .... bleiben aber ebenfalls immer Spekulation.
    Gruss

    ---
    Buntschland bald platt?
    Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]]
    ©n0by

    Naclador

    E-Mail

    Göttingen,
    10.04.2019, 12:18

    @ Rain
     

    Ganz ehrlich? Ich habe das eigentlich für eine Crackpot-Theorie gehalten, bis ich Folgendes fand:

    https://blogs.timesofisrael.com/leaked-report-israel-acknowledges-jews-in-fact-khazars-secret-plan-for-reverse-migration-to-ukraine/

    Das zieht einem doch die Socken aus. Weil aus "Greater Israel" erkennbar nichts mehr wird, geht es jetzt in die Ukraine? Dahin, wo die Freiwilligenregimenter mit SS-Abzeichen auf den Helmen unterwegs sind? Wo Völkermörder Bandera als Nationalheiliger gefeiert wird? WTF?!

    ---
    Hanlon's Razor: "Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity."
    Naclador's Corrolary: "Recognize when stupidity is not an adequate explanation."

    Nordlicht

    E-Mail

    10.04.2019, 15:22

    @ Naclador
     

    Satire

    > https://blogs.timesofisrael.com/leaked-report-israel-acknowledges-jews-in-fact-khazars-secret-plan-for-reverse-migration-to-ukraine/

    Bereits der erste Absatz des Artikels macht deutlich, wohin der Hase inhaltlich unterwegs ist:

    (Our Russian and Ukrainian correspondents Hirsh Ostropoler and I. Z. Grosser-Spass also contributed to this story, delayed due to the crisis over the Crimean referendum.) [fett von mir]

    "Hirsh/Hersch Ostropoler" ist der jüdische Till Eulenspiegel, und den Namen des zweiten Korrespondenten muss man in einem deutschsprachigen Forum wohl nicht weiter kommentieren.

    Gruß,

    Nordlicht

    ---
    "Glotze aus und Augen auf!" (Greta Taubert in "Apokalypse jetzt!")

    Naclador

    E-Mail

    Göttingen,
    10.04.2019, 17:09

    @ Nordlicht
     

    Dank. Ich sag ja, Realität und Satire sind kaum noch auseinander zu halten. (oT)

    [ kein Text ]

    ---
    Hanlon's Razor: "Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity."
    Naclador's Corrolary: "Recognize when stupidity is not an adequate explanation."

    Naclador

    E-Mail

    Göttingen,
    11.04.2019, 11:55

    @ Nordlicht
     

    Leserzuschrift

    "Hi Naclador,

    deutscher Luegenpresse glaubt man nicht.

    Aber wenn die t.o.i schreibt, "alles nur Scherz", dann glaubt man das natürlich, so, wie man die w Eisen von Sion als Hoax sehen kann.

    MfG
    Bjoern"


    In der Tat, da bin ich dem Herrn Wald schön auf den Leim gegangen. Dabei hab ich noch geschaut, ob der Artikel vielleicht vom 01. April ist. Oder haben die Israelis einen anderen Veräppelungstag? Der Name "Hirsh Ostropoler" sagte mir auch gar nichts, aber spätestens bei "I. Z. Grosser-Spass" hätte ich drauf kommen sollen.

    Aber Hut ab, das war mal ein richtig schönes Stück Satire, gespickt mit Quellenverweisen, die tatsächlich zum Thema passen. Genau die richtige Mischung aus Fakten und Fiktion.

    Gruß,
    Naclador

    ---
    Hanlon's Razor: "Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity."
    Naclador's Corrolary: "Recognize when stupidity is not an adequate explanation."

    Mandarin

    09.04.2019, 19:43

    @ Mandarin
     

    Intermarium beginnt damit Ihre Gold heim zu holen und aufzustocken

    Auch das plötzliche Zurückholen/Aufstocken der Goldreserven der Vineguardgruppe(Ungarn/Polen/Rumänien) passt ins Bild.

    Das neue Supermachtzentrum (Intermarium) innerhalb des neuen Gazastreifen (Rest Europa überflutet mit Afrikaner und witschaftlich zerstört) beginnt sich nach und nach auch wirtschaftlich zu formen.

    Aufwachen!

    Ach so, wer jetzt daran denkt nach Ungarn, Polen usw auszuwandern. Die werden Euch dort ganz sicher hochkant wieder rauswerfen, da Sie 6 Mio. Plätze freihalten müssen für die neuen Bewohner aus Israel.

    Mandarin

    10.04.2019, 01:22

    @ Mandarin
     

    Polens neue, zukünftige Führungsrolle im Intermarium und die Bestebungen zur Spaltung Europa-Russland

    Ganz aktuelles Radio Interview dazu ...

    FOX-NEWS

    fair and balanced,
    10.04.2019, 03:06

    @ Mandarin
     

    Und was wird in dem Video gesagt? Was sind die Aussagen?

    > Ganz aktuelles Radio
    > Interview dazu ...

    1.8: Bitte keine Beiträge, die lediglich einen Link enthalten ("zur Info" oder "must read!"), ohne jede Kurzbeschreibung des Inhalts (ein paar Worte können genügen); solche Beiträge möglichst mit einer kurzen Wertung/Kommentierung. Das gilt uneingeschränkt schon für deutschsprachige schriftliche Beiträge. Bei Videos, insbesondere, wenn sie länger sind, im Zweifel auch den Beginn der die eigene Argumentation stützenden Abschnitte mit Minuten- und Sekundenangaben kennzeichnen. Zwar kann bei den meisten Lesern und Leserinnen Kenntnis der englischen Sprache vorausgesetzt werden, bei englischssprachigen schriftlichen und Video-Beiträgen sollte dennoch eine kurze Zusammenfassung und/oder eine Erklärung evtl. nicht geläufiger Fachbegriffe beigegeben werden. Bei verlinkten/zitierten Beiträgen in allen anderen Sprachen muss eine deutschsprachige Zusammenfassung beigefügt sein.

    Quelle

    ---
    [image]
    ** Geliefert wie bestellt! **

    Mandarin

    10.04.2019, 05:34

    @ FOX-NEWS
     

    Zum Inhalt

    Wie im Titel gesagt. Daß Polen die neue Führungsrolle des Intermarium einnehmen soll und das komplette Intermarium kontrollieren und steuern soll.

    Daß die Geheimdienste da Hand in Hand arbeiten und Polen beim Aufbau des Intermariums Unterstützung von der USA hat.

    Daß dabei eine große Kriegsgefahr mit Russland entsteht usw.

    Für mich nichts Neues, aber eben ein aktueller Radiobeitrag zu dem Thema und das in deutsch.

    Ich denke es wird kein Krieg geben, eher eine harte Grenze, ähnlich wie beim kalten Krieg. Um genau diese durchzusetzen und einzuhalten wird daß Intermarium- Neuisrael errichtet. Im Westen der europische Gazastreiefn , im Osten die harte Grenze. Und Intermarium übernimmt die Schlüsseltrolle, welche Waren und zu welchen Konditionen passieren dürfen ...

    Für den Firefox gibt es Addons, um sich per Knopfdruck Videos oder Audios als MP3s herunterzuladen. Dann kannst Du solche Inhalte auch beim Spazierengehen oder U-Bahn fahren anhören. Ich mach das auch so. Es lohnt sich oft.
    Beim Anhören der Orginalquellen ergeben sich ganz andere Einblicke und es entsteht das übergreifende Bild.


    Alles Gute

    NST

    Homepage E-Mail

    Südthailand,
    10.04.2019, 06:46
    (editiert von NST, 10.04.2019, 06:53)

    @ Mandarin
     

    Macht aus meiner Sicht keinen Sinn .....

    > Ich denke es wird kein Krieg geben, eher eine harte Grenze, ähnlich wie
    > beim kalten Krieg. Um genau diese durchzusetzen und einzuhalten wird daß
    > Intermarium- Neuisrael errichtet. Im Westen der europische Gazastreiefn ,
    > im Osten die harte Grenze. Und Intermarium übernimmt die Schlüsseltrolle,
    > welche Waren und zu welchen Konditionen passieren dürfen ...

    Warum sollte dann die Israel Fraktion in den USA die ganze Fluchtbewegung der Moslems und Bantus nach Europa in Gang gesetzt haben - also die Soros NGOs und Co. ???

    Soros ist doch selbst ein Auserwählter, nach gängiger Schreibweise. Das passt hinten und vorne nicht zusammen.

    Es würde nur passen, wenn der -Globale Prädiktor- aus übergeordneter Position agieren kann und sowohl die Massen aus Schwarzafrika und die Musels ebenso wie Israel nur Schachfiguren wären, die bewegt werden.

    Nehmen wir das Schachspiel als Metapher. Dann wären wir in folgender Situation: die klassischen Verfahren - z.B die Eröffnungstheorie der letzten hundert Jahre ist nicht mehr die Grundlage einer erfolgreichen Strategie. Es ist etwas Neues dazu gekommen. Beim Schach ist es die KI in Form der Schach-Engines ..... Zero Alpha ist weit spielstärker als der menschliche Weltmeister.

    Inzwischen gibt es Züge in den klassischen Eröffnungen, welche der klassischen Theorie zu wider handeln - und Zero Alpha gewinnt damit .... auch gegen andere Engines .... aber ziemlich sicher gegen den Mensch.

    Ich glaube nicht, dass derzeit der -Globale Prädiktor- eine KI-Einheit ist.

    Er hat aber etwas in dieser Richtung was ihn offenbar unterstützt. So würde ich mir die Puzzleteile zurechtlegen und erwarten, dass sich ein Bild ergibt. Ich bin aber meilenweit entfernt, etwas Klares erkennen zu können - dieses Bild entspringt meiner Phantasie. Aufgrund der Lage der heutigen und zukünftigen Hightech Standorte, könnte man auch noch so seine Schlussfolgerungen ziehen - also dort wo die Grüne Khmer und die Khmer Rouge Altparteien die Politik bestimmen, ist mit Sicherheit mit einer Neuaufforstung zu rechnen - im besten Szenario. Zuerst muss der Altbestand aber gerodet werden und die Holzfäller beziehen ja schon Stellung. Dort sollen sich die Auserwählten neu einrichten -- während die Rodungen stattfinden ... Sollte das zutreffen, dann mit Sicherheit nicht freiwillig.
    Gruss

    ---
    Buntschland bald platt?
    Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]]
    ©n0by

    helmut-1

    E-Mail

    Siebenbürgen,
    10.04.2019, 22:33

    @ Mandarin
     

    Meine Meinung zu dem Video

    Wobei ich genau das wiederhole, was ich auf eine direkte Anfrage auf mein Mail geantwortet habe:

    Vieles erscheint mir dabei wirr und absolut irrelevant. Das Einzige, was da noch stimmt, ist, dass sich Rumänien in diese Visegradgruppe eingliedern wird. Auch Bulgarien wird dazugehören. Derzeit laufen doch die Dinge bereits so, als wenn RO und BUL da schon offizielles Mitglied wären.

    Was ich genauso sehe, ist die Idee von der Verbindung zwischen den beiden Meeren. Alles andere ist Quatsch. Weder ist Prag ein jüdisches Zentrum, das war - von der Geschichte her gesehen - immer Budapest. Früher sagte man ja auch geringschätzig: Judapest.

    Nach RO werden kaum Juden einwandern, - da sind sie ja in den letzten Jahrzehnten ausgewandert. Der typische Rumäne ist ein Antisemit, - meist verdeckt, aber nachhaltig.

    Also, - in dem Video sind viele Punkte, die ich völlig anders sehe und in dieser gezeigten Form als Unsinn empfinde.

    Mandarin

    10.04.2019, 23:02

    @ helmut-1
     

    Sie sollen auch vorrangig nach Polen (und Ungarn) einwandern ...

    Die anderen Staaten werden von da aus kontrolliert und gesteuert, damit die Größe als Ganzes erreicht wird. Es geht, um eine dauerhafte räumliche Trennung von Russland und Europa. Der Antsemitismus wird ja auch bewusst geschürt, damit das Mischvolk der J. zusammenhalten (gegen die Feinde). Das ist alles so simpel.

    helmut-1

    E-Mail

    Siebenbürgen,
    11.04.2019, 04:36

    @ Mandarin
     

    Das mit Polen kann ich nicht beurteilen,

    aber nach Ungarn einwandern? Wo Orban doch erst einen der bekanntesten dieses Volkes, nämlich Soros, aus dem Land getrieben hat? Für mich nicht schlüssig.

    Mandarin

    14.04.2019, 12:02

    @ helmut-1
     

    Ihr müsst einfach mal lernen etwas vorausschauend und übergreifend zu denken

    > aber nach Ungarn einwandern? Wo Orban doch erst einen der bekanntesten
    > dieses Volkes, nämlich Soros, aus dem Land getrieben hat? Für mich nicht
    > schlüssig.

    Orban hat die Aufgabe Ungarn frei von "Fluchtsimulanten" zu halten, genauso auch Polen. Das ist die Vorbereitung. Wie lange Orban dran bleibt ist oder welchen Zwängen er in 3-5 Jahren unterliegt ist nochmal eine ganz andere Frage. In Polen haben Sie damals die ganze Regierungsmannschaft in ein Flugzeug gesetzt und dannach wurde es abgestürzt. Solche Dinge können sich dann schnell ändern.

    Der globale Prädiktor spielt das Ganze wie Schach.

    Das mit Soros muss nichts heißen, nur weil er J. ist können seine Interessen dem des globalen Prädiktors auch entgegenlaufen.

    aprilzi

    tiefster Balkan,
    14.04.2019, 12:29

    @ Mandarin
     

    Meine Verschwörungstheorie

    Hi,

    angenommen der Plan mit dem Islamischen Staat würde aufgehen und die Ukraine wird destabilisiert. Dann könnte der Plan gewesen sein, dass die Juden aus Israel in Gefahr kämmen, vom islamischen Staat angegriffen zu werden. Und das könnte die Entschuldigung nach sich ziehen, dass das ganze Projekt Israel in die Hose gegangen ist und man die Krim in der Ukraine als neuen Standort der Juden bestimmt hat.

    Also anstatt, dass die Juden Europa wieder fluten, hat der Krieg in Syrien und Russlands Eingreifen dazu geführt, dass nun Migranten aus der dritten Welt nach Europa kommen und nicht die Juden.

    Wobei die strammen Juden in Israel ein Gen-Test verlangen, bevor man Einwanderer in Israel das Bleiberecht gewährt.

    Also die Juden sind auf den Fußspuren Hitlers bezüglich Reinrassigkeit. Damit wären diese mit den Faschisten Banderas in der Ukraine kompatibel. Wobei man auch anmerken soll, dass die Ukraine vor 2014 die Krim-Insel stark vernachlässigt hat. Und Putin hatte sich unlängst lustig gemacht, dass auf der Krim zum Wiederaufbau der Synagoge die Juden nicht genug Geld gesammelt haben, um diese wieder aufzubauen.

    Wobei ich noch dazu schreiben will, dass hier in Bulgarien einige meinen, dass die Krim bulgarisch sei, denn Katharina die Große habe viele Bulgaren damals auf der Krim angesiedelt, die Stalin später in der Sowjetunion vertrieben habe. Nun aber siedelt Putin die vertriebenen Völker wieder zurück auf der Krim. [[freude]]


    Gruß

    Mandarin

    15.04.2019, 01:08
    (editiert von Mandarin, 15.04.2019, 01:16)

    @ aprilzi
     

    Das Ihr das einfach nicht kapieren wollt. Deutschland/Europa wird zum neuen Gazastreifen

    Die "Israelis" sind ein wildes Völkergemisch und viele würden sich mit den umliegenden Völkern vermischen oder friedlich zusammenleben, wenn da nicht die Agenda des Teile und Herschens wäre. Damit der Schmelztigel der verschiedenen Israelis zusammenhält, brauchen Sie einen gemeinsamen Feind, der Sie umzingelt. Deshalb wird es um Israel nie Frieden geben können, da Ihr Kunst-"Staats"konzept den Krieg braucht wie die Luft zum Atmen.

    Wenn Sie Neu-Israel woanders schaffen wollen, brauchen Sie die gleichen Ausgangsbedingungen.

    Stellt Euch ein Spiegelei vor, in dessen Mitte, im Eigelb, ist alles wunderbar, beste wirtschaftliche und sonstige Lebensbedingungen und das Eiweiß außenherum ist unsicher, dort herscht Kriminalität, dort leben Antisemiten usw. Und genau das bereiten Sie gerade vor. Das Intermarium soll das zukünftige Eigelb werden, deshalb dürfen dort keinerlei Fluchtsimulanten und (Ex-)Isis-Kämpfer rein. Der Rest von Westeuropa wird zum Eiweiß. Vom Osten her ist die harte Grenze zu Russland mit denen so eine Art kalter Krieg erzeugt wird.

    Der weltweite Crash, des Westens, wird dann der Startschuss, daß es überall in den westlichen Ländern so ungemütlich wird, daß sich möglichst viele "Israelis" aus diesen Ländern ins Intermarium locken lassen. Das hatten wir doch schon Mal mit Herzl, den Ankommen mit den Nazis usw... damals war das Ziel das jetzige Israel.

    Wenn hier alle so doof weiterschlafen, könnte der Plan wirklich aufgehen.

    Ich habe dazu schon so viel Beiträge geschrieben, damit sich das ein bißchen herumspricht ...

    Es müssen so viele wie möglich erkennen und durchschauen, dann haben wir die Chance, daß es abgewendet wird ...

    Aber vielleicht habt Ihr ja auch Lust das aus Deutschland und Europa so ein Art Gazastreifen wird .... dann macht einfach weiter so wie bisher - nichts ...

    neptun

    15.04.2019, 05:27

    @ Mandarin
     

    Willst Du einen Kometen auf Kollisionskurs zur Erde einfach nur durch Schauen abwenden?

    > Es müssen so viele wie möglich erkennen und durchschauen, dann haben wir die Chance, daß es abgewendet wird ...

    (Durch-)Schauen ist wohl eher keine geeignete Gegenmaßnahme, selbst wenn man sonst noch so viel "kapiert" hat.

    ---
    Weil es gerade wieder besonders aktuell ist:
    "Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
    kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

    Mandarin

    15.04.2019, 22:21

    @ neptun
     

    Wenn es zu viele durchschauen/erkennen, wird es nicht mehr so einfach für die Drahtzieher oder gar nicht erst passieren

    Ach so .. es geht übrigends nicht um einen Kometen ...

    neptun

    15.04.2019, 22:42

    @ Mandarin
     

    Hoffen und Harren ...

    Übrigen()s:

    > Ach so .. es geht übrigends nicht um einen Kometen ...

    Ein weitläufiger Bekannter bestellt an einem Imbiß-Stand: "Eine Zurrie-Wurst, bitte."
    Daraufhin bemerkt jmd. aus der Schlange hinter ihm: "Das heißt Curry-Wurst!"
    Der Bekannte: "Ach sooo ... "

    ---
    Weil es gerade wieder besonders aktuell ist:
    "Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
    kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

    Mandarin

    16.04.2019, 01:14

    @ neptun
     

    Bitte entschuldige

    Ich denke für kämpfem für die gleiche Sache ...

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










485213 Postings in 56990 Threads, 954 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz