Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Ignoranz als Machtinstrument

    verfasst von nemo, 05.08.2019, 20:15
    (editiert von nemo, 05.08.2019, 20:38)

    > Beginnt sich etwa doch wieder Vernunft durchzusetzen oder werden die 3
    > Professoren demnächst gekündigt?


    Sie werden ignoriert, weil es so einfach ist.

    Neulich hat sich der Zottelbruder aus Chemnitz, Frank Stoner, in einem Video über die Entwicklung von Wissenschaft und Technik ausgelassen. Das Video ist noch nicht frei zugänglich, aber demnächst. Seine Schlussfolgerungen sind bemerkenswert. Die größten Innovationen, die im Bereich Forschung und Technik in den letzten 50 Jahren hervor gebracht wurden, betreffen die Bereiche Kommunikation und Unterhaltungselektronik.

    Interessant und nachvollziehbar, wenn man bedenkt, dass gerade durch Kommunikations- und Unterhaltungselektronik die größtmögliche Bandbreite an Beeinflussung und Manipulation durch Medienkonzerne möglich wird.

    Weder können wir zum Mond fliegen, noch neue umweltfreundliche Energien erzeugen oder auch nur Müll vermeiden. Nada – nur Handys, Apps, Netflix und Elektroroller zur Bespaßung der Bevölkerung.

    Die Kunst der Beeinflussung ist dabei von besonderer Bedeutung. Es ist einfach, wenn man die Mittel versteht und die Medienhoheit besitzt. Ein einfaches Beispiel. Man nehme ein Foto einer sommerlichen Landschaft in MeckPom und daneben die Überschrift: Naturparadies Mecklenburg Vorpommern. Die Botschaft wird von positiven Gefühlen bestimmt.

    Man verwende dasselbe Foto und ändere die Überschrift in: Anhaltende Dürre in Mecklenburg Vorpommern – der heißeste Tag seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Ein mulmiges Gefühl der Unsicherheit und Besorgnis wird hervor gerufen.

    Jetzt wird die zweite Version täglich hundert mal über den Äther gesendet. Jeden Tag, Jahr für Jahr.
    Der wache Mensch wird es vielleicht erkennen: Da wird reine Prosaganda (Freudscher Schreibfehler) mit politischen Hintergedanken betrieben, kurz PR. Der arglose Mitbürger aber denkt, wenn er hundertmal dieselbe Geschichte hört, dass sich das Klima dramatisch verändert. Und nicht nur das. Er glaubt auch noch, dass er selber daran schuld ist.

    Die wachen Menschen sind immer nur Wenige. Die Masse ist hilflos der medialen Beeinflussung ausgeliefert.

    Bob Marley, das Sprachrohr der Zottelbrüder musste leider auch dran glauben.

    Gruß
    nemo

    ---
    „Alles, was wir hören, ist eine Meinung, keine Tatsache. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit.“
    Marcus Aurelius

    

    gesamter Thread:

  • Der Energiewendebetrug frißt sich langsam in die Öffentlichkeit. - nereus, 05.08.2019, 15:57
    • Ignoranz als Machtinstrument - nemo, 05.08.2019, 20:15

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










488002 Postings in 57193 Threads, 955 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz