Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Attali macht den Ulbricht: Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen..

    verfasst von nereus, 02.12.2019, 07:59

    Hallo Tempranillo!

    Du meldest von einem Hochgestellten des permanenten Ober-Logen-Tribunals, vor dem sich die profane Welt zu verantworten hat:

    Durch die Inklusion des Islam und der Moslems in den Begriff des Antisemitismus will dieser hochintelligente und schlangenhaft gerissene Botschafter der Hölle natürlich erreichen, daß jeder Versuch, die Abschaffung der europäischen Völker und Islamisierung des Abendlandes zu bremsen, verhindern oder gar umzudrehen, schon im Ansatz erstickt wird.

    Dem stimme ich zu, allerdings gilt es zu bemerken, daß Attali den Begriff Antisemitismus etwas besser umschreibt, denn die Semiten sind die Bewohner des Nahen Ostens und des nördlichen Afrika.
    Die alleinige Inanspruchnahme des Begriffs durch die Juden und deren Apologeten war schon immer eine idiotische Auslegung eines Kampfbegriffs zur Durchsetzung politischer Korrektheit.
    Nur schwindelt Attali sich seine Sache auch zurecht, denn die Muslime beschränken sich nicht alleine auf die Semiten, siehe Irak/Iran, Indonesien, Pakistan usw..
    Daher – der Antisemitismus ist und bleibt ein Kampfbegriff den angeblich, der Judenfeind Wilhelm Marr geprägt haben soll.
    Allerdings widerlegt sich Wikipedia selbst, weil es wiederum auf Moritz Steinschneider abstellt, der schon 1860 gegen die Thesen Renans (das Judentum behindere den Fortschritt) vorging und diese als „antisemitisch“ verurteilte.
    Ich weiß allerdings nicht, ob es sich wirklich lohnt den Ursprung des Begriffs überhaupt zu ergründen. Man muß nicht auch noch nach jeder Teufelsschlinge freiwillig suchen. [[zwinker]]

    Sollte der Schachzug, Moslems und Islam als Opfer des Antisemitismus darzustellen, wirkungslos bleiben, wird der Hitler und Holocaust-Joker gezogen, darauf könnt Ihr Gift nehmen.

    Das walte Hugo!

    Was werden dann AfD, Walter aus dem Narrenturm, Hadmut Danisch, Michael Mannheimer, David Berger und Martin Sellner sagen?

    Erstens würde ich hier unterscheiden, denn die sind nicht alle aus dem gleichen Holz geschnitzt und zweitens kann man denen in Summe nicht vorwerfen, wenn sie einerseits mehr oder weniger aufbegehren und andererseits einer übermächtigen Machtkonstruktionen gegenüberstehen, die sich ihrer zum Teil sogar bedienen.

    Attali gab im israelischen Fernsehsender i24 bereits kund, *die Theorie vom großen Austausch, den es nicht gebe, sei statistisch falsch. Ich habe Zahlen angegeben, um zu sagen, daß man vernünftig bleiben muß und Frankreich ein Interesse hat, vernünftig zu bleiben und diese leichte Form der Transformation oder Modifikation oder Integration einer neuen Minderheit in die französische Gesellschaft mit dem gleichen Glücksgefühl zu akzeptieren, mit dem es Italiener, Polen, Juden und einige andere aufgenommen hat.
    Die den französischen Moslems gegenüber feindlichen Vorträge seien todbringend.*


    Das ist einmal mehr das lügenhafte Phrasendreschen der Freimaurerei, welche die Lüge zur Kunst zur Umformung der menschlichen Gesellschaft ersonnen hat.
    Satanismus also - in allerfeinster Ausprägung. [[kotz]]

    Jacques Attalis Stellungnahmen - ich bin mal ein wenig hochgestochen - zu analysieren, dürfte bei weitem sinnvoller sein, als aus den nebulösen Spekulationen eines Kai Orak und Valerij Pyakin etwas Brauchbares herausziehen zu wollen. Dann doch lieber einen Astrologen oder Hellseher konsultieren.

    Jein.
    Sie beziehen sich alle auf den echten Elefanten, der nur von den notorischen Berufslügnern als rosa (und damit als nur scheinbar) betitelt wird.
    Attali beschrieb ihn bei Magaldi von vorn, Pyakin ggf. von hinten und Orak hat es irgendwo trompeten gehört und vermutet naheliegend, daß es sich um einen Elefanten handelt.

    Ich halte das Auseinanderdividieren der doch so ähnlichen Hintergrundmusik nicht für sehr zielführend und würde nur dann dazwischen grätschen, wenn wirklich Unsinn vermittelt werden soll.

    Ist Dir schon einmal aufgefallen, daß eine reichliche Anzahl der modernen Verschwörungstheoretiker, die man im Netz oder auf Youtube bewundern kann aus Osteuropa stammen?
    Was sagt denn Dein feines Näschen dazu?
    Könnte es sein, daß die fehlende Last des Schuldkults die Typen ein wenig frecher und freier argumentieren läßt als die „mutigen Michels“?

    Wegen des Zahlenmaterials von Attali gilt nach wie vor die Formel des zu früh verstorbenen @Euklid.
    Ein richtiges Ergebnis bekommt man nur, wenn man das Zwischenresultat mal - 1 nimmt. [[freude]]

    mfG
    nereus

    

    gesamter Thread:

  • 2019: Rechtswidriger Völkermord an den Deutschen (nach UN Konvention) - Mandarin, 01.12.2019, 02:09

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










496967 Postings in 57910 Threads, 956 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz