Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Renteneintritt in Frankreich wegen der Proteste weiter bei 62 Jahren.

    verfasst von Durran E-Mail, 11.01.2020, 20:23

    Proteste haben in Frankreich verhindert, dass das Renteneintrittsalter in Frankreich weiterhin bei 62 Jahren und nicht wie geplant auf 64 Jahre angehoben wird. Nun in Deutschland hat man es auf 67 Jahre angehoben und gleichzeitig noch das Rentenniveau abgesenkt.

    Hat hier nur einer dagegen protestiert? Nein. Die meisten gehen noch mit massiven Abschlägen früher in Rente. Aber das wird in Zukunft nicht mehr gehen weil man dann fast gar kein Geld mehr hat.

    Ein Bekannter bekam vor kurzen seinen Rentenbescheid, den haben wir auf einer Geburtstagsfeier mal ausgewertet. Es war die Sensation des Jahres! Der Mann verdient heute 2100€ Netto. Ist 58 Jahre und bekommt in 8 Jahren dannn 752€ Rente. Kein Witz.

    Und in 8 Jahren haben wir hier Preise die sich heute noch keiner erträumen kann.

    

    gesamter Thread:

  • Verweigerung der GEZ- Gebühr gemäß neuem Urrteil des Bundesverfassungsgerichts - Mandarin, 11.01.2020, 19:30

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










500255 Postings in 58201 Threads, 956 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz