Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Das geht natürlich bereits ins Philosophische

    verfasst von helmut-1 E-Mail, Siebenbürgen, 01.12.2019, 06:46

    was mir zwar auch zeitweise Spaß macht, mich darin zu suhlen, aber dafür muss mich erst die Muße küssen.

    Aber da Du Wilhelm Busch angeführt hast, der mir schon von Kindesbeinen an eng vertraut war, sogar bis ins Erwachsenenalter hinein, bist Du in die heitere Seite der Philosophie eingestiegen.

    Die fromme Helene ist natürlich ein Werk, wodurch man dem Spießertum den Spiegel vor Augen hält. Darauf braucht man gar nichts kommentieren, - höchstens kann ich noch den letzten Vers von Onkel Nolte anfügen, der hier vortrefflich dazupasst:


    Das Gute – dieser Satz steht fest –
    Ist stets das Böse, was man läßt!

    Ei ja! – Da bin ich wirklich froh!
    Denn, Gott sei Dank! Ich bin nicht so!!


    Aber es sind schon interessante Denkansätze, die Du da angesprochen hast.

    Übrigens, was zwar mit dem Thema nichts zu tun hat, - aber trotzdem, weils um Wilhelm Busch geht:
    Mich wundert, dass man diesen Mann noch nicht auf die schwarze Liste gesetzt hat, nach den Umformulierungen mit "10 kleine Negerlein" und der "kleinen Hexe" usw. Warum? Der hat doch genügend Ansatzpunkte für die Zensur in seinem Werk, ich zitiere nur einen davon:

    Und der Jud mit krummer Ferse,
    Krummer Nas und krummer Hos
    Schlängelt sich zur hohen Börse,
    Tiefverderbt und seelenlos. –


    Ist das denen durchgerutscht? Wahrscheinlich lesen die Zensoren nicht besonders viel und sind jüngeren Baujahres, und so kennen sie viele Schriftsteller aus der Vorzeit nicht.

    Das mit der Umformulierung im von oben diktiertem neuen Vokabular hat ja groteske Formen angenommen, als man den damaligen Star der Mainzer Fastnacht, Ernst Neger (Heile, Heile, Gänsje,etc.etc.) posthum einer Namensänderung unterziehen wollte. Da das nicht geklappt hat, sind manche dazu übergegangen, ihn als "Ernst N...r" zu formulieren.

    Aber, warum erzähle ich das überhaupt, - das mit der Genderisierung und dem damit verbundenen Formulierungswahn toppt ja alles.
    [[kotz]]

    

    gesamter Thread:

  • Generelles Statement zu meinen Schreibkünsten im Gelben - helmut-1, 30.11.2019, 12:45

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










497010 Postings in 57915 Threads, 956 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz