Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    CO2-Steuer ist kompleter Schwachsinn

    verfasst von sensortimecom E-Mail, 13.07.2019, 20:36

    Abgesehen davon, dass man den Einfluss von CO2 auf das Klima nicht berechnen kann - den Ausstoss per Steuer zu regeln ist völlig sinnlos. Das ist im Grunde nichts anderes als eine neue staatliche Einnahmequelle. Zusätzlich zur eh schon horrenden Steuerbelastung. Das Geld wird dann für die Förderung irgend welcher dekadenter Projekte verwendet. Zb. neue Lehrstühle für Genderforschung. Am CO2-Ausstoss, noch dazu bezogen auf den gesamten Planeten, ändert das überhaupt nichts.

    Eine EU-Steuer haben wir übrigens auch schon. Durch die Hintertür. Ach, ihr habt noch nie was davon gehört, nix gelesen? Ich erklärs euch. Die Verluste bei den kleinen Sparern durch die Null- und Minuszinspolitik unseres lieben Herrn Draghi, die allein in DE inzwischen 600 Mrd. Euro ausmachen, sind nichts anderes als eine verdeckte EU-Steuer...

    Und nun nochmal zum Thema Klima und CO2. Wenn schon, gesetzt den Fall, es tatsächlich notwendig ist, hier was zu machen, dann geht das NUR durch klare Direktiven und Anordungen, für die es VERANTWORTLICHE geben muss. Nicht nur in der EU, sondern weltweit. Also Leute mit Regierungsverantwortung, die persönlich dazu stehen, und die für Erfolg oder Misserfolg gerade zu stehen haben. Aber niemals funktioniert sowas durch irgend eine komische neue Steuer die bei irgendwelchen Mauscheleien in Hinterstübchen beschlossen wird, und für die sich am Ende niemand verantwortlich fühlt...

    >
    > 1. Die Steuer trifft - ebenso wie die EEG-Umlage - einmal mehr nur die
    > Bürger.
    > Keiner von uns wird wegen der neuen Steuer nun weniger Auto fahren oder
    > im Winter heizen müssen als zuvor.
    > Der Sinn, mit dieser Steuer den Energieverbrauch und CO2-Ausstoss zu
    > steuern ist vollkommener Unsinn.
    > 2. Die Wirtschaft hat es geschafft sich - wie üblich - davonzustehlen.
    > In den Beratungen vor dem Freitag war eine Abgabe bzw. Steuer für
    > Flugbenzin (Kerosin) und Schweröl (Schifffahrt) noch im Gespräch.
    >

    

    gesamter Thread:

  • Bitte unterstützt meine Petition zur CO2-Steuer - Brendan, 13.07.2019, 16:50

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










485132 Postings in 56978 Threads, 954 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz