Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Die schlimmsten Dystopien werden übertroffen

    verfasst von Otto Lidenbrock E-Mail, Nordseeküste, 12.06.2019, 10:29

    Diese Entwicklung hin zu "digitalem Lernen", wo statt eines Lehrers ein Computer das Lernen eines Kindes beaufsichtigt, ist ein großer Schritt auf dem Weg zur "digitalen Demenz". Zukünftige Generationen werden nur noch verblödete Automaten sein, die im wahrsten Sinne des Wortes jederzeit und allerorts auf Knopfdruck reagieren werden, wie es sich die Obrigkeit gerade wünscht.

    Selbst völlig willenlos werden diese Human-Roboter zu gelenkten Maschinen von Regierungen und Industrieunternehmen, jederzeit bereit, bei entsprechendem Befehl Folge zu leisten. Vieles von dem, was uns in der digitalen Zukunft erwartet, kann man schon heute teilweise beobachten, wenn man sich mit der von Computer, Smartphone, Internet und digitalen Spielen geprägten Jugend unterhält. Diese Jugendlichen sind oft schon sehr weit davon entfernt, überhaupt noch nachzudenken und sich mit anderen auszutauschen. Kritiklos werden Botschaften einfach übernommen, wenn sie vom "richtigen" Absender kommen. Bestimmte Sichtweisen werden als wahr angenommen, wenn sie nur oft genug wiederholt wurden.

    Versuche, eine Diskussion zu führen, sind sinnlos, weil den Jugendlichen Argumente fehlen. Sie sind aufgrund mangelnden Nachdenkens und fehlender Auseinandersetzung mit dem Thema nicht in der Lage, auf neue Argumente überhaupt zu reagieren und schalten in der Regel sofort ab.

    Ich befürchte, dass die schlimmsten Dystopien von Orwell, Huxley oder Houellebecq nicht annähernd an das heran kommen, was der westlichen Welt in zwanzig oder dreißig Jahren bevorsteht.

    ---
    "Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

    Arthur Schopenhauer

    

    gesamter Thread:

  • „Digitale Verdummung“ – wie sie in der Schule veranlagt wird und in der Politik schon angekommen ist - Falkenauge, 12.06.2019, 08:58

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










483698 Postings in 56855 Threads, 954 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz