Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Holzauge sei wachsam, - Feind hört mit (Thema hacken)

    verfasst von helmut-1 E-Mail, Siebenbürgen, 10.11.2019, 17:08

    Das letzte Mal hab ich unter den Antworten auf meine Frage viele gute Hinweise bekommen:

    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=424799

    Das Problem haben wir damals in den Griff bekommen. Mehreres ausprobiert, und sind bei Kaspersky hängengeblieben. Seitdem gibts keine Probleme mehr, - dieses Programm schaltet sich automatisch ein, blockiert bei Gefahr und säubert auch jeden Stick beim Reinstecken, bevor ich ihn aufmache.

    Nun habe ich eine ganz andere Info auf mein Mail bekommen, die ich in dieser Richtung nur einmal hier gelesen habe, nämlich 2016 von CalBaer:

    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=412194

    Nun frage ich mich, ob sich das weiterentwickelt hat, ob jemand da Genaueres drüber weiß, und vor allem, ob die von CalBaer genannte Gegenmaßnahme greift, resp. ob jemand damit Erfahrung hat:

    https://www.logitheque.com/de/artikel/pegasus_spyware_wurde_ios_und_android_nutzer_in_45_landern_darunter_frankreich_ansprechen_2525.htm

    Im Vergleich zur Nachricht von CalBaer ist dieser link vom September 2018, also etwas neuer. Eine Aussage in diesem link beruhigt auf der einen Seite, beunruhigt aber gleichzeitig:

    Dieses leistungsstarke Programm würde nicht dazu verwendet werden, "normale" Benutzer wie dich und mich anzusprechen. Die Hauptziele sind in der Regel Aktivisten, Journalisten und andere Informanten.

    Schön. Kann man aber ausschließen, dass das z.B. bei Foren wie dem Gelben, von dem man weiß, das hier Tacheles geredet wird, eingeschleust wird? Nachdenklich hat mich auch eine Meinung eines Lesers gemacht, der mal meinte, dass man davon ausgehen kann, es würden sicher Leute, die vom Beruf her mit der sog. Sicherheit des Staates befasst sind, hier die Nase reinstecken.

    Schön, es ist ja frei zugänglich, was man hier lesen kann. Stellt sich die Frage nach der Anonymität der Kommentatoren. Da hat mir vor gar nicht langer Zeit freundlicherweise ein Leser die Augen geöffnet, indem er mir an einem Beispiel par excellence "die Hosen runtergezogen" hat. Der wusste aufgrund meiner Kommentartätigkeit im Gelben mit ein paar Klicks gleich alles über mich, meinen vollen Namen, Wohnort, usw. und was ich sonst noch so treibe.

    Sind natürlich Bereiche, die meine Kenntnisse übersteigen. Muss man halt so akzeptieren. Was mich aber bei diesem Pegasus interessiert, ist die Abhörmöglichkeit von Handys. Klar, - je komplizierter und umfangreicher (Android, Whatsapp, etc.) - umso mehr Gefahren, - das leuchtet mir ein.

    Gretchenfragen:
    Wenn ich das Handy ausschalte, kann man mich da abhören?
    Wenn das Handy ausgeschaltet ist, kann ich geortet werden? Oder muss ich dazu die Batterie herausnehmen?

    So ganz klar war mir das nie.

    Übers Mail habe ich dazu diese Info reinbekommen:

    Uebrigens sind die Maengel von 'Meltdown und Spectre' noch nicht behoben, denn dazu bedarf es komplett neuer Hardware und wer etwas anderes behauptet, der glaubt auch an Zitronenfalter...

    

    gesamter Thread:

  • Holzauge sei wachsam, - Feind hört mit (Thema hacken) - helmut-1, 10.11.2019, 17:08

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










494918 Postings in 57739 Threads, 956 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz