Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Kritische Situation in Ländern der westlichen Peripherie

    verfasst von Centao, 14.06.2019, 23:44

    und ein Default kann bis 2020 sehr schnell gehen.

    Dazu Downgrades der Ratings in Ländern mit ehemals Energieexportgeschäft.

    Nun brauchen diese bald dringend selbst günstige Energiepreise.

    Hallo Foristen,

    das ETP-Modell greift, weil sich Treibstoffe in der Fläche eben nicht sublimieren lassen. Dazu der Faktor Wasseranteil und Temperatur wesentlicher Rohölarten, war quasi eine relative Reserve im ETP-Modell. Gail Tverberg oblag es dieses Modell geschickt mit der "Nachfragemöglichkeit" (affordable) zu koppeln. Niemand versteht dass bei einem GINI-Koeffizienten von 0,8 schon in den westlichen Restdemokratien, nichts mehr gehen kann, weil es eben keinen privaten Nachfrageboom mehr geben kann! Denn Treibstoffe und Rohölförderung müssen vorfinanziert werden!

    Sozialistische Staaten übrigens sind per Definition nicht nachschuldnerfähig. Default!

    PS:
    In der Lkw-Logistik fehlen uns übrigens schon jetzt eine große Anzahl an Fahrern. Arbeitsplätze USA: 1.Platz EU: 2.Platz

    Gruß,
    CenTao

    

    gesamter Thread:

  • Für Geduldige: ETP-Modell auf Kurs, Ölpreis Richtung null, was dann? - Forever-Round, 13.06.2019, 05:29

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










487637 Postings in 57167 Threads, 955 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz