Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Es wird ja versucht...

    verfasst von bürgermeister, 07.06.2019, 15:25

    Hallo Reffke,

    Zumindest kämpft der POTUS dagegen an und holt sich so weit es geht Verbündete ins Boot z.B. die FED – was bekanntermaßen keine Liebesbeziehung zu sein scheint. Hier bestehen verschiedene Interessen und wirken unterschiedliche Kräfte die Wechselwirkungen generieren.
    Mit den Zöllen will er wohl wieder die Produktion zurück in die USA schaffen und erzeugt damit Inflation und das bei der aktuellen inversen Zinsstruktur.
    Hier ist einfach irgendwann das Ende der Sackgasse.

    In deinem heute früh verlinkten Artikel von Paul C. Roberts steht: (letzter Satz)

    As far as I can surmise, the Federal Reserve and plunge protection team can continue to rig the financial markets for the mega-rich until the US dollar loses its role as world reserve currency.

    Soweit ich es überschaue kann die FED und das Plunge Protection Team solange die Märkte im Sinne der Megareichen manipulieren, wie der Dollar als Welt Reserve Währung existiert.


    Ich vermute, es gibt Kräfte, die diese Party nun beenden wollen. Als Trigger dient entweder ein entsprechender schwarzer Schwan auf den gewartet wird oder er wird eben initiiert.
    Schwarze Schwäne schwimmen genug im Teich aber aktuell vorzugsweise im eigenen US-Teich und es wird daher aktuell kein „Handlungsbedarf“ erzeugt.
    An diesem Reset will natürlich keiner Schuld sein.

    Was würde passieren, wenn diesmal anstelle der Lusitania die Deutsche Bank versenkt würde?
    Too big to jail?
    Too big to bail?
    Bei 6.40$ wird das Ende vermutet

    Könnte es denn sein, dass die schiere Größe der DB im Derivatebereich ausreichend ist, alle Banken samt Zentralbanken im Gully zu entsorgen?
    Wo hätte die USA dann ihre Schulden?
    Was wären die chinesischen Dollar Papiere dann Wert?

    Der Dollar wird gleich mit abgeschafft und durch eine zentrale Kryptowährung ersetzt.

    Game over -> Reset

    Nur mal so als Gedankenspiel

    Gruß bm

    ---
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde zu sein, muß man vor allem ein Schaf sein." A. Einstein

    

    gesamter Thread:

  • Ist China noch zu "stoppen"? Spitzentechnologie kommt längst aus Asien/China - Reffke, 07.06.2019, 13:45

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










489709 Postings in 57328 Threads, 955 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz