Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Denken Sie nochmal nach

    verfasst von Diogenes Lampe, 06.07.2019, 13:36

    vielleicht kommen Sie dann zu einer anderen Bewertung dieser Vorgänge?

    > gut, dass wir Seehofer haben, er erleichtert die Massenansiedlung von
    > weiteren Moslems und gibt den Schleppern wirksame Rückendeckung.
    > Diogenes Lampe wird das sicherlich nicht irritieren. :-)

    Womit Sie völlig recht haben. Warum sollte es auch? [[smile]]

    Wie würden Sie denn Ihre Prioritäten setzen? [[hae]]

    Hallo Manuel H,

    Es ist doch offensichtlich, dass die Merkelei wie Macron mit ihren Schlepperaktionen zwischen Deutschland und Salvinis Italien einen dicken Keil treiben wollen. Obendrein wollen sie natürlich auch Salvini mit solchen Aktionen als machtlosen Innenminister vorführen. Die "Flüchtlinge" sind hierfür nur das Werkzeug.

    Und wie Sie am Beispiel Rackete gesehen haben, spielen die transatlantischen Medien als die weitaus mächtigere Werkzeuge dieser von vor allem deutschen Kirchenkreisen durchgeführten Psychops hier die entscheidende Rolle. Die müssen blockiert werden. Es geht um die Macht der Bilder!

    Nimmt Seehofer nun aber die paar "Flüchtlinge" umgehend auf, dann hat Salvini den Rücken frei, die "Flüchtlinge" konnten nicht in Italien abgeladen werden und die Medien und Soros-NGOs können ihr Märtyrer Theater nicht veranstalten. Sie müssen dann die nächste Schlepperei organisieren. Doch sie stehen längst unter Beobachtung, wie Sie den Videos im Internet entnehmen können, welche die Methoden der Schlepperorgansationen entlarvt haben. Mit jeder dieser Aktionen untergraben die Verbrecher somit ihre Scheinlegitimität als "Humanisten".

    Salvini, den Seehofer somit von den neuen "Flüchtlingen" entlastet hat, führt seinen Kampf ja gerade auch vor italienischen Gerichten, die wie die deutschen massiv von links unterwandert wurden. Doch es wird für die Schlepper unter Beobachtung immer schwerer, ihrem mörderischen Geschäft nachzugehen, das uns als "Rettungsaktionen" verkauft werden soll.

    Wägen Sie selbst ab: Machen die paar Flüchtlinge von diesen Seelenverkäufern aus dem Mittelmeer wirklich den Kohl noch fett in Anbetracht der Tatsache, dass jeden Tag hunderte "Migranten" nach wie vor illegal die deutsche Grenze passieren? Ist es nicht wichtiger, Salvini zu stärken? Genau das tut Seehofer aber, wenn er mit der Aufnahme dieses Häufleins der Merkelei und den Kirchenfürsten den Wind aus den Segeln nimmt.

    Übrigens: Um einem Mißverständnis vorzubeugen: Ich bin ganz sicher kein Fan von Herrn Seehofer, nur weil ich seine Rolle im gegenwärtigen deutschen wie internationalen Machtpoker als "Kanzler Seehofer" analysiere. Genausowenig, wie ich ein Fan von Maaßen bin.

    

    gesamter Thread:

  • Seehofer profiliert sich als König der Schlepper - Manuel H., 06.07.2019, 11:43

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










493005 Postings in 57562 Threads, 956 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz