Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    eesti

    E-Mail

    Schwedt und Cranz(Ostpreußen),
    16.05.2018, 18:25
     

    USA Öl(-produkt)lagerbestände etc.

    http://fingfx.thomsonreuters.com/gfx/ce/6/1168/1166/EIA%20WEEKLY%20PETROLEUM%20STATUS%20REPORT.pdf

    Viele Ölfirmen nähern sich bereits ihren Allzeithochs, obwohl der Ölpreis noch weit von den alten Dauerhochs über 100US$/Faß entfernt ist.

    Weniger profitieren sollten Russenaktien, denn die werden fließend (immer abhängig vom Weltmarktpreis) in den Förder- und Exportsteuern vom russischen Staat abgeschöpft.
    Hauptgewinner sollten Firmen sein, die hoch verschuldet, aber nun auch netto wieder satte Gewinne (Schuldenrückführung) tätigen.
    Da nenne ich mal die Petrobras Q1 2018 Seite 12, die nach langer Pause und Konkursaussichten wieder die Dividendenzahlung aufnehmen will.
    Auch andere etablierte und hoch verschuldete Firmen, wie BP, planen höhere Dividenden.
    Indien will sich ähnlich entwickeln, wie China. Da kommen noch reichlich Ölverbraucher hinzu. Ich sehe keine tiefen Ölpreise mehr, auch nicht bei E-Auto-Siegeszügen. Allerdings wird die Ölförderung immer teurer.

    ---
    MfG
    LR

    Alles ist ein Windhauch.

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










460733 Postings in 54967 Threads, 943 registrierte Benutzer, 1372 User online (19 reg., 1353 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz