Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Ok - lass uns damit beginnen ...

    verfasst von NST Homepage E-Mail, Südthailand, 04.11.2019, 02:08
    (editiert von NST, 04.11.2019, 02:48)

    > massiver Gesetzesbrüche zu überführen.
    >
    > PS: Und wie auch bei xxxxxxxx I muß die Propagandapresse mit dazu. Denn
    > der jetzige Artikel will nur ihren Lieblingskanzler Harbeck
    > herbeischreiben, am liebsten in einer Koalition mit der Linken. Dieses
    > staatszerstörerische Pack aus Hamburg ist erst zufrieden, wenn auch de
    > facto und per jure die DDR 2.0 installiert ist. Dann werde ich persönlich
    > dafür sorgen, daß als erstes die Propagandabüttel mit ihren
    > Altbauwohnungen in Eimsbüttel und Eppendorf enteignet werden.


    ..... bleibt nur noch die Frage, wie willst du jene verurteilen, die das System Merkel seit anderthalb Dekaden immer in geheimer Abstimmung
    an die Macht gebracht und gehalten haben?

    Ja, ich rede vom demokratischen Wähler. Mit jeder Wahl hat er die vorhergehenden Verbrechen sanktioniert und für gut befunden.
    Daran führt kein Weg vorbei. Es macht kein Sinn, in einem Mafia Clan die Führungsspitze wegzusperren, solange die ausführenden Mafiosi
    alle frei ausgehen. Eine neue Spitze bildet sich schneller als die alte abgeurteilt werden kann.

    Oder siehst du das anders?

    Der Trick des Systems Demokratie ist ja, dass die Gewählten im Auftrag der Wähler unterwegs sind. Persönlich haftbar machen kann
    man sie nur selten, denn persönlich direkt bereichern tun sie sich nicht. Das geht über legale Postenbeschaffung wie bei Schröder und Co.
    doch viel einfacher. Doof sind sie ja nicht - auch die Grünen Khmer nicht. Beim Wähler der in der Haftung steht, sieht das allerdings anders aus.
    Der muss den Kopf hinhalten und erhält im Gegenzug nur Versprechungen und jeder weiss, niemand hält sie ein.

    Wer aus dieser Gruppe soll eigentlich die Richter stellen?

    Nur ein Beispiel: wenn die Grenzöffnung 2015 ein Gesetzesverstoss war, warum fand sich kein Richter der ihn geahndet hat -
    ich denke Demokratie beruht auf Gewaltenteilung?

    Die ganze Diskussion wird sinnlos, wenn die Wortdefinitionen nicht mehr gültig sind. Im obigen Beispiel sind mindestens 3 Wörter die ihre Sinnhaftigkeit
    eingebüsst haben: Gesetzesverstoss, Richter und Demokratie.

    Denn die ursprüngliche Definition ist inzwischen ad absurdum geführt. Übrigens auf das Wort - Sozialstaat - trifft das eben gesagte genau
    auf den Punkt. An diesem Staat ist überhaupt nichts sozial, im eigentlichen Wortsinn - Asozialstaat © -wäre der passendere Begriff, der die tatsächlichen
    Zustände richtig beschreibt.
    Gruss

    ---
    Buntschland bald platt?
    Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]]
    ©n0by

    

    gesamter Thread:

  • SpON: "Es ist Zeit für Neuwahlen". Nein, es ist Zeit für das Tribunal. Um die Verantwortlichen endlich ihrer Verfassungsbrüche und (mT) - DT, 03.11.2019, 21:12

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










495193 Postings in 57764 Threads, 956 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz