Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    rattrap

    10.04.2017, 16:19
    (editiert von Rechtschreibkorrektur, 10.04.2017, 17:03)
     

    Tradingvorschlag 2017

    Platin ist in den letzten 5 Jahren von 2200 USD auf heute 940 USD gefallen.

    Der S+P 500 ist dagegen von 1350 auf 2360 Punkte gestiegen.

    Im Platin gehe ich long ueber Futures und verkaufe immer wieder Puts.
    Dagegen shorte ich den S+P 500 ueber den Mini-Future und schreibe (verkaufe)
    Calls.

    ---
    Denn im Irrtum liegt das Leben und die Wahrheit ist der Tod.

    Slavisa

    Homepage

    10.04.2017, 20:31

    @ rattrap
     

    Hört sich vernünftig an

    Doch passt das Timing? Habe schon Pferde kotzen gesehen... Könnte noch ein Weilchen nach oben laufen mit den Indizes, wir sind in der Übertreibungsphase.

    ---
    Börse

    FOX-NEWS

    fair and balanced,
    11.04.2017, 02:30

    @ Slavisa
     

    Traden kann man auch in Schweinebäuchen oder gefrorenem O-Saft, ...

    ... da stellt Platin doch nichts besonderes dar.

    > Doch passt das Timing? Habe schon Pferde kotzen gesehen... Könnte noch ein
    > Weilchen nach oben laufen mit den Indizes, wir sind in der
    > Übertreibungsphase.

    Das hört sich eher nach langristiger Speklation an. Rückläufige Idizes - aka Akzeptanz des Marktes für ein verändertes und eingetrübtes Realumfeld - sprechen nicht gerade für steigende Industriemetalle (Ag, Pt, Pd).

    Die Pferde können also durchaus auch aus anderen Gründen kotzen ... kommt eben darauf an, wie sie gefüttert werden. [[freude]]

    Grüße

    ---
    [image]

    Slavisa

    Homepage

    13.04.2017, 10:24

    @ FOX-NEWS
     

    Realumfeld

    In Deinen Augen eingetrübt genug oder geht da noch ein bisschen 'was?[[zwinker]]

    Grüße,
    Slavisa

    ---
    Börse

    rattrap

    13.04.2017, 14:15
    (editiert von Rechtschreibkorrektur, 13.04.2017, 16:46)

    @ Slavisa
     

    Alternative

    > In Deinen Augen eingetrübt genug oder geht da noch ein bisschen
    > 'was?[[zwinker]]
    >
    > Grüße,
    > Slavisa

    Hallo Slavisa,

    ich weiss nicht recht, was Du meinst, aber ich nutze die Gelegenheit
    fuer einen weiteren Tradingvorschlag:

    Gold short, Platin long.

    Wieder auf Sicht mindestens eines Jahres.

    ---
    Denn im Irrtum liegt das Leben und die Wahrheit ist der Tod.

    -ELLI-

    Homepage E-Mail

    13.04.2017, 16:52

    @ rattrap
     

    Gold short, Zustimmung

    > Gold short, Platin long.

    Im Platin mache ich nichts, aber beim Gold bin ich auch gerade short gegangen bei etwa 1285 $ mit SE74V4 zu 0,68 €, weil ich seit dem heutigen Hoch bei etwa 1290 $ einen Abwärtsimpuls sehe.

    Oblomow

    E-Mail

    Leipzig,
    13.04.2017, 22:56
    (editiert von Rechtschreibkorrektur, 14.04.2017, 13:49)

    @ -ELLI-
     

    Warum?

    > > Gold short, Platin long.
    >
    > Im Platin mache ich nichts, aber beim Gold bin ich auch gerade short
    > gegangen bei etwa 1285 $ mit SE74V4 zu 0,68 €, weil ich seit dem heutigen
    > Hoch bei etwa 1290 $ einen Abwärtsimpuls sehe.

    Könnten Sie das kurz begründen?

    ---
    "In Wirklichkeit erkennen wir nichts; denn die Wahrheit liegt in der Tiefe." - Fragment 117

    (griechisch: "ἐτεῆι δὲ οὐδὲν ἴδμεν· ἐν βυθῶι γὰρ ἡ ἀλήθεια")

    Demokrit

    -ELLI-

    Homepage E-Mail

    14.04.2017, 14:32

    @ Oblomow
     

    Begründung

    > Könnten Sie das kurz begründen?

    Die Begründung hatte ich gegeben, denn das Wort „weil“ (Konjunktion) leitet kausale, begründende Gliedsätze ein (laut Duden).

    Ich hatte geschrieben: „…weil ich seit dem heutigen
    Hoch bei etwa 1290 $ einen Abwärtsimpuls sehe.“


    Und diesen hier gekennzeichneten Abwärtsimpuls meinte ich:

    [image]

    Leider ist der Preis anschließend wieder fast komplett zurück gelaufen:

    [image]

    Noch ist das Kind nicht in den Brunnen gefallen, aber es sieht natürlich nicht mehr gut aus.

    Oblomow

    E-Mail

    Leipzig,
    14.04.2017, 22:53

    @ -ELLI-
     

    Frohe Ostern aus Ligurien

    Danke. Zerschlägt sich eigentlich Wellenreiten, wenn Krieg im Anmarsch ist oder bestätigt das alles auf Länge hingesehen?

    ---
    "In Wirklichkeit erkennen wir nichts; denn die Wahrheit liegt in der Tiefe." - Fragment 117

    (griechisch: "ἐτεῆι δὲ οὐδὲν ἴδμεν· ἐν βυθῶι γὰρ ἡ ἀλήθεια")

    Demokrit

    nesco

    14.04.2017, 16:29

    @ -ELLI-
     

    Sehe ich auch so

    Übergeordnet würde ich das momentan so zählen:

    [image]

    EEDTs kommen zwar nicht so häufig vor, aber mir fällt da nicht viel anderes ein. Die einzelnen Wellen der grünen 5 sehen auch klar 3-teilig aus.
    Die Divergenz im RSI deutet auch an, dass es bald rutschen könnte.

    Gruß, nesco

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










462771 Postings in 55139 Threads, 951 registrierte Benutzer, 1347 User online (17 reg., 1330 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz