Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Wildheuer

    E-Mail

    Schurkenstaat im Herzen Europas,
    22.06.2016, 11:44
     

    Ausfälle von Bankomaten und Kartenzahlungen in Österreich und Luxemburg

    In den letzten Tagen gab es gehäuft Ausfälle von Bankomaten und Kartenzahlungen in Österreich und auch in Luxemburg.

    Der folgende Artikel behauptet, die Probleme des Infrastrukturbetreibers SIX seien den Fehlleistungen dessen obersten Managements zuzuschreiben:

    http://insideparadeplatz.ch/2016/06/22/sankt-galler-zerlegt-die-swiss-value-chain/

    Interessant wie immer, sind auch die Kommentare.

    Die gehäuften Fehler in dieser elektronischen Geldwelt sind natürlich Sand ins Getriebe der Bargeldabschaffer [[zwinker]].


    Gruss vom Wildheuer

    ---
    Gibt es denn keinen Boden auf dieser absurden Welt? Ich dachte wir wären längst aufgeschlagen. --nereus

    Ankawor

    E-Mail

    Pirmasens,
    22.06.2016, 14:15

    @ Wildheuer
     

    Na dann warten wir mal auf das Internet der Dinge

    Hallo Wildheuer,

    in einem Interview gab die Chefin der Telekom neulich eine Vorschau darauf, was uns das IoT (Internet of Things) bringen wird (und dass dann Smartphones im Museum bestaunt werden können).

    Demnach wird dereinst, aber schon möglichst bald, alles, und zwar alles bis hin zum Stoff deines Pullovers, intelligent sein und über das Internet mit allem, und zwar wirklich allem, kommunizieren, um dir das Leben angenehm zu machen.

    Zu Ende gedacht werden wir dann alle als Couch-Potatoes (Großmanns berühmter fauler Fleischbatzen) auf dem Sofa liegen und uns als einzige verbliebene Tätigkeit nur zur lästigen Darmentleerung erheben müssen.

    Das wird hervorragend funktionieren, aber nur bis zum Ausfall des Internets. Dann wird alles, und zwar wirklich alles, nicht mehr funktionieren.

    Und der Fleischbatzen wird auf die einzige Tätigkeit beschränkt sein, die er bisher noch selbst machen musste.

    Wenn das IoT in Betrieb ist, darf es NIEMALS ausfallen.

    Einen Vorgeschmack gab es neulich mit Ausfall des Handynetzes.


    > In den letzten Tagen gab es gehäuft Ausfälle von Bankomaten und
    > Kartenzahlungen in Österreich und auch in Luxemburg.
    >
    > Der folgende Artikel behauptet, die Probleme des Infrastrukturbetreibers
    > SIX seien den Fehlleistungen dessen obersten Managements zuzuschreiben:
    >
    > http://insideparadeplatz.ch/2016/06/22/sankt-galler-zerlegt-die-swiss-value-chain/
    >
    > Interessant wie immer, sind auch die Kommentare.
    >
    > Die gehäuften Fehler in dieser elektronischen Geldwelt sind natürlich
    > Sand ins Getriebe der Bargeldabschaffer [[zwinker]].
    >
    >
    > Gruss vom Wildheuer

    ---
    Deutschland ist, wie es ist, weil dort Deutsche leben.
    Afrika ist, wie es ist, weil dort Afrikaner leben.
    Wie wird Deutschland sein, wenn dort Afrikaner leben?

    Sundevil

    22.06.2016, 14:40

    @ Wildheuer
     

    In der letzten Zeit ist die Ausfallrate gigantisch

    Also, nicht nur, dass man mal nicht bezahlen kann, aber in der letzten Zeit wurden mir mehrere Fälle berichtet, bzw. habe ich selbst einige davon erlebt:

    1. Mehrfache Ausführung von Lastschriften und Ueberweisungen
    (Deutsche) aber auch andere Institute hat es in den letzten Monaten erwischt
    2. Telekom Ausfall
    3. Ausfall von Zahlungsabwickler SIX, (mit einer netten Aufforderung, dass man am Schweizer Zoll momentan nur in Bar bezahlen kann.)
    4. Kreditkarten Zahlungen funktionieren mehrmals nicht
    5. Youtube war kurz down
    6. Internet ist jetzt öfters, also regelmäßig mal kurz down. Das kenne ich noch von Stromausfällen in meiner "Jugend".


    DAS SIND KEINE UNABHAENGIGEN EINZELFAELLE MEHR! Seit drei Monaten geht das System einem Regime-Change entgegen.
    Jetzt fehlt nur noch ein längerer Stromausfall, dann ist das Bild komplett.

    Watson

    22.06.2016, 15:09
    (editiert von Rechtschreibkorrektur, 22.06.2016, 15:22)

    @ Sundevil
     

    Und wo ist der Zusammenhang?

    > 6. Internet ist jetzt öfters, also regelmäßig mal kurz down. Das kenne
    > ich noch von Stromausfällen in meiner "Jugend".

    Das ganze Internet? Wohl kaum, mal lieber daheim Fritzbox checken.

    > DAS SIND KEINE UNABHAENGIGEN EINZELFAELLE MEHR!

    Sagt wer? Und wo soll der Zusammenhang sein?


    > System einem Regime-Change entgegen.
    > Jetzt fehlt nur noch ein längerer Stromausfall, dann ist das Bild
    > komplett.

    Letztendlich muss man feststellen, dass es 2014 und 2015 weit schlimmere Ausfälle gab, vor allem bei AWS und Azure.

    LLF

    22.06.2016, 16:01

    @ Wildheuer
     

    Das Resultat der Marktwirtschaft

    Es wird immer der preiswerteste Anbieter gewählt.

    Das funktioniert vielleicht in Hotels und Restaurants, wo man in abgewohnten Zimmern immer noch angenehm schlafen kann und vom Reste-Eintopf immer noch satt wird.

    Bei IT-Dienstleistungen werden Einsparungen oft teuer erkauft.

    Leserzuschrift

    22.06.2016, 16:36

    @ Wildheuer
     

    Ausfälle von Denkomaten & Schlafomaten weltweit / von Hopi

    Hallo @Wildheuer (= was für ein super-geiler NICK überhaupt!, nur noch übertroffen von @Hasso und @stokk, den beiden Lieblingen der Hopi, da irgendwie extrem authentisch vom Rande der Welt schreibend & stets punktgenau TO THE TOP ;-) = Fast, Efficient & Direct = den/die Finger in unsere doch vielfältigen WUNDEN LEGEND, sobald in Er-Scheinung tretend.),

    besten Dank für diesen kleinen, aber sehr FEINEN FADEN im Forum, der mit einer hyperinteressanten Erkenntnis Deinerseits wie folgt endet:


    " Die gehäuften Fehler in dieser elektronischen Geldwelt sind natürlich Sand ins Getriebe der Bargeldabschaffer [[zwinker]]". (Zitation: @Wildheuer)


    NEIN, geschätzter @Wildheuer, sind sie natürlich NICHT, sondern allerhöchst & intelligent neu eröffnete Spielzüge analog dem SCHACH-Spiel in der dritten, vierten ... Ebene in einem menschengemachten SPIEL.

    Warum schaffen es Menschen fast nicht um auch nur eine, zwei, oder gar drei ... Ecken /Kanten /Seiten (= nichts anderes als optische Illusionen) ... HERUM ... zu denken? Diese Mutterfrage aller Fragen können die Hopi Dir nicht beantworten, aber jeder Mensch definitiv individuell für sich selbst, sobald er diese FRAGE erstmals gestellt bekommt = seinen SPIEGEL im wahrsten Sinne des Wortes erblickt :-).


    Um sofort "in medias res" zu gehen, wird es immer brutalst ungemütlich = d.h. der eigene Verstand / Kopf / Bauch / Geist / Seele ... oder was man darunter zu verstehen vermag, wird tagtäglich gründlichst GEWASCHEN.


    BEISPIEL * Dinosaurier gab es nie. Prädikat: nachdenkenswert bizarr?
    >> https://www.youtube.com/watch?v=mKlHQq8N1H0


    Im Übrigen, erachten die Hopi diesen Kanal auf Youtube (Betreiber: dieZuversicht) in deutscher Sprache für äußerst amüsant, um es vorsichtig salopp & im Galopp zu formulieren :-).



    F.A..Z...I....T.......................

    Wahrheiten &/od. Lügen hin und her. Der Mensch von heute (= natürlich auch von damals, vordamals & vorvordamals) sieht diese jeden Tag frühmorgens oder spätabends im SPIEGEL, wenn er sich nur SELBST BEWUSST an-SIEHT = in sein eigenes SELBST (= Ebenbild) quasi SIEHT, sofern nüchtern & nicht auf irgendwelchen Drogen sich gerade selbstbetrachtend & widerspiegelnd unterwegs :-).


    Karlheinz Deschner formulierte ES = Das paradoxe DILEMMA ... zw./von/über ... Wahrheit & Lüge dereinst vorzüglichst, als er sinn-gemäß schrieb: "Warum gehen Menschen zuerst nach Schlafheim, wenn sie auch über Denkberg hätten gehen können?" Er meinte damit zwei beliebige Ortschaften zwischen denen wir zeitlebens hin-, und herwandeln ........ OHNE jemals wirklich ans ZIEL zu kommen.

    K.H. Deschner
    >> http://www.deschner.info/



    In diesem Sinne werter @Wildheuer, alles scheinbar ziemlich verflixt = ver-hext !?!, dennoch imgrunde super simpel, da die NATUR es beliebt sich extremst einfachst den Menschen, Tieren & Pflanzen zu offen-baren, aber scheinbar ge-wiefte Menschen machen daraus sofort einen Tyrannus Saurus oder gar Stegosaurus REX :-).


    T. Rex - Marc Bolan - Get It On! Bang A Gong!
    >> https://www.youtube.com/watch?v=TVEhDrJzM8E


    Herzlichst,
    Hopi


    Für @Hasso speziell ;-)! nachmusikalisiert.

    Was waren das noch für Frauen?! Fern ab von Gendermainstreaming & noch mit richtiger "Schambehaarung". Heute sehen alle rasierten Frauen wie Minderjährige aus, was sie auch sind. Es lebe die kommende Pädophilie?!


    Joni Mitchell - THIS FLIGHT TONIGHT! = ein zeitloses Meisterwerk, abgesehen von ADELE, zugegeben @Hasso :-):
    >> https://www.youtube.com/watch?v=iTfB8Q6DpZ0


    @Hasso vergiß` mir aber bitte die Jugend nicht, durchaus hoffnungsvoll & durchblickend wie beispielsweise Jake Bugg.

    Jake Bugg - Two Fingers >> UP - :-)
    >> https://www.youtube.com/watch?v=hbr5ehkFlI0

    Hasso

    E-Mail

    22.06.2016, 23:39
    (editiert von Hasso, 23.06.2016, 00:24)

    @ Leserzuschrift
     

    Ich habe die jungen Leute ständig im Focus

    > Für @Hasso speziell ;-)! nachmusikalisiert.
    >
    > Was waren das noch für Frauen?! Fern ab von Gendermainstreaming & noch
    > mit richtiger "Schambehaarung". Heute sehen alle rasierten Frauen wie
    > Minderjährige aus, was sie auch sind. Es lebe die kommende Pädophilie?!

    Lieber Hopi,
    viele Details in Deinen Postings sind sehr wertvolle Hinweise.
    Durchaus näher zu beleuchten... aber das traue ich mich jetzt nicht.
    Ich muss ja auch an meinen seriösen Ruf denken.
    Ansonsten mal klammheimlich den Daumen hoch[[top]]

    Joni Mitchell... immer wieder gut. Noch älter als ich, schätze ich mal grob.

    > @Hasso vergiß` mir aber bitte die Jugend nicht, durchaus hoffnungsvoll &
    > durchblickend wie beispielsweise Jake Bugg.

    Ja... der Junge kann mal was werden.
    Der muss nur noch etwas kräftigen "Soul" in die Stimme packen.

    Meine Töchter sind etwa so alt wie Sarah Connor (13.6.80).
    Da habe ich Dir ja schon mal ein richtig gutes Voll-Lied geliefert, das Du nicht auf dem Radarschirm hattest.
    Du erinnerst Dich vielleicht.
    https://www.youtube.com/watch?v=q0sSudID_sA

    Adele ist viel jünger (5.5.88). Sie wurde schon mit ihrem Geburtsdatum gesegnet.
    Steckt in den 55-88 evtl. eine geheime Botschaft?

    Und diese ganz jungen Leute sind mein persönlicher Top-20-Allzeit-Kracher:
    Silbermond/Ich bereue nichts:
    https://www.youtube.com/watch?v=ZLm_TQNehGQ
    Ein sehr gutes Lied... vor allem für die Älteren unter uns.
    Herzliche Grüße
    Hasso

    Hasso

    E-Mail

    23.06.2016, 00:59
    (editiert von Hasso, 23.06.2016, 01:14)

    @ Leserzuschrift
     

    Edit-Zeit leider um: Nachtrag zum Thema "Weisheit junger Leute"

    > @Hasso vergiß` mir aber bitte die Jugend nicht, durchaus hoffnungsvoll &
    > durchblickend wie beispielsweise Jake Bugg.

    Lieber Hopi,
    kurzer Nachtrag zum Thema "Jugend":
    Was junge Leute intellektuell so auf die Beine stellen können (wenn sie denn nur wollen!)... unglaublich[[top]]

    "Send My Love (To Your New Lover)".
    61 Jahre musste ich alt werden, bis eine 28-jährige mir zur dieser finalen Erkenntnis verhalf.
    An sich kostenlos... aber ich habe auch die CD.
    Ja... diese geniale Einstellung hätte mir (aufaddiert) jahrelangen Stress erspart[[sauer]]

    Hier mal gucken:
    https://www.youtube.com/watch?v=fk4BbF7B29w
    (Text beachten... perfekte Animation unwichtig)
    Was sagen die Hopi dazu?
    Gute Nacht
    Hasso

    Wildheuer

    E-Mail

    Schurkenstaat im Herzen Europas,
    12.03.2018, 16:27

    @ Leserzuschrift
     

    Für die @Hopi zum sinnvollen Zeitvertreib im Wartesaal

    > Hallo @Wildheuer (= was für ein super-geiler NICK überhaupt!, nur noch
    > übertroffen von @Hasso und @stokk, den beiden Lieblingen der Hopi, da
    > irgendwie extrem authentisch vom Rande der Welt schreibend & stets
    > punktgenau TO THE TOP ;-) = Fast, Efficient & Direct = den/die Finger in
    > unsere doch vielfältigen WUNDEN LEGEND, sobald in Er-Scheinung tretend.),


    Herzlich gegrüsst seien ebenso die @Hopi, die im Moment wohl immer noch "nur" lesend hier unterwegs sind, auch wenn ihr es mir glauben könnt, dass ich Kerosin riechen kann am Flughafen Zürich, und dass der sog. "Kerosin-Zug" jeden Werktag bei mir direkt unter dem Bürostuhl sozusagen (einmal voll auf der Hinfahrt vom Rheinhafen in Basel, und einmal leer zurück vom Flughafen) an mir vorbei donnert, so vermisse ich deine "heiklen Stränge", denn sie regen stets zum Reflektieren an. - Nun, sei's drum, ich wollte eigentlich lediglich euren Aufenthalt im Warteraum bis zum Reinlassen als Schreiber mit etwas verkürzen, was mit meinem Nick zu tun hat... - als Wertschätzung zum einleitenden Zitat oben:

    Geniesst diese Stunde: http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=457271

    Seid gegrüsst, und haltet die Abstinenz derweil aus!
    Vom Wildheuer

    ---
    Gibt es denn keinen Boden auf dieser absurden Welt? Ich dachte wir wären längst aufgeschlagen. --nereus

    Amos

    22.06.2016, 17:24

    @ Wildheuer
     

    Das kann bis zur Wave 3 Migration am 12. Sep. 2016 noch öfter vorkommen

    Das kann bis zur Wave 3 Migration am 12. Sep. 2016 noch öfter vorkommen.
    Die Pre-Migration für die 3. Welle des neuen operativen settlings mit T2S wurde am 1. Juni 2016 begonnen:

    https://www.ecb.europa.eu/paym/t2s/progplan/html/index.en.html




    > In den letzten Tagen gab es gehäuft Ausfälle von Bankomaten und
    > Kartenzahlungen in Österreich und auch in Luxemburg.
    >
    > Der folgende Artikel behauptet, die Probleme des Infrastrukturbetreibers
    > SIX seien den Fehlleistungen dessen obersten Managements zuzuschreiben:
    >
    > http://insideparadeplatz.ch/2016/06/22/sankt-galler-zerlegt-die-swiss-value-chain/
    >
    > Interessant wie immer, sind auch die Kommentare.
    >
    > Die gehäuften Fehler in dieser elektronischen Geldwelt sind natürlich
    > Sand ins Getriebe der Bargeldabschaffer [[zwinker]].
    >
    >
    > Gruss vom Wildheuer

    Ankawor

    E-Mail

    Pirmasens,
    30.06.2016, 21:24

    @ Wildheuer
     

    Bundesweit Ausfall von Vodafon

    "Derzeit kommt es in weiten Teilen von Deutschland zu Beeinträchtigungen der Kabeldienste Internet und Telefonie", teilte Vodafone in seinem Kundenforum mit. Der Außendienst sei informiert. Wann das Problem behoben sei, sei nicht abzusehen, sagte der Sprecher.

    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/vodafone-massive-stoerungen-im-mobilfunknetz-a-1100709.html

    Wenn der Außendienst von Vodafone mit Vodafone-SIM-Karten telefoniert, wird er nicht viel machen können, ebenso wie neulich beim Netzausfall der Konkurrenz ROFL

    Es sieht so aus, als würde Tainter demnächst auch empirisch bestätigt:

    https://www.youtube.com/watch?v=G0R09YzyuCI

    ---
    Deutschland ist, wie es ist, weil dort Deutsche leben.
    Afrika ist, wie es ist, weil dort Afrikaner leben.
    Wie wird Deutschland sein, wenn dort Afrikaner leben?

    Fleet

    E-Mail

    Tor zum Harz,
    30.06.2016, 21:41

    @ Ankawor
     

    SOC und andere halten immer Handies andere Provider vor

    Hi Ankawor,

    >
    > Wenn der Außendienst von Vodafone mit Vodafone-SIM-Karten telefoniert,
    > wird er nicht viel machen können, ebenso wie neulich beim Netzausfall der
    > Konkurrenz ROFL

    aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Bereiche wie das SOC (Service Operation Center) immer, und genau aus dem Grund eines eigenen Netzausfalles, immer auch alternative Provider vorhalten.

    Das verlangt schon die einfachste Grundlage des Risikomanagements.

    LG

    Fleet
    (zurück nach einer Besinnungspause)

    ---
    "Aus der Klugheit erwachsen diese drei: Wohl denken, wohl reden, recht handeln." (Demokrit)

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










463247 Postings in 55178 Threads, 951 registrierte Benutzer, 1686 User online (11 reg., 1675 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz