Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Zustimmung und aktuelle Seehofersche Merkel-Lobhudelei als Indiz für die Systemperversion

    verfasst von Odysseus, 15.05.2019, 13:54
    (editiert von Odysseus, 15.05.2019, 14:07)

    > > Ich hoffe einfach, dass sich - wenn alles vorbei ist - aus der Asche
    > > wieder irgendetwas formt und die Leute, die für das alles
    > verantwortlich
    > > sind, festgenommen und verhaftet werden und ihnen der Prozess gemacht
    > > wird.

    > Aus der Asche formt sich nichts von selbst. Es sind immer Menschen,
    > die das Chaos nutzen und eine neue Macht installieren.
    > Unsere Resignation nutzt nur denen.
    >

    Stimme euch beiden zu. Es kommt darauf an, dass möglichst viele Leute möglichst viele Hintergründe und Strukturen erkennen und das Wissen dazu vertiefen.
    Dazu zählt auch zu verstehen, dass das Rechtssystem sich in DE im Kern nahezu unangreifbar gemacht hat, wie man vom u.a. dem Artikel von @Falkenauge entnehmen kann. Menschen wie RA Schmitz droht bei zu großem Erfolg vernutlich "Der Mollath" oder Existenzvernichtung mit anderen Methoden.

    Ansonsten heißt es abwarten und zwar mindestens solange, bis die ca. 66,6% [[zwinker]] der aktiven und schlafenden Unterstützer des Gegenwartssystems in Richtung oder gar unter 50% fallen.
    Wenn es zu einer solchen Bewegung kommt, wird die Staatsmacht samt Hofstaat immer unverhohlener ihre Fratze zeigen, so wie in Frankreich aktuell im Frühstadium zu sehen.

    Überhaupt liegt für mich das Schicksal Deutschlands in den Händen der Bürger von Frankreich, Italien und Spanien - nur von hieraus kann ein nachhaltiger Umsturz kommen. Wenn in der Folge dann die hiesigen Strippenzieher und ihr schädliches Handeln offenbar und unbestreitbar werden, dann könnte es auch in Deutschland zu radikalen Änderungen kommen - und die Chance bestehen, dass längst entwickeltes Wissen,um fast alles besser zu machen, zur Umsetzung kommt.
    NOCH habe ich eine Resthoffnung, dass das gelingen kann.

    Den persönlichen Plan-B zu haben, ist aber unerlässlich , sofern man noch mit mindestens 10 Jahren Lebensjahren rechnet.
    Wenn man (ungläubigen) Nachwuchs, auch 30+ hat, erst recht.

    Wer noch einen Beweis braucht, dass unsere politischen Führugskräfte in einer absoluten Parallelwelt leben, liest die neuesten Ergüsse von Seehofer, die ohne Not vorgetragen werden.
    Sein Ruf als eierloser Bettvorleger verniedlicht die Dinge unzulässig, hier muss man ein (psychologisches) Krankheitsbild ins Auge fassen, will man nicht von hochgradiger Verschlagenheit und Machtbesessenheit gegenüber dem Wähler reden.
    Die Variante, dass das eine Finte über Bande sein könnte, Motto: Zum Abgang von Merkel und/oderihm nochmal alles schön reden, erschließt sich mir nicht (mehr).

    https://rp-online.de/politik/deutschland/horst-seehofer-ueber-angela-merkel-im-interview_aid-38703063

    Daraus ein kleiner Happen:

    "Trauen Sie Frau Merkel zu, dass sie einfach zurücktritt?

    Seehofer: Dafür gibt es überhaupt keinen Anlass. Ich habe wohl die meisten Diskussionen mit ihr geführt, aber das hat nie meine Wertschätzung für sie beeinträchtigt. Sie ist in dieser Regierung die Beste. Sie hat ein sehr hohes Maß an Vertrauen in der Bevölkerung, ist glaubwürdig. Ich kenne niemanden in der Welt, der so sehr auf Achse ist wie sie. Sie reibt sich auf für unser Land. Es gibt auch in Europa niemanden, der so viel Vertrauen genießt wie sie. Wir sollten in der Union stolz sein, dass so eine herausragende Persönlichkeit aus unseren Reihen kommt.
    "


    Mahlzeit [[freude]]


    Gruß Odysseus

    

    gesamter Thread:

  • 10.05.19: Strafanzeige gegen Merkel, insbesondere wegen des Tatverdachts des Völkermordes - Odysseus, 14.05.2019, 22:27

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










485740 Postings in 57030 Threads, 954 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz