Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Dieter

    Didschullen + alto alentejo,
    13.03.2018, 21:19
     

    Die Welt berichtet von großen Schulproblemen mit Muslimen

    https://www.welt.de/vermischtes/article174449264/Lehrerin-in-Wien-In-einer-Klasse-von-25-Kindern-muss-man-21-integrieren.html

    allerdings in Wien und nicht in Berlin. Aber das dürfte in Deutschland bei hohem Mohammedaneranteil in den Klassen nicht anders sein.

    Gruß Dieter

    ---
    aus dem Rechtsstaat ist ein Linksstaat geworden
    http://friedensblick.de/12867/ehemaliger-chefredakteur-ny-times-wir-sind-intellektuelle-prostituierte/

    Socke

    Homepage E-Mail

    13.03.2018, 22:39

    @ Dieter
     

    Nicht kompatibel mit einer menschlichen Gesellschaft

    Zitat aus dem verlinkten Artikel:
    "In einer Klasse von 25 Kindern 'müsste man 21 Kinder in unsere Gesellschaft integrieren'. 'Das kann keiner schaffen', sagt die Lehrerin".

    Eben, Anhänger einer NS-ähnlichen Ideologie kann man nicht integrieren. Das wird nie klappen.

    DT

    13.03.2018, 23:08

    @ Dieter
     

    Jetzt wachen sie auf, die grünen Gutmenschinnen. (mT)

    Vor 20 und vor 10 Jahren haben wir das schon gesagt, man sah es ja schon kurz nach 2000 in der Zeitung, als die Namen der Neugeborenen gelistet waren: nur noch wenige Jonasse und Katharinas zwischen all den Ahmeds und Hatices.
    Und ich hab schon damals vorausgesagt, daß in 10 Jahren die Schulen damit voll seien, und so war es, in manchen Wohnvierteln zu 75% mohammedanische Schüler.

    Und in 10-20 Jahren wird die Flut der Muselmanen erst so richtig in den Overdrive schalten, wenn sie uns dann mit ihren Lenden besiegen werden und nicht mit dem Schwert. Mann kann schon jetzt in jede x-beliebige westdeutsche Großstadt gehen und dort in den Park oder in die S-Bahn, Tausende von bekopftuchten breithüftigen Müttern mit Dutzenden von Kinderwägen.

    Die Flut ist schon da und die Grüninnen merkens erst jetzt. Wir haben längst verloren.

    Das ganze wird sich auf Steroiden wiederholen, wenn die ganzen Millionen von Bereicherern, Merkels Gäste, dann richtig loslegen mit der Vermehrung und dem Familiennachzug. Dann sieht es hier aus wie in den Banlieus und Spahn & Co werden wie dereinst Sarkozy nach dem Kärcher schreien.

    Cascabel

    13.03.2018, 23:43

    @ DT
     

    nein, die wachen noch lange nicht auf!

    Hast Du vergessen, wie die letzte Wahl ausging?
    Bist Du dir nicht darüber bewusst, dass die AfD
    momentan bundesweit nicht einmal 20% hat?

    Kurz vor dem Crash werden sie aufwachen - ganz kurz davor.
    Und dann werden sie alle sagen...



    > Vor 20 und vor 10 Jahren haben wir das schon gesagt, man sah es ja schon
    > kurz nach 2000 in der Zeitung, als die Namen der Neugeborenen gelistet
    > waren: nur noch wenige Jonasse und Katharinas zwischen all den Ahmeds und
    > Hatices.
    > Und ich hab schon damals vorausgesagt, daß in 10 Jahren die Schulen damit
    > voll seien, und so war es, in manchen Wohnvierteln zu 75% mohammedanische
    > Schüler.
    >
    > Und in 10-20 Jahren wird die Flut der Muselmanen erst so richtig in den
    > Overdrive schalten, wenn sie uns dann mit ihren Lenden besiegen werden und
    > nicht mit dem Schwert. Mann kann schon jetzt in jede x-beliebige
    > westdeutsche Großstadt gehen und dort in den Park oder in die S-Bahn,
    > Tausende von bekopftuchten breithüftigen Müttern mit Dutzenden von
    > Kinderwägen.
    >
    > Die Flut ist schon da und die Grüninnen merkens erst jetzt. Wir haben
    > längst verloren.
    >
    > Das ganze wird sich auf Steroiden wiederholen, wenn die ganzen Millionen
    > von Bereicherern, Merkels Gäste, dann richtig loslegen mit der Vermehrung
    > und dem Familiennachzug. Dann sieht es hier aus wie in den Banlieus und
    > Spahn & Co werden wie dereinst Sarkozy nach dem Kärcher schreien.

    stokk

    13.03.2018, 23:55

    @ Cascabel
     

    Und dann werden sie alle sagen...

    ...hätten wir doch auf Cascabel gehört

    Cascabel

    14.03.2018, 01:01

    @ stokk
     

    möglicherweise

    denn stokk hat ihnen ja nichts empfohlen

    > ...hätten wir doch auf Cascabel gehört

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










463411 Postings in 55189 Threads, 951 registrierte Benutzer, 1890 User online (23 reg., 1867 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz