Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Zwischenspiel ....

    verfasst von NST Homepage E-Mail, Südthailand, 08.11.2019, 03:21
    (editiert von NST, 08.11.2019, 04:16)

    ...... in den Kommentaren viel mir auf, dass es ein Verständnisproblem gibt. Das werden wir jetzt klären.

    Warum schreibe ich überhaupt hier - aus dem einen Grund, weil der Verursacher für meinen ersten Schritt auf dem Weg, der mich nach Thailand geführt hat - unser allseits bekannter -dottore war. So zu sagen, stehe ich in seiner Schuld, die ich auf meine Art gedenke abzuzahlen um Urschuldfrei zu sein. [[freude]]

    Bevor ich Anfang Dez. 1991 auf Weltreise ging - die in Thailand endete, hatte ich folgendes Buch gelesen und auch im Gepäck dabei - Aufwärts ohne Ende. Die Thematik hatte mich in den Bann gezogen. Die Weltreise nach TH endete damals nach gut 6 Monaten, das Geld war alle.

    Bei dem damaligen halbjährigen Aufenthalt wuchs in mir der Entschluss in TH einen Neustart zu versuchen - um auf eigene Füsse zu kommen und mein bisheriges Leben als Grüner Khmer hinter mir zu lassen. So fing alles an.

    Für mich gab es niemals die Option von Transferleistungen leben zu können, denn ich war zu diesem Zeitpunkt schon 30 Jahre alt - hatte keine Ersparnisse mehr und noch nie im realen Erwerbsleben gestanden. Mit 30 Jahre begann ich zum ersten Mal Geld zu verdienen - in den ersten 4 Jahren machte ich damals 100k DM und startet dann 1996 meinen ersten Versuch in TH - landete Mitten in der Asien Krise und musste Lehrgeld bezahlen. Zurück auf Los und Neustart in D war angesagt.

    Mit 50 Jahren kündigte ich meinen Job bei einem Weltkonzern - Bosch - hatte ein sehr gutes Einkommen, denn ich arbeitete in der Schweiz. Inzwischen die 2. Thaifrau und 1 Kind. In TH bin ich wie man so schön sagt -ALL IN- alle Brücken in mein Geburtsland sind gekappt. Muss ich zurück bin ich dort ein Sozialfall.

    Worum ich hier das erzähle, ist in gewisser Weise ein Dank an -dottore- den ich nicht persönlich kenne, für die Motivation etwas zu verändern, nämlich das Leben in die eigene Hand zu nehmen. Ich hatte mir allerdings einmal die Zeit genommen, um mir -dottore- live anzuschauen, das war bei einem Vortag an der HSG St. Gallen. Der persönliche Eindruck von ihm, war für mich sehr wichtig - auf solche Eindrücke kann ich mich nahezu zu 100% verlassen. Ich weiss, das klingt verrückt ... [[freude]]
    Das was ihr -Debitismus- nennt ist hier Tagesgeschäft. Das werde ich noch näher im Detail erklären - später. Ich bin kein Freund von Theorien - lesen tu ich solche Dinge schon, aber nur das was ich selbst mache, zählt.

    Also, was ihr hier lesen könnt hat mit Statistiken nichts zu tun. Wenn Statistiken Aussagen belegen gut .... warum auch nicht. Das was ich mache, und das was unser Überleben sichert, da helfen keine Statistiken, nicht mal wenn sie die Realität abbilden würden. Deshalb reagiere ich auch kurz und knapp, wenn das Geschriebene jemand auf Statistiken hin reduzieren will - wie Thailand (ich behaupte die ganze Welt) funktioniert wird so jemand nie begreifen - weil er das Leben dort nicht begreift. Die Mehrheit der Thais stehen jeden Tag im Überlebenskampf und die Wortbedeutung trifft den Kern.

    Ich denke der Einschub war nötig ...

    Eine andere Variante ginge in etwas so:
    Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen ... von den Gebrüdern Grimm - eigentlich die gleiche Story nur anders erzählt, der ältere Bruder bei Grimm ist bei mir die ältere Schwester [[freude]]

    Hier geht es zu den Kommentaren

    ---
    Buntschland bald platt?
    Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]]
    ©n0by

    

    gesamter Thread:

  • Thailand - für Insider --- das wirkliche Leben - NST, 07.11.2019, 02:26

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










494946 Postings in 57740 Threads, 956 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz