Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Fällt auch der Barbestand von Fonds im Falle eines Falles unter die Bail-In Regelung?

    verfasst von Vatapitta, 14.01.2020, 14:39
    (editiert von Vatapitta, 14.01.2020, 14:47)

    Moin moin,

    hier lässt sich jemand über die Tücken der Bail-In Regelung aus.
    Dann gäbe es bei einem Crash kein Entrinnen aus den überbewerteten Assets.
    Fonds mit einer hohen Barquote könnten diese dann bis auf 100.000 € abschreiben.

    https://www.youtube.com/watch?v=Ubbfd6okLL8&feature=youtu.be

    Abhilfe könnte ein ausländischer Broker schaffen.


    Danke
    Vatapitta

    ---
    Chronisch sind die Schmerzen dann, wenn der Doktor sie nicht heilen kann. http://www.liebscher-bracht.com/

    

    gesamter Thread:

  • Fällt auch der Barbestand von Fonds im Falle eines Falles unter die Bail-In Regelung? - Vatapitta, 14.01.2020, 14:39

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










499643 Postings in 58144 Threads, 956 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz