Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Morgen ist Gedenktag

    verfasst von D-Marker, 04.08.2019, 12:18

    https://www.youtube.com/watch?v=dQOaUnSmJr8

    Deutsche Übersetzung:

    Lehre Deine Kinder

    Ihr, die Ihr auf Eurer Reise seid,
    müsst einen Code haben, damit Ihr leben könnt.
    Und mit ihm findet im Jetzt zu Euch selbst;
    denn die Vergangenheit wurde bereits verabschiedet.

    Lehrt Eure Kinder sorgfältig.
    Ihrer Väter Hölle
    wird allmählich vorüber gehen.
    Und füttert sie mit Euren Träumen.
    Der, den sie aufgreifen,
    ist der, den Du kennen wirst.
    Frag‘ sie nicht immer „warum“!
    Wenn sie es Dir sagten, würdest Du doch nur weinen.
    Also schau‘ sie nur an und seufze.
    Und wisse, dass sie Dich lieben.
    Und wisse, dass sie Dich lieben.


    Und Ihr im zarten Alter
    kennt nicht die Ängste
    die in den Älteren wachsen.
    Also bitte helft ihnen mit Eurer Jugend.
    Denn sie sind auf der Suche nach der Wahrheit
    bevor sie sterben können.

    (Hörst Du es und sorgst Du Dich?
    Und begreifst Du, dass wir frei sein müssen,
    um unsere Kinder das zu lehren woran Du glaubst?
    Schaffe eine Welt an wir glauben können!)

    Lehre Deine Eltern sorgfältig.
    Ihrer Kinder Hölle
    wird allmählich vorüber gehen.
    Und füttert sie mit Euren Träumen.
    Der, den sie aufgreifen,
    ist der, den Du kennen wirst.
    Frag‘ sie nicht immer „warum“!
    Wenn sie es Dir sagten, würdest Du doch nur weinen.
    Also schau‘ sie nur an und seufze.
    Und wisse, dass sie Dich lieben.
    Und wisse, dass sie Dich lieben.
    Und wisse, dass sie Dich lieben.

    Ende Übersetzung


    Das war die Einleitung.

    Es geht um einen der größten Europäer.

    Nein, nicht um Crosby Stills Nash & (Und den mir lieb gewonnenen Neil) Young.


    Den ich meine, ist ein ganz anderer, uns Vertrauter.

    ...

    Was wünscht man sich so im Leben?

    Wie sagte Goethe so schön (Szene Nacht):
    “Habe nun ach Phil….“

    Jepp, er hat abschnittsweise als Selbstversorger ohne fließend Wasser gelebt, ohne Heizung usw.

    Er hat in Rom Philisophie studiert, er hat in den USA als Dozent für Mathematik gearbeitet, was nicht alles...

    Auf der Flucht vor dem europäischen Bildungsstem hat er ein Kind nach dem anderen gezeugt, eine Familie mit allen Facetten geprägt und heute erinnert sich Jeder gerne an die Hinterlassenschaft.

    Seine Kinder sprechen alle 5 Sprachen, ohne je eine Schulbank gesehen zu haben.

    Und alles ohne jegliche Unterstützung aus der Politik.

    Und meist ohne Geld.

    Und er lebt weiter in unseren Gedanken.


    In Liebe
    D-Marker

    

    gesamter Thread:

  • Morgen ist Gedenktag - D-Marker, 04.08.2019, 12:18

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










488022 Postings in 57194 Threads, 955 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz