Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Deine Frage zu ETPs

    verfasst von paranoia E-Mail, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, 12.09.2019, 23:55

    Hallo Mandarin,

    > >
    > > Replizierende Aktien-ETFs, die ja auch Stücke verleihen müssen im
    > Crash
    > > die vom Kontrahenten erhaltenen Sicherheitsleistungen, wie z.B.
    > Liquidität
    > > teilweise auszahlen, weil ihre Stücke im Wert gefallen sind und die
    > vom
    > > Kontrahenten erhaltenen Sicherheitsleistungen den Wert der Stücke
    > > überschreiten.
    >
    > Hallo Paranoia, vielen Dank für Deine Antwort.
    >
    > Was bedeutet "replizierend"in dem Fall. Müssen die die Aktien kaufen oder
    > leihen sie sich die Aktien aus, um den Index nachzubilden.

    Die replizierenden (nachbildenden) ETF's, die den Kauf von Indizes abbilden, bauen den Index nach.
    Die swapbasierten ETF's enthalten irgendetwas und verswappen die Wertentwicklung ihres Portfolios gegen die des nachzubildenden Index.

    Die Manager der replizierenden ETFs kaufen sich also z.B. ein Dax-Portfolio zusammen. In dem Bestreben, Zusatzerträge zu realisieren, verleihen sie die erworbenen Stücke.

    >
    > "die ja auch Stücke verleihen müssen im Crash"
    > Wieso müssen die Aktien im Crash verleihen?
    > Ist für mich nicht nachvollziehbar - gerade auch im Fall eines Crashes.

    Da fehlt leider ein Komma:
    [... Replizierende Aktien-ETFs, die ja auch Stücke verleihen, ...]

    Gruß
    paranoia

    ---
    Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

    

    gesamter Thread:

  • Frage zu ETPs ( ETF, ETN, ETC) - Mandarin, 06.09.2019, 12:26

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










490273 Postings in 57370 Threads, 955 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz