Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Diesesmal ist es anders. Diesesmal kommt das Meer zu den Lemmingen. Die Alternative wird überdie Lemminge hereinbrechen wie ein Tsunami

    verfasst von Mephistopheles, Datschiburg, 06.06.2019, 10:14
    (editiert von Mephistopheles, 06.06.2019, 10:45)

    NST schreibt:

    > Hallo
    >
    > ..... das moderne digitale Zeitalter ist für die Machthaber ein
    > Fortschritt. Sie müssen nicht mehr ein Volk kontrollieren, sie können
    > jetzt die Kontrolle direkt bei der Person ansetzen. Die ganzen Kosten
    > dieser Überwachung trägt die Person selbst, sobald sie sich ins Netz
    > begibt. Wer nicht als Einsiedler in einer Höhle leben will, muss
    > mitspielen.

    Ich habe das Zitat genommen, weil es ein gutes Beispiel ist für das, was uns bevorsteht (und was die Elite nicht sieht und systemimmanent auch nicht sehen kann).

    Natürlich ist es einfacher geworden durch den technischen Fortschritt, zu einer Totalüberwachung zu schreiten. Aber auch die DDR hatte das bereits. Es hat ihnen nicht geholfen.

    Das Problem, was die Eliten nicht sehen können ist:
    Natürlich kann man das Rudeltier Mensch dazu zwingen, sich wie ein Herdentier zu verhalten.

    Allerdings können Herdentiere niemals die enormen Ansprüche der Eliten auf Steuern und Abgaben erwirtschaften. Zunächst behilft man sich mit Münzverschlechterung, die sich bei uns vor allem in einer Verschlechterung der gebotenen Leistungen äußert bzw. in Erhöhung der Lebenshaltungskosten. Gated communities und Privatschulen sind eben erheblich teurer als das bisherige System, allerdings sind sie durch die Leistungsverschlechterung auch notwendig geworden.

    Es wird für die Eliten auch zunehmend schwieriger, aus den zu Herdentieren gemachten Rudeltieren geeignetes Personal für Führungsaufgaben zu finden. Ohne geeignetes Führungspersonal kann das System aber nicht weiterbetrieben werden.

    Und genau da ist die DDR ein Muster: Natürlich konnte alles überwacht werden. Allerdings war die Produktivität nicht ausreichend, um die Ansprüche der Führung zu erfüllen.

    Als Folge der fehlenden geistigen Produktivität kommen dann Forderungen auf wie den Generationenvertrag zu kündigen oder CO2-Steuer.

    Spätestens zu den Zeiten Diokletians reichten die Steuern nicht mehr aus, um den Sold der Soldaten zu bezahlen und man ging dazu über, die Abgaben in Naturalien einzutreiben.

    Es wird nicht so sein, dass sich die Lemminge ins Meer stürzen, sondern das Meer wird zu irgendeinem Zeitpunkt über sie hereinbrechen.

    Da das Rudeltier Mensch aber genetisch nicht ausstaffiert ist für ein Herdendasein, werden solche Systeme zwangsläufig immer scheitern.
    Gruß Mephistopheles

    ---
    Eckart Knaul Bücher:
    Weltweite Trugschlüsse
    Rom - Weltmacht, biologisch gesteuert
    Das biologische Massenwirkungsgesetz

    

    gesamter Thread:

  • Diesesmal ist es anders. Diesesmal kommt das Meer zu den Lemmingen. Die Alternative wird überdie Lemminge hereinbrechen wie ein Tsunami - Mephistopheles, 06.06.2019, 10:14

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










483699 Postings in 56855 Threads, 954 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz