Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Sklaven der Steuern

    verfasst von NST Homepage E-Mail, Südthailand, 02.06.2019, 06:27
    (editiert von NST, 02.06.2019, 06:55)

    Steuern sind Zerstörer von Zivilisation und Gesellschaft. Sie verarmen den durchschnittlichen Bürger. Sie unterstützen Wohlfahrtsprogramme, die die niedrigeren Schichten am Boden der Gesellschaft verankern. Sie garantieren eine langwierige Bürokratie, die nur dazu dient, die Kosten zu steigern und Anreize im Keim zu ersticken. Sie zahlen für Öffentlichkeitsarbeit (einst "Kirchturmprojekte", nun jedoch in "Infrastrukturinvestitionen" unbenannt), die typischerweise zehnmal so teuer sind, wie ihre privat finanzierten Gegenpole; egal, ob man sie nun braucht oder nicht.

    Bei uns gibt es das geflügelte Wort vom Sozialstaat dafür. Von der Wiege bis zur Bahre, der Staat kümmert sich, das Schöne ist er liebt auch die Menschenrechte der Neubürger und füttert sie gerne durch, mit Steuergeldern natürlich. [[freude]]

    Doug Casey: Sklaven der Steuern

    Das entspricht ungefähr meinen Wahrnehmungen. Aber ich bin wohl ein Kapitalist, damit muss und kann ich leben. Der Freiheitsgrad des Bürgers von D oder der EU wird sich in Zukunft daran messen, ob der Sozialstaat verpflichtend für alle bleibt oder zu einer persönliche Entscheidung wird. Die bösen Kapitalisten werden euch aufmuntern mit einem - weiter so - die guten Kapitalisten werden euch sagen, rechnet das erst einmal selbst durch, ob ihr das nicht selber besser könnt.
    Gruss

    PS: der Ariernachweis in unserer Familie war sauber. Ich bin auch kein Freund der amerikanischen Lebensart. Ich kann mir allerdings etwas schöneres vorstellen als die chinesische Variante die mit den Grünen Khmer gerade für D als Endziel angesteuert werden. Ist aber eure Wahl, ich habe meine längst getroffen.

    ---
    Buntschland bald platt?
    Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]]
    ©n0by

    

    gesamter Thread:

  • Sklaven der Steuern - NST, 02.06.2019, 06:27

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










483513 Postings in 56841 Threads, 954 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz