Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    ? Abgas-Trickserei: "Prüfstand-Modus" bei Austin - warum kein Skandal ?

    verfasst von valuereiter, 11.07.2019, 13:31

    bin gerade zufällig auf die Meldung hier gestoßen

    DER SPIEGEL
    11.11.1985

    Der Austin Mini ... erreicht die Eurowerte mit Hilfe eines einfachen Tricks.

    Durch eine Änderung am Schaltgestänge wird die Zündung des Motors in den ersten drei Gängen verändert. Da bei den in Europa gültigen Schadstoffmeßverfahren nur in den unteren drei Gängen und nicht schneller als 50 Stundenkilometer gefahren wird, sinkt der Stickoxidausstoß beim Mini auf dem Prüfstand unter das erlaubte Maß. Auf der Straße, im vierten Gang und bei höheren Geschwindigkeiten, pustet der kleine Engländer soviel Dreck in die Luft wie eh und je.


    Warum hat sich hier niemand über solch eine "Optimierung" der Schadstoffwerte, die offensichtlich nur im Prüfzyklus greift, aufgeregt???

    

    gesamter Thread:

  • ? Abgas-Trickserei: "Prüfstand-Modus" bei Austin - warum kein Skandal ? - valuereiter, 11.07.2019, 13:31

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










485585 Postings in 57017 Threads, 954 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz