Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Vom Balkan

    verfasst von aprilzi, tiefster Balkan, 27.07.2019, 12:38
    (editiert von aprilzi, 27.07.2019, 12:53)

    Hi,

    in der heutigen Sendung der letzten vor der Sommerpause, ging es um die US-Flugzeuge F-16. Diese sind sauteuer. Einer der Zuschauer meinte, man solle die Bestellung kürzen und mit dem ersparten Geld, den Schweineproduzenten ihre Verluste zu kompensieren,[[freude]] da hier das Schweinefieber wütet. Griechenland kontrolliert schärfer die Grenzen oder so.

    Natürlich wird das nicht geschehen. Nur die Patrioten, die aus drei Parteien bestehen haben sich getrennt. Die Partei Ataka von Siderov wurde ausgeschlossen. Mal sehen wie sich das auf die Mehrheit im Parlament auswirkt, denn die Mehrheit im Parlament besteht nur aus einer Stimme mehr. Das ist nicht viel.

    Siderov gibt Erdogan und die Türkei als Beispiel, wie man sich gegen den Hegemon USA wehrt. Da beschließt Erdogan den Kauf der S-400 und kümmert sich einen Dreck was die Amis sagen. Und Trump gibt nach und außer starken Worten folgen keine Taten.
    Und da Erdogan mit Putin zur Zeit befreundet sind, solle sich Bulgarien dazu gesellen.

    Siderov ist bekannt, dass er offen für Russland agitiert.

    Interessant ist aber noch eine Aussage. Einer der Journalisten erzählte, was ihm ein türkischer General mal geantwortet habe, warum die Türkei eine 250 000 starke Armee auf dem europäischen Teil der Türkei nahe Bulgarien unterhalte? Wir sind doch zusammen in der Nato.
    Dieser soll ihm geantwortet haben, dass die Türkei damit einen möglichen Angriff Serbiens auf Bulgarien bevor-kommen wolle.

    Also auf dem Balkan sind alle Optionen offen. Man erinnere sich, dass Dacic, der serbische Außenminister, den Premier Bulgariens Borissov zum Teufel schickte, wegen irgend einer Aussage.

    Die Demographie Bulgariens gibt auch Anlass für solche zukünftigen Planungen unserer Nachbarn. Bulgarien ist flaechen-maessig groesser als die ehemalige DDR aber hat bloß 6 Mio Einwohner. Alles hat sich verflüchtigt und sucht woanders sein Brot.

    Also ein Angriff Serbiens und Griechenlands zusammen auf Bulgarien sind durchaus eine Option, bedenkt man mit welchen Schmerzen Serbien und Griechenland sich von ihrem Einfluss in Makedonien trennen sollen.

    So mehr ist mir nicht hängengeblieben. Morgen ist noch eine letzte Sendung zur Außenpolitik. Danach bleiben mir meine wilden Verschwörungstheorien.[[freude]]

    Gruß

    

    gesamter Thread:

  • Vom Balkan - aprilzi, 27.07.2019, 12:38

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










488022 Postings in 57194 Threads, 955 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz