Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    "Daran" wird sie sich messen lassen müssen, denn etliche Europäer sehen sie "mit H-Bärtchen". (siehe Griechenland etc.)

    verfasst von Olivia, 13.07.2019, 14:24
    (editiert von Olivia, 13.07.2019, 14:32)

    > Merkel erinnert in einem Video an das Attentat gegen Hitler am 20. Juli
    > 1944 und die vielen Menschen des deutschen Widerstandes.
    .............

    Sie dürfte in etlichen Teilen Europas zur bestgehaßten Frau gehören. Nur die Presse (und deren "Sponsoren") schafft es, sie immer wieder "im Sattel" zu halten, völlig gleichgültig, was sie macht und wie "gut" ihre Gesundheit ist.

    Sie hat sich inzwischen mit großen Teilen der EU zerstritten, mit Russland zerstritten, mit den USA zerstritten.... bin mal gespannt, wann China kommt. Alles sind "böse" und "rechts" und "Diktatoren" und "fürchterlich".... nur "sie" ist ein "guter" Mensch..... und die "Deutschen" überschlagen sich ja geradezu darin, "wieder mal alles ganz gut" zu machen. Das weckt in mir üble Erinnerungen.

    Nur in Afrika wird sie wohl noch gerne gesehen und bei der "UNO", denn die "Maßgaben" der UNO, die scheint sie durchzuführen, gleichgültig, was die Deutschen oder die Europäer davon halten. Und Afrika freut sich über den "Geldsegen" der durch "Merkels Aktionen" in den Kontinent gespült werden.

    Ich glaube nicht, dass irgend jemand "freiwillig" Merkel wählen würde, wenn er solche Szenen sieht:

    https://www.mmnews.de/vermischtes/127336-video-paris-afrikanische-migranten-stuermen-pantheon

    Da braucht es schon ordentlich "Presseunterstützung", damit die Bevölkerung solche Exzesse schluckt und weiterhin singt, "wie toll das doch alles sei".

    Und jetzt soll dann noch eine von der Leyen "an die Macht" kommen, die gleich nach den "Nato-Waffen" gerufen hat, als die "Krim-Situation" im Entstehen war. Die "Bilanz" dieser "neuen Mächtigen" ist wirklich beängstigend.

    Aber es sind "Frauen".... und denen traut der Durchschnittsbürger "nichts Böses" zu. Es muss ja auch gar nichts "Böses" geplant sein. Die schlimmsten Ergebnisse entstehen oft aus Naivität, Unwissenheit und einer allein selig machenden "Ideologie".

    ---
    Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

    

    gesamter Thread:

  • Merkel, der deutsche Widerstand gegen Hitler und der Rechtsstaat - Falkenauge, 13.07.2019, 14:02

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










494724 Postings in 57722 Threads, 956 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz