Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Hasso

    E-Mail

    07.01.2019, 18:59
    (editiert von Hasso, 07.01.2019, 19:33)
     

    Für Habeck mein Respekt... Flucht vor Twitter, Facebook und Co....

    Habeck sagt, was ich schon lange predige...
    Rein sinngemäßes, frei interpretiertes Habeck-Zitat im ZDF:
    "Man verleitet sich oft selber, dort "in spezieller Stimmung" dussliges Zeugs zu schreiben oder zu posten... das geht (...für Bundeskanzler in spe...) doch gar nicht!!"

    Ich hatte den ganzen Unsinn (WA, Twitter, Facebook) zwar noch nie... aber selbst "ohne Bundeskanzler-Ambitionen" passiert mir im Gelben Forum oft das Gleiche, weshalb ich Habecks Einsicht klug finde[[top]]

    Um 21.30 (oder noch später[[sauer]]) poste ich im Gelben irgendwas... und finde es am nächsten Tag um 9 Uhr überhaupt nicht mehr klug oder witzig[[sauer]]
    Habe eben nicht so ein dickes Fell wie mein Freund @DT oder mein Halb-Landsmann Donald.

    Also meine Anerkennung für Habecks klug-konsequente Entscheidung[[top]]
    Jetzt kann er in aller Ruhe Kanzler werden... total befreit vom Posting-Spökes im "Entblößungsmedium Internet".
    Ich wähle ihn aber trotzdem nicht...[[zwinker]]
    Hasso

    Hasso

    E-Mail

    07.01.2019, 20:12

    @ Hasso
     

    Auf ARD.de kann man ab jetzt nachlesen, wie man bei Twitter, Facebook etc. "aussteigen" kann

    Da hat der Habeck ja einen kräftigen Polen-Böller gezündet[[top]]

    Seine Einsicht wird uns allen helfen, von der "Datenekstase zurück zur Datenaskese" zu finden.
    Dieses schöne Wortspiel habe ich aber bei Heribert Prantl weggeklaut[[zwinker]]
    Hasso

    helmut-1

    E-Mail

    Siebenbürgen,
    07.01.2019, 20:14

    @ Hasso
     

    Ich zitiere

    Ich wähle ihn aber trotzdem nicht..

    Sowas aber auch....,Du, Du, Du bist aber ein ganz Pöser,....

    Zitat:

    Vaterlandsliebe fand ich stets zum Kotzen. Ich wußte mit Deutschland nichts anzufangen und weiß es bis heute nicht.“ Erquickend diese Offenheit, mit der Doktor Habeck signalisierte, daß weltanschaulich kein Blatt paßt zwischen ihn, der gleichfalls „radikale Ziele“ verfolgen und humanitäre „Visionen“ im Menschenversuch des „Sozialexperiments“ (Yascha Mounk) der Umvolkung verwirklichen will, und die im zweiten Semester Theaterwissenschaften gescheiterte Claudia Roth.

    Aus:
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/mit-deutschland-weiss-er-nichts-anzufangen/

    BerndBorchert

    07.01.2019, 20:23

    @ Hasso
     

    Hasso, wie siehts aus mit dem Trump Besuch in Kalberstadt? Lädst Du uns Gelbe ein, ihm von Deinem Balkon aus zuzujubeln?

    So ein Jubel-Empfang für Trump wäre doch was, womit man die Mainstream-Medien, Merkel und die Linksgrünen so richtig schön ärgern könnte.

    Bernd Borchert

    Hasso

    E-Mail

    07.01.2019, 20:33
    (editiert von Hasso, 07.01.2019, 20:56)

    @ BerndBorchert
     

    Kalberstadt kenne ich nicht.... nur 67169 Kallstadt/Pfalz

    Das schöne Hotel genau nebenan "von Opa Trump" werde ich sofort total blockieren, wenn ich die neusten Trump-Infos von "meinem" FSB bekomme.
    Ich leite ja das lokale FSB-Büro[[zwinker]]

    Werde Euch rechtzeitig die Hausnummer des Hotels in der Freinsheimer Str. mitteilen. Aus dem Kopf... es ist die Nummer 24.

    Allerdings werde ich meine gebuchten Zimmer nur mit heftigem Aufschlag an CNN, CIA, die Taliban, den IS und RT-deutsch weiter verscherbeln[[freude]]
    Das wird eine illustre Runde[[top]]
    Mein FSB braucht keine "Buchungen"...

    https://www.landhotel-kallstadt.com/
    Hasso

    BerndBorchert

    07.01.2019, 20:57
    (editiert von BerndBorchert, 07.01.2019, 21:06)

    @ Hasso
     

    Ach ja stimmt - die Doku heißt ja auch "Kings of Kallstadt"

    2014 Kings von Kallstadt Mein Dorf, Ketchup und der König von NY

    https://www.youtube.com/watch?v=32tY_Mr3k7U

    Sach uns früh genug Bescheid, wegen des Hotels.

    Bernd Borchert

    Für so einen Konfettti Regen sind die Häuser in Kallstadt wohl nicht hoch genug

    [image]

    btw., die da hinten auf dem Auto sitzen: das sind Schwindler a la Captain Blaubär - die waren gar nicht auf dem Mond.

    Rainer

    Homepage E-Mail

    Westpfalz,
    08.01.2019, 01:53

    @ Hasso
     

    Ganz einfach

    Die beste Methode Trump einzuladen ist, ihn einfach anzuschreiben. Wenn man das richtig macht, kommt der auch! (Meine Erfahrung mit großen Tieren)

    Grüsse aus der Westpfalz

    Rainer

    ---
    WikiMANNia
    WGvdl Forum

    ottoasta

    07.01.2019, 21:10

    @ Hasso
     

    Da können wir uns die Hand reichen....

    .....ich habe auch nichts am Hut mit Facebook, Twitter, Smartphone usw.

    Und mir geht es auch so, dass ich manchmal hier im Forum was löschen möchte, geht aber nicht, da editieren nur 1 Stunde funktioniert.

    Also muss ich es aussitzen!

    Übrigens: Solche Leute wie dieser Hab...(mir sträubt sich die Tastatur den Namen zu schreiben) gehören sofort raus aus D, nach Möglichkeit in ein Boot im Mittelmeer! Er kann dann als Asylant hier in D um eine Bleibe bitten.

    Mir kommt bei diesen Leuten und deren Sprüchen die Galle hoch!

    Ich habe noch die Zeit nach 1945 mitgemacht, die Plage des Wiederaufbaues der BRD! Was haben wir uns beruflich geschunden! Auf vieles verzichtet damit D wieder was wird!

    Und da kommt so ein Fatzke daher und klopft saudumme Sprüche![[sauer]]
    Sitz im warmen Nest das vor ihm die Leute, die er nun verachtet, bereitet haben.
    Pfui Teufel!

    Otto

    ---
    Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben.
    Tolstoi

    Albert

    07.01.2019, 21:22

    @ Hasso
     

    @Hasso Was er sagte, ist seine Denke....was dusselig für ihn war, das kurz vor der Wahl auszuplappern

    Aber mit sowas kommt man erstens wieder in die Zeitung....die Grünen werden zu 75% bei sowas nicken.....und die restlichen 25%, die grün wählen, weil die Medien die toll finden und Habeck diesen Knuddel Kneipen Look hat: die verschreckt das.

    Hinter den Funktionärs Türen wirds heissen: "Klar finden wir Deutschland und insbesonders Thüringen scheisse, aber musstest Du das so offen sagen?'

    Ps. Jetzt weiss ich auch wie Du Dein Körpergrösse minus 100 plus 10% Gewicht schaffst....Du liest morgens Süddeutsche/Prantl und hast dann im Minimum keinen Appetit mehr....Pass auf, das Du beim Trump Besuch nicht nach Süddeutsche Lektüre vom Balkon kotzt....das könnte die Sicherheitskräfte nervös machen😌

    Hasso

    E-Mail

    07.01.2019, 21:26
    (editiert von Hasso, 07.01.2019, 21:38)

    @ Albert
     

    Das "Plappern" wurde Habeck und mir vom FSB befohlen... die wissen es einfach besser(oT)

    [ kein Text ]
    Albert

    07.01.2019, 21:29

    @ Hasso
     

    FSB?? FÖRDERVEREIN singende Burschenschaft? (oT)

    >

    Hasso

    E-Mail

    07.01.2019, 21:33

    @ Albert
     

    Der FSB ist der ruhmreiche russische Geheimdienst...

    Da hat sich "Uns-Putin" seine ersten Sporen in Dresden verdient[[top]]

    Also konnte er sich die ansonsten obligatorische Admirals-Karriere in der baltischen Flotte sparen.
    Sehr cool überlegt, oder?
    Hasso

    Hasso

    E-Mail

    07.01.2019, 22:01
    (editiert von Hasso, 07.01.2019, 22:12)

    @ Hasso
     

    Putin hat sich wg. Dresden zwar die Gorch-Fock-Admirals-Ausbildung gespart

    trotzdem hat er ganz besondere Fertigkeiten von denen Merkel, Metz und das Macrönchen nur träumen können:

    Er kann eine TU-160 steuern:

    https://www.youtube.com/watch?v=7drKddDhmXQ

    Putin kann mit den desorientierten sibirischen Kranichen fliegen, erkennt sogar der Lügel an:

    https://www.youtube.com/watch?v=NH5tBqnxRd4

    Was können Merz und Co. dagegen setzen?
    Hasso

    Albert

    07.01.2019, 22:58
    (editiert von Albert, 07.01.2019, 23:12)

    @ Hasso
     

    @Hasso Merkel kann soziale Kompetenz(Selfies) - Flugzeuge fliegen ist Macho😁

    Merkel darf man nicht mit Putin vergleichen....Ihre Aufgabe ist 1:1 Umsetzung des "One world one Goverment no border no nation" "Projektes....über den Zwischenschritt "Vereinigte Staaten von Europa"
    Vermutlich hat der CIA (auf deepstates Weisung) sie uns platziert zu diesem Zweck....
    Sie ist operatives Toppersonal auf jederzeitigen Kündigungsposition. Etwas geschützt durch ihre Urlogenmitgliedschaften)
    Mit Deutschland wird sie nichts besonderes verbinden ausser vielleicht ein Resthass auf den Westen....sie sieht sich als Europamanagerin auf Drahtziehers Weisung. Ihr Konzept ist simpel....Deutsche Kohle für Gehorsam....Grüne unbedarfte Mutti spielen und letztlich Globalistische Agentin sein.....die Dienste werden ihr genügend Infos zu Gegenspielern liefern....und Soros kaufte, wie praktisch, den alten Zeitungsplunder und schwörte ihn auf Mutti ein. Wer ansonsten nicht mittanzt wird gefeuert...siehe Maassen. Merkel ist der (aalglatte)Fuchs im Schaffell mit Deepstate im Rücken, solange sie 1:1 ausführt.


    Putin muss wirklich die Kiste Russland selber lenken.....ist emotional mit seinem Land verbunden. Musste das Land aus schwerster Depression und westlicher Ausbeutung raus retten.
    Das ist natürlich eine andere Hausnummer. Während es Merkels Auftraggebern vielleicht sogar recht ist, wenn Deutschland verreckt, muss Putin alle Angriffe auf Russlands Gurgel abwehren....und Attentate auf seine Person sicher auch.....Für die Aufgabe sein Leben riskieren...das errinnert an gute alte Tugenden...Trump lebt sicher ähnlich gefährlich.

    Olivia

    07.01.2019, 22:16
    (editiert von Olivia, 07.01.2019, 22:26)

    @ Hasso
     

    Habeck halte ich für einen weichgespülten Stalinisten. Kostüm: Schwiegermutterliebling!

    "Lügen" kann er vermutlich auch überzeugend. Wie Merkel und ihre FDP-Legende, die UNO-Verträge und die Antifa-Zeckenbisse. Ne, ne, hätten die Hacker dem guten Mann nicht die Hosen runtergezogen, dann wäre er bei Twitter und Facebook geblieben. So versucht er aus einem Fehler einen Gewinn zu machen.

    Der "Mini-Stalinist" zog den Tübinger Bürgermeister vor ein "grünes Tribunal", weil dieser sich öffentlich dahingehend äußerte, dass er die Bevölkerung verstehen könne, wenn sie "Bedenken hat, wenn sich ..... am Bahnhof....." und so weiter und so fort.

    DAS war ja ganz fürchterlich. Habeck forderte von Boris Palmer, dass dieser sich bei allen "Flüchtlingen" entschuldigen müsse. So schaut es im Gehirn des "netten" Nachbarn Habeck aus.

    "Weichgespült" ist schon der richtige Ausdruck für sein Verhalten. Da hat Lindner gar nicht so sehr daneben gegriffen. Habeck kommt ja offenbar sogar bei Hasso an..... erstaunlich... WER ist denn schon bei Facebook und Twitter? Wenn jemand halbwegs Verstand hat, dann doch nur, weil sie für die vermeintliche Karriere genutzt werden sollen. Das sind keine Informations- sondern Selbstdarstellungsplattformen. Das Wichtigste sind in der Regel die Follower und die WIRKUNG, nicht der Inhalt der Nachrichten. Deshalb muss ja auch jede Firma.... dort präsent sein...

    Die Grünen-Vorsitzende mit den kleinen Kindern (Baerbock) wurde ja auch massiv "zurückgepfiffen", als sie sich nur dahingehend äußerte, dass "kriminelle".... ähm Schutzbefohlene schneller "zurück" geschickt werden sollten. Vlt hat sie als Frau dann doch mal Angst um ihre Kinder gehabt. Soll ja vorkommen.

    Jeder normal denkende Mensch wird von solchen verdrehten Pseudointellektuellen zu einem potentiellen Nazi gemacht. Und die öffentlichen Entschuldigen, die waren doch wohl in den kommunistischen Staaten auch sehr beliebt. Ich sagte ja schon... stalinistische Vorlieben.... halt freundlich lächelnd und weichgespült. Jede potentielle Schwiegermutter wäre ganz entzückt über den "Netten".

    Habeck ist genau in dem Tenor zu sehen "Am Grünen Wesen soll die Welt genesen". Die derzeit aktuellste und widerlichste Form der Deutschtümelei.

    ---
    Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

    Hasso

    E-Mail

    07.01.2019, 22:25
    (editiert von Hasso, 07.01.2019, 22:48)

    @ Olivia
     

    @Olivia: Nun mach mal "halblang". Du hast 2013 noch Merkel gewählt...

    ... Du hast den "Neger-Sommer 2015" deshalb erst möglich gemacht... und solltest deshalb "ganz kleine Brötchen backen"[[freude]]
    Mach hier bitte nicht ständig den "Rächer der Enterbten"... sondern bereue "Deine eigenen Sünden"[[sauer]]
    Dein Gedöns nervt einfach nur... Deine Tochter wird es ausbaden[[sauer]]

    Ich war bei der BTW 2013 schon längst auf der "anderen Seite"[[top]]
    Leider nur mit 4.8%[[sauer]]
    Hasso

    Olivia

    07.01.2019, 22:47

    @ Hasso
     

    2013? Ja, das kann sein. Damals hatte ich sie noch nicht beim Lügen erwischt.

    > ... und solltest deshalb "ganz kleine Brötchen backen"[[freude]]
    >
    > Ich war 2013 schon längst auf der "anderen Seite"[[top]]
    > Hasso
    ......................

    Vlt bin ich ja auch deshalb so wütend.
    Wen hätte man denn auch sonst wählen können?
    Die anderen waren ja noch schlimmer.
    Lucke hätte ich nicht gewählt. Der Zug mit dem Euro war da schon lange abgefahren. Da hätte man 2008, 2009 VIELLEICHT noch etwas machen können. Das haben die Amis aber nicht zugelassen. JETZT heißt es nur noch "uneinbringliche Forderungen" abschreiben, wenn der Euro crashed.

    Merkel halte ich immer noch zugute, dass sie die Europäer hinter sich bringen konnte, um den Ukraine-Krieg nicht noch zu einem europäischen Flächenbrand werden zu lassen. Ich halte ihr ebenfalls zugute, dass sie die Gaspipleline bisher nicht aufgegeben hat.

    Die ganze Lügerei im Zusammenhang mit der sogenannten Flüchtlingskrise, die hat mich wirklich erbost. Klar haben die Flüchtlinge dem Land wieder "absolute Vollbeschäftigung" beschert. Die Verschrottung der Autos zu Beginn der Finanzkrise war dagegen noch sehr billig.

    Von wem kommen denn die Angriffe auf die Autoindustrie?. Natürlich ist bekannt, dass die klagende Umwelthilfe u.a. aus Asien (von der dortigen Autoindustrie) gesponsert wird. Die mochten die Erfolgsgeschichte wohl nicht und da in D einfach zu viele Arbeitsplätze an dieser ZENTRALEN Industrie hängen (die derzeit moralisch-gut zertört wird), mußte man halt ein neues Kaninchen aus dem Hut zaubern. Wer hätte auch gedacht, dass die neuen Kaninchen so ausgesprochen bissig sind.

    Eine meiner Freundinnen erzählte mir jedoch von auf dem Weltmarkt stark expandierenden Firmen, die ganz glücklich sind über die Neuankömmlinge. Sie wollen mehr. Sie suchen sich die Besten aus (der Rest bleibt zur Vollversorgung dem Steuerzahler überlassen) und sind begeistert, dass die "all das tun, was deutsche Arbeiter nicht mehr tun wollen (unbezahlte Überstunden etc.). Mal wieder die Privatisierung der Gewinne und die Sozialisierung der Verluste dieser "Flüchtlingsaktion". Mir wäre es lieber gewesen, wenn jemand gesagte hätte: Wir haben nur noch degenerierte Halbleichen im Lande, von denen die älteren auf die Pensio/Rente warten und die Jüngern "chillen" wollen.... wir brauchen DRINGEND frisches Blut.....
    DAS hätte mir ja alles eingeleuchtet. Aber ausgerechnet all diejenigen, die dort die Länder dort auch nicht mehr haben wollten????

    ---
    Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

    Hasso

    E-Mail

    07.01.2019, 22:51
    (editiert von Hasso, 07.01.2019, 23:02)

    @ Olivia
     

    Nicht wieder nur "Freundinnen und Gedöns"... einfach nur mal "für 2013" schämen

    Du warst 2013 noch eine glühende Merkel-Wählerin und Deine Tochter wird Deinen Irrsinn irgendwann "ausbaden".
    Setze hier nicht aufs "schwache Gedächtnis der Gelben"...[[freude]]

    Nur darum geht es... und nicht um Dein neues "Freundinnen-Bekannten-Gedöns"[[sauer]]
    Hasso

    Olivia

    07.01.2019, 23:02

    @ Hasso
     

    Nein. Damals habe ich das getan, was ich für richtig hielt. War ein Fehler! JA!

    >

    Meine Tochter wird es weniger ausbaden müssen. Meine Neffen und Nichten werden es ausbaden. Und ich selbst vielleicht auch noch. Allerdings habe ich in den letzten 12 Jahren gelernt, mich von vielem, was ich für wert und teuer hielt, zu verabschieden.

    Es erinnert mich an das Sand Mandala des Dalei Lama. Sobald es fertig ist, wird es wieder zerstört. Für die Tibeter soll dies als Mittel der Erkenntnis dienen.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Sand_mandala

    Wie viele Tode muss man sterben, bevor man weise wird? Wie lange klammert man sich noch an alles Mögliche, bevor man lernt, komplett loszulassen? Von allem.

    ---
    Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

    Hasso

    E-Mail

    07.01.2019, 23:12
    (editiert von Hasso, 07.01.2019, 23:36)

    @ Olivia
     

    OK... dann tue bitte in Zukunft nicht mehr so....

    ... als wenn Du mit der "2015-Grenzöffnung" absolut nichts zu tun hast!
    Mit Deinem "Dalei-Mandala-und-Geschiss" kann ich nichts anfangen[[hae]]

    Mit mir und meinen FSB-Offizieren wäre 2015 niemals passiert[[freude]]
    Beweise kann ich bringen...
    Hasso

    Albert

    07.01.2019, 23:19

    @ Hasso
     

    @Hasso Wow....was für ein Archiv

    Ps. Ich war natürlich beim Gründungsparteitag in Berlin dabei.....war sehr eindrucksvoll!

    Das Lustige damals: 99% der Anwesenden Mittelstand....der vertrauenswürdige gebildete Bürger (Anzugquote etwa 80%)und viele junge studentische Menschen.
    Es gab einen "seltsamen Vogel" unter den Gästen mit langem gestrickten schwarz rot gold Schal in der ersten Reihe.....auf den stürzten sich die Medien.

    Null repräsentativ aber der schaffte es in die Gazetten.

    Hasso

    E-Mail

    07.01.2019, 23:31
    (editiert von Hasso, 07.01.2019, 23:37)

    @ Albert
     

    Die olle AfD hatte mein FSB schon beim Gründungsparteitag "im Visier"...

    ... wir FSBler haben immer alle Daten auf dem Tablet[[top]]
    Zur Not hilft der Kreml-Zentral-Computer...

    Einen kleinen Vorgeschmack auf unsere FSB-Spezial-Performance habe ich doch schon in diesem @Olivia-Unter-Thread gegeben, oder?
    Gute Nacht
    Hasso

    Albert

    07.01.2019, 23:49

    @ Hasso
     

    @Hasso Mit Sicherheit. Plus MI6. PLus BND....plusplus

    Diogenes Lampe gibt mir immer einen guten Spiegel dafür, was ich alles noch nicht weiss.

    Nach Jahrzehnten Desinformation ist es ein langer Weg zum Wissen....

    Das Video mit dem globalen Prädiktor (richtig geschrieben?) aus Russland machte auch sehr nachdenklich.

    https://youtu.be/A9UtCJMD8Pw

    Um ehrlich zu sein: ich weiss, das ich kaum was weiss. Leider.

    Falls Du Beziehung zu FSB oder Putin oder BND oder CIA hast?

    Ich brauche dringend Nachhilfe😁Am besten von allen

    Gute Nacht!!

    Gott zum Grusse

    Albert

    Hasso

    E-Mail

    08.01.2019, 00:02

    @ Albert
     

    Für Ende 2019 ist ein FSB-Special geplant: Putin macht mit Adele Musik....

    Für dieses 2019-Special haben wir mit Putin schon mal Klavier geübt:

    https://www.youtube.com/watch?v=RQhItwqJSWE

    Bis zur echten Live-Performance Weihnachten 2019 mit Adele wird es noch ein hartes Stück FSB-Offiziers-Arbeit.
    Dann soll es nämlich so abgehen:

    https://www.youtube.com/watch?v=Ri7-vnrJD3k

    Mal schauen... wir kriegen es hin[[top]]
    Hasso

    Hasso

    E-Mail

    08.01.2019, 00:18
    (editiert von Hasso, 08.01.2019, 00:32)

    @ Albert
     

    Auch uns FSB-Offizieren kocht manchmal "das Wasser im Arsch"...

    Um ehrlich zu sein: ich weiss, das ich kaum was weiss. Leider.
    Falls Du Beziehung zu FSB oder Putin oder BND oder CIA hast?
    Ich brauche dringend Nachhilfe😁Am besten von allen
    Gute Nacht!!
    Gott zum Grusse
    Albert

    Dann schickt der Kreml uns FSB-Offizieren dieses Video zur geistig-moralischen Erhellung:

    https://www.youtube.com/watch?v=YxTjCtKo1-E
    (".... mit uns gibt es keine NEUE WELTORDNUNG... PUNKT!")

    Danach sind wir alle wieder voll "bei der Stange"[[top]]
    Gute Nacht
    Hasso

    Sylvia

    E-Mail

    07.01.2019, 23:34

    @ Hasso
     

    +1 (oT)

    [ kein Text ]
    Olivia

    08.01.2019, 10:26

    @ Hasso
     

    Den Ukraine-Konflikt 2014 hat sie gut gemanaged. Ob das die AfD damals gekonnt hätte, steht in den Sternen.

    > ... als wenn Du mit der "2015-Grenzöffnung" absolut nichts zu tun hast!
    > Mit Deinem "Dalei-Mandala-und-Geschiss" kann ich nichts anfangen[[hae]]
    >
    > Mit mir und meinen FSB-Offizieren wäre 2015 niemals passiert[[freude]]
    > Beweise kann ich bringen...
    > Hasso
    .....................

    Es steht vieles in den Sternen!
    Ich persönlich hätte die Grenzen sicherlich nicht geöffnet, sondern auf die Informationen von Polizei, Geheimdiensten, Staatsschutz und was es da sonst noch gibt, gehört. Unsere Dienste und auch die Dienste der Nachbarstaaten wußten sehr genau, WAS für MÄNNER da kamen! Die wußten auch, WARUM sie keine der "Schutzbefohlenen" haben wollten. Sehr genau.

    Dass man Flüchtlinge aus dem grauenhaften US-Krieg in Syrien aufnimmt, das halte ich für eine Frage der Humanität. Im wesentlichen sollten das aber Frauen und Kinder sein. Kohl hat die Balkan-Flüchtlinge auch nach Deutschland geholt, aber er hat es mit Verstand gemacht. Keiner der "wilden" Horde, die ab 2015 über die Grenze tobten, wurde auf Waffen und sonstiges kontrolliert.

    So verblödet ist Merkel nicht. Sie wurde von den Deutschen nicht gewählt, weil sie so "toll" ist, sondern weil die anderen "Kandidaten" den Menschen noch mehr den Angstschweiß ins Gesicht trieben. Was also genau 2015 geschehen ist, wissen wir leider immer noch nicht. Wir halten es für eine Vorwegnahme der UNO-Beschlüsse, die Merkel unterschrieben hat. Ob das so ist, wissen wir leider nicht, wir können nur vermuten. Fakt ist, dass wir diese z. T. hochgefährlichen Männer nun im Land haben.

    Zur Glorifizierung der AfD:
    Möglicherweise ist die AfD eine Chance, in BRÜSSEL zu einer Veränderung zu führen. Personen wie Prof. Meuthen und Dr. Weidel halte ich (soweit ich das bisher beurteilen kann) für integer. Die durchgeknallten Burschenschaften etc. in einigen Teilen der neuen Bundesländer rufen einen Brechreiz in mir hervor.
    Ihren Anhang halte ich potentiell für eine Art "Antifa" der AfD. Ich hoffe sehr, dass das nicht stimmt.
    Wenn die Antifa weiter ohne jegliche Konsequenzen ihre Einschüchterungen der Bevölkerung und ihre Mordversuche so fortsetzten DARF, gehe ich davon aus, dass wir bald die Gegenreaktion haben werden. Damit wäre dann alles für bürgerkriegsähnliche Zustände vorbereitet. Darüber "berichtet" der CIA ja bereits seit Jahren (siehe frühe Bücher von Ulfkotte). Dies zu einer Zeit, als das lediglich für Teile von D absehbar war. Zu meinem Entsetzen fanden bereits 2006 selbst in Bayern rassistische Überfälle auf "Bio-Deutsche" durch "Migranten"-Jugend-Banden statt.

    Die Qualtität dieser Übergriffe hat sich geändert. Inzwischen sind auch Migranten, die seit Jahren hier leben und arbeiten, vor diesem mörderischen Pack nicht mehr sicher. Inzwischen wählen etliche Migranten die AfD, weil sie hoffen, dass der Rechtsstaat (den sie früher auch in D kennengelernt haben) wieder hergestellt wird. Sie werden genauso angefeindet, wie alle anderen.

    Es geht nicht um Rasse und Religion! Es geht um Unterdrückung der arbeitenden Bevölkerung durch die kriminellsten Elemente, die man sich je vorstellen konnte.

    Kein normal aufgewachsener und in den hiesigen Breiten sozialisierter Mensch kann oder konnte sich so etwas vorstellen.

    ---
    Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

    FOX-NEWS

    fair and balanced,
    08.01.2019, 10:55

    @ Olivia
     

    Wenn ich das alles lese, dann muss ich bei dir ein schlechtes Gedächtnis vermuten

    Die tolle Merkel ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

    - hat 2003 in den USA den Eintritt in den Golfkrieg gefordert ... übrigens nochmal Danke, Gas-Gerd. [[top]]

    - bei der Griechenland/Eurorettung Verträge gebrochen, die Wähler bzgl. Euro verraten, deutsches Volksvermögen verheizt

    - die Wehrpflicht abgeschafft und die Verteidigung ruiniert

    - alle EU Vorgaben max streng implementiert, siehe NOx Grenzwerte

    - die Energiewirtschaft zum Untergang verdammt, Energiewende, höchste Strompreise

    - Grenzöffnung 2015

    ... more to come. Noch ist sie ja nicht fertig mit Deutschland.

    Grüße

    Olivia

    08.01.2019, 11:50

    @ FOX-NEWS
     

    Das habe ich NICHT vergessen. 2003 "glaubte" ich den Medien noch! Das schrieb ich bereits.

    > Die tolle Merkel ohne Anspruch auf Vollständigkeit:
    .............

    Session wurde unerwartet beendet.....


    TOLL fand wohl NIEMAND die Merkel. Man hielt sie für das KLEINERE Übel.

    > > - hat 2003 in den USA den Eintritt in den Golfkrieg gefordert ... > übrigens nochmal Danke, Gas-Gerd. [[top]]

    In den Krieg wären die USA mit oder ohne Merkel gezogen (siehe General Wesleys Aussagen zu dem Thema). Gott sei Dank hat Gas-Gerd den Einsatz im Irak verhindert. Dafür hat er dann die Wahl \"verloren\" und Merkel wurde \"hochgeschrieben\". ......................

    > > - bei der Griechenland/Eurorettung Verträge gebrochen, die Wähler bzgl. > Euro verraten, deutsches Volksvermögen verheizt..

    Ja, ich habe auch die Verhandlungen noch sehr gut im Gedächtnis. Merkl hatte wohl die EU-Partner (Frankreich wohl nicht :-))) so weit, dass Griechenland nicht gerettet werden sollte. Dann kam ein Anruf von OBAMA, der ALLES änderte. Hat sich eigentlich niemand jemals gefragt, WAS da besprochen wurde? .............

    > > - die Wehrpflicht abgeschafft und die Verteidigung ruiniert

    Alles analog zu der Vorgehensweise in den USA. Dort wurde genau das Gleiche gemacht. ...............

    > > - alle EU Vorgaben max streng implementiert, siehe NOx Grenzwerte

    Erinnerst Du dich noch an Aussagen von Helmut Schmidt? Er und sein Wirtschafts-/Finanzminister sprachen das Thema \"Kreditwirtschaft/Derivate/Immobilienthematik etc. etc. etc.\" bei den üblichen \"Gipfeln\" immer wieder an. Schmidt wußte, was da abging. In einem seiner Interviews äußerte er sich dahingehend, dass es sehr \"bedauerlich\" sei, dass die \"Deutschen\" keinerlei Einfluss auf die Angloamerikanischen Geschäftspraktiken hätten.....

    Wie auch? Erinerst Du dich noch, was mit Japan passierte, als sie einen so extremen wirtschaftlichen Höhenflug hatten, dass sie halb Hollywood aufkauften? Kurze Zeit später begann die wirtschaftliche Malaise der Japaner. Ein Zufall? wer es glaubt, der wird selig und wer nicht.....

    Dir ist schon auch bekannt, dass Lehmann Brothers genau das Haus war, dass die meisten Geschäfte in Europa tätigte? Was meinst du wohl, warum genau dieses Haus damals in die Pleite entlassen wurde? 2008/2009 las ich bereits US-Interviews in denen man darüber diskutierte, dass die Deutschen (u.a. mithilfe ihrer Immobilien) für die \"Krise\" zahlen könnten...... :-))) Für wie \"mächtig\" hälst du eigentlich Merkel? Was meinst du eigentlich, warum eine kleine graue Maus aus der Uckermark - ohne jegliche wirtschaftlichen Erfahrungen - ohne jegliche BEKANNTEN Netzwerke im Westen - plötzlich wie das Kaninchen aus dem Hut gezaubert und medial hochgeschrieben wurde? Die \"Elite\" liebt es, Menschen an \"Machtstellen\" zu etablieren, die \"keine Ahnung\" haben... nennen wir es einmal so. Spätestens bei der Griechenland Krise begriff Merkel dann, dass sie alles andere ist, als die \"mächtigste\" Frau Europas... :-)) - Verblödet ist sie schließlich nicht! .............

    > > - die Energiewirtschaft zum Untergang verdammt, Energiewende, höchste > Strompreise Ja. Sie verfügt über Geheimdienstinformationen, die üblicherweise nicht in den Medien stehen. Ob das etwas mit den Gerüchten über Wetterwaffen und Erdbebenwaffen zu tun hat, die durch das Internet kursieren, das wissen ebenfalls nur die Götter.

    Wenn dich das ernsthaft interessieren solle, dann könntest du dich ja ein bißchen mit den Besonderheiten der californischen Feuer beschäftigen. Und was die \"deutsche Industrie\" betrifft, so kann die jederzeit mit einem schmutzigen kleinen EMP außer Konkurrenz gesetzt werden. So ein Zufall aber auch, so fürchterliche Terroristen.

    Die \"Industrie\" wird das ganz genauso wissen. Zumindest die leitenden Personen der Großindustrie.

    > > - Grenzöffnung 2015

    Ja, darüber mache ich mir seit 2015 Gedanken. Über Zielsetzungen, Motivationen, Gründe.

    Fakt ist, dass ALLE Staaten die Gelder für die Flüchtlingsstaaten einfroren...... Es war also eine konzertierte Aktion. Fakt ist auch, dass Seehofer bereits 2 Jahre vorher immer wieder schriftlich an die Bundesregierung herangetreten ist, wegen der Situation, die in den Flüchtlingslagern eskalierte. Er bekam NIEMALS Antwort. Fakt ist auch, dass Saudi Arabien damals genügend Kapazität \"vorbereitet\" hatte, um VIELE Flüchtlinge aufzunehmen (ich erinnere mich an Zahlen um die 3 Mio.) Das stand alles leer........

    > > ... more to come. Noch ist sie ja nicht fertig mit Deutschland.

    Du solltest dich etwas intensiver mit den Zuständen in den USA beschäftigen. Dort lief genau das gleiche Programm! Den NORMALEN Leuten dort hat es überhaupt nicht gefallen. Ganz schlimm soll es an den Universitäten sein. - Deshalb wählten sie Trump. DER hat aber das weltgrößte Militär hinter sich......

    Obwohl OBAMA dort auch den \"Sparstift\" angesetzt hatte. Man fürchtete wohl das Militär. Als erstes entließ der \"Knabe\" alle möglichen \"unpassenden\" Generäle, Richter und Publizisten. Der Spiegel schrieb damals noch ganz entsetzt darüber. .................

    Tja, wir wissen leider nicht viel. Die Medien kann man bedauerlicherweise fast völlig vergessen. Sie haben den Maulkorb sehr festgezurrt. Aber im Krieg (und den haben wir - oder macht sich jemand Illusionen darüber, dass die Kriege in unserer unmittelbaren Umgebung keinerlei Auswirkungen auf uns hätten?) - werden die Medien immer für PROPAGANDAZWECKE und zur Desinformation eingesetzt. Das liegt in der Natur der Sache. Getreu dem Motto: Der Feind liest mit. Immer mehr komme ich jedoch zu dem Punkt zu sagen: Ich weiß, dass ich nicht weiß. Kritik kann ich nur an dem üben, das ich wahrnehme. Wenn eine ganze Industrie damit beschäftigt ist, Wahrnehmungsverzerrungen zu etablieren, dann ist das ein sehr schwieriges Geschäft.... mit der Wahrnehmung.

    > > Grüße

    ---
    Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

    SevenSamurai

    08.01.2019, 17:48

    @ Olivia
     

    "komplett loszulassen"

    > Wie viele Tode muss man sterben, bevor man weise wird? Wie lange klammert
    > man sich noch an alles Mögliche, bevor man lernt, komplett loszulassen?
    > Von allem.

    Sei doch bitte einmal längere Zeit arbeitslos. Ohne jede Hilfe vom Staat.

    Da macht das "komplett loszulassen" so richtig Spass.

    Vor allem, wenn deine Bekannten und Freunde ganz normal weiterleben können...

    ---
    It’s a big club, and you ain’t in it.

    Olivia

    08.01.2019, 18:13

    @ SevenSamurai
     

    Ich verstehe gut! Habe einmal einen Unfall, nachdem du nur noch ein Bruchteil deiner Selbst bist.

    "Normales" Arbeiten ist dann nicht mehr möglich. Wenn du gut bist, schaffst du es noch, dass "dein Flugzeug" nicht völlig abstürzt und du eine Notlandung machen kannst. Erstaunlicherweise bzw. notgedrungen "verschwinden" dann sehr viele Menschen aus deinem Umfeld. Du hast weder Geld für die immer Geld kostenden "Sozialkontakte" noch hast Du die Nerven dazu, dich mit Small Talk zu beschäftigen. Sie kannten dich nur als "sehr starke" Person, bei der man ggf. irgendwie "mitleben" konnte. Besonders "erhellend" ist es, wenn selbst die engste "Familie" verschwindet. Niemand kapiert, dass deine Kraft nur noch daszu reicht, ENTWEDER das Eine oder das Andere zu tun. Dann addiere die Schmerzen dazu und die "Gefühle", wenn du in medizinischen Studien liest, wie der Fortgang ist. Nun, diese Berichte MUSST du NICHT glauben, aber sie sollten dir als Warnhinweis dienen.

    Es ist schwer, sich dagegen zur Wehr zu setzen und vieles muss man loslassen. Man muss sich völlig neu "erfinden" oder lernen, dass man "nun" eine andere Person ist. Viele Menschen lernen das erst im Alter, wenn sie nicht mehr "dazu" gehören, nicht mehr "gebraucht" werden und die Kinder aus dem Haus und mit völlig anderen Dingen beschäftigt sind. Es ist schwer. Auch ohne Hartz IV oder sonstige staatliche Stütze. Gott sei Dank war ich in meinem früheren Leben ein Workoholic. Zu viel Energie! Gott sei Dank. Auf die Ergebnisse meiner exzessiven Arbeitswut konnte ich daher "zurückgreifen". So konnte ich auch meine Tochter noch alleine und ohne regelmäßiges Einkommen erziehen, ausbilden und "auf die Spur" setzen. Daneben mußten natürlich die "Scherben" der "Notlandung" aufgekehrt und "Reparaturen" eingeleitet werden. Die Hilfe der "Spezialisten" ist TEUER! Da fängt man schon an, beim Einkaufen jeden Pfennig umzudrehen, um sie bezahlen zu können. Und du kämpfst immer nur und denkst, WANN bin ich endlich aus den Krallen meiner "Helfer" befreit? Löse mal Firmen auf, die noch hohe Abschreibungen drin haben. Da kommt Freude auf.... beim Finanzamt und bei den "Beratern".

    Glaubst du, das versteht irgend jemand von den "Normalos"? Niemand! Woher auch. Die sogenannten "Normalos" sind abgesichert.... von allen Seiten... die wissen überhaupt nicht, wovon du sprichst. Du könntest genauso gut in Mandarin auf sie einreden, da würden sie zumindest noch interessiert den fremdartigen "Geräuschen" lauschen.

    So ist das Leben und damit muss man leben.
    Daher mache ich mir über Menschen oder das "Leben" keinerlei Illusionen.

    Insofern das Mandala! ALLES kann sich täglich ändern!

    Alles andere ist eine Illusion.

    ---
    Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

    SevenSamurai

    08.01.2019, 18:24

    @ Olivia
     

    "Ich verstehe gut!"

    > Erstaunlicherweise bzw. notgedrungen
    > "verschwinden" dann sehr viele Menschen aus deinem Umfeld. Du hast weder
    > Geld für die immer Geld kostenden "Sozialkontakte" noch hast Du die Nerven
    > dazu, dich mit Small Talk zu beschäftigen.

    Ja, gut erkannt. Besonders, dass ich keine Lust mehr auf Smalltalk hatte, hat man mir übelgenommen. Aber ich hatte ganz andere Sorgen als Smalltalk.

    > Besonders
    > "erhellend" ist es, wenn selbst die engste "Familie" verschwindet.

    Die absolut allerengste Familie war meine Stütze. Zum Glück. Und es gab noch eine oder zwei Personen ausserhalb, die mir tatsächlich geholfen haben.

    > loslassen. Man muss sich völlig neu "erfinden"

    Das hat leider nicht funktioniert.

    oder lernen, dass man "nun"

    > Und du kämpfst immer nur und denkst, WANN bin ich
    > endlich aus den Krallen meiner "Helfer" befreit?

    Ja, das kenne ich. Man will es endlich wieder selber schaffen. So wie die anderen.

    > Woher
    > auch. Die sogenannten "Normalos" sind abgesichert.... von allen Seiten...
    > die wissen überhaupt nicht, wovon du sprichst.

    Ganz ehrlich, ich bin froh, dass es nicht jeder erleben muss. Ist vielleicht lehrreich, aber OHNE diese Probleme lebt es sich besser und schöner.

    > ALLES kann sich täglich ändern!

    Ja, und das verursacht ANGST. Leider.

    Danke für die aufmunternden Worte.

    ---
    It’s a big club, and you ain’t in it.

    SevenSamurai

    08.01.2019, 17:50

    @ Olivia
     

    Das mit der Ukraine stimmt.

    > Merkel halte ich immer noch zugute, dass sie die Europäer hinter sich
    > bringen konnte, um den Ukraine-Krieg nicht noch zu einem europäischen
    > Flächenbrand werden zu lassen.

    Ja, das war gut, aber ging das alleine auf Merkel zurück?

    Sie sollte jetzt aber auch ganz klar gegen die Neo-Nazis in der Ukraine etwas tun.

    ---
    It’s a big club, and you ain’t in it.

    Olivia

    08.01.2019, 18:23

    @ SevenSamurai
     

    In den USA tobt der Kampf gegen den "Deep State". Was meinst Du wohl, wer hier in Europa.....

    > Ja, das war gut, aber ging das alleine auf Merkel zurück?
    >
    > Sie sollte jetzt aber auch ganz klar gegen die Neo-Nazis in der Ukraine
    > etwas tun.
    .................

    Die muss Pfötchen geben und lächeln! Ein Ton zum Thema "Neonazis" in der Ukraine und es hätte "Unruhen" in Deutschland gegeben. Also hielten beide den Schnabel und versuchten es mit "Sanftheit" und ständigen Verhandlungen. Merkel, Steinmeier, Hollande an der vordersten Front haben es verhindert, dass dieser Konflikt zu einem "Russlandkrieg" wurde. DAS war die Absicht der Personen, die sich im "tiefen Staat" zusammengefunden haben. Hätte HRC die Wahl gewonnen, wären die Kriegstrummeln weiter geschlagen worden. Ob man die hätte aufhalten können?

    Da sind mir die ständigen "Russland-Ermittlungen" samt FISA-Dreck in den USA erheblich lieber.

    DAS, was unter der Decke passiert, ist die eigentliche Realität.

    Ich habe mir damals die übertragenen Reden aus der Sicherheitskonferenz in München angehört, habe die Hetzerei der damaligen Ami-Administration gehört und war "dem lieben Gott" dankbar, als Merkel mit allen Mitteln versuchte, diese Kerle von ihren kriegerischen Absichten abzubringen.

    Und eingesetzt hat sie sich. Tag und Nacht! - Das muss man zugeben! Ob man sie mag und ob man ihre Politik für richtig hält oder nicht!

    ---
    Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

    D-Marker

    08.01.2019, 14:59

    @ Hasso
     

    Nu übertreib mal net

    > ... Du hast den "Neger-Sommer 2015" deshalb erst möglich gemacht...
    > und solltest deshalb "ganz kleine Brötchen backen"[[freude]]
    > Mach hier bitte nicht ständig den "Rächer der Enterbten"... sondern
    > bereue "Deine eigenen Sünden"[[sauer]]
    > Dein Gedöns nervt einfach nur... Deine Tochter wird es ausbaden[[sauer]]
    >
    >
    > Ich war bei der BTW 2013 schon längst auf der "anderen Seite"[[top]]
    > Leider nur mit 4.8%[[sauer]]
    > Hasso

    Auf dem Wahlzettel standen nur Parteien.
    Es sei denn, sie war 2013 Angeordnete des BT.

    LG
    D-Marker

    Socke

    Homepage E-Mail

    07.01.2019, 23:24

    @ Hasso
     

    Im Gefängnis eingeknastet

    > Ich wähle ihn aber trotzdem nicht...[[zwinker]]
    > Hasso
    Ja sitzt der nicht auch gerade im Gefängnis?
    https://www.dw.com/de/holocaust-leugnerin-ursula-haverbeck-verhaftet-und-ins-gefängnis-gebracht/a-43690756

    CalBaer

    08.01.2019, 02:09

    @ Hasso
     

    Spitzenpolitiker bei den Gruenen, fuer soziale Medien zu bloed

    Wer Politiker werden will, sollte erstmal ein Forums-Veteran werden, sonst wird das nix mit Digitalisierung.

    ---
    Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.

    1CBaerFK7x55XdXjdU85SXePYqJi7Xu3Ux

    D-Marker

    08.01.2019, 16:02

    @ CalBaer
     

    Wo soll man anfangen?

    > Wer Politiker werden will, sollte erstmal ein Forums-Veteran werden, sonst
    > wird das nix mit Digitalisierung.

    Es war kein Hacker, sondern ein Cracker.

    http://www.informatik.uni-oldenburg.de/~iug10/sli/indexd46b.html?q=node/16

    Die gesamte Pressekonferenz zum "Hacker-Angriff" von Seehofer ist ein einziger Lacher.

    Dazu die dämlichen Fragen von den Grünen, warum keine AfD-Politiker betroffen sind.

    Die einfachsten Antworten:

    a.) Die Daten stammen zum größten Teil aus Zeiten, als die AfD noch nicht im Bundestag vertreten war

    b.) Im Gegensatz zu den Studienabbrechern der Grünen wissen intelligente Leute, dass man seinen Haustürschlüssel nicht unter den Fußabtreter legt

    Für Fortgeschrittene:

    c.) https://www.golem.de/news/windows-250-millionen-euro-des-staatshaushalts-gehen-an-microsoft-1804-133853.html

    http://www.linux-magazin.de/ausgaben/2015/01/limux/


    Feix
    D-Marker

    SevenSamurai

    08.01.2019, 18:28

    @ D-Marker
     

    Das versteht niemand.

    > Es war kein Hacker, sondern ein Cracker.

    Das versteht niemand.

    Das kannst du dem Otto Normalo nicht erklären.

    Selbst Fachleute kriegen das nicht auf die Reihe.

    Leider.

    ---
    It’s a big club, and you ain’t in it.

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










485446 Postings in 57007 Threads, 954 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz