Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Paar Infos zu Thailand

    verfasst von NST Homepage E-Mail, Südthailand, 16.04.2019, 14:47

    > Was haben Sie eigentlich in Thailand für ein Netz? Auch 220 V? Was es ja
    > bei uns real auch lange nicht mehr ist. Wir hatten mal innerhalb ganz
    > kurzer Zeit mehrere kaputte el. Geräte. Da kamen wir auf die Idee, mal zu
    > messen. Es hat bei uns geschwankt von 179V bis 249V.

    Ich muss gestehen, zur Nachrichtentechnik also auch 5G habe ich nur Laienwissen und das was man eben so liest und sieht bei den Wikis und Youtubes ... [[freude]]

    Also hier sind Leute, die können das besser.

    In TH haben wir auch 220V - der normale Haushalt bekommt immer nur einen 220V Anschluss, also nicht wie in D eine Hauszuleitung mit 400V. Das Netz ist im Vergleich zu D schwankt auch sehr häufig und in der Regenzeit gibt es öfter mal einen Totalausfall im Regelfall weniger als eine halbe Stunde.

    Das ist hier alles nicht tragisch. Jeder der es braucht hat ein Notstromaggregat Kaufhäuser, Supermärkte, Banken etc. auch jeder PC hat eine UPS bei Notebooks ist das ja nicht mehr nötig. Unangenehm kann das werden wie im Augenblick im Sommer nachts - denn in der Zeit werden gerne Reparaturen durchgeführt und der Strom ist mal ein zwei Stunden weg und du wachst schweissgebadet auf, weil die Aircon nicht mehr läuft. [[freude]]

    Telefon Standard ist hier 4G. Es gibt jede Menge Funkmasten und es werden ständig neue gebaut, in den Städten. Auf der anderen Seite gibt es hier jede Menge Bäume, Palmen und sonstige Grünzeugs in allen Schattierungen. Wir haben kein Problem mit Bienen und Mücken gibt es mehr als genug.

    Während der Regenzeit wird hier 2x mit einem Auto mit grossem Ventilator DDT zerstäubt, denn anders lässt sich offenbar das Dengue Fieber nicht unter Kontrolle halten. Unser Hund ist jetzt 7 Jahre alt und hat das immer im Freien erlebt. Der ist immer noch fit und jagt erfolgreich Mäuse und Ratten, sollte sich mal eine auf das Grundstück verirren.

    Laut deutschen Standards sind wir alle wohl schon längst tot. [[freude]] Insekten gibt es hier in allen Grössen und die meisten davon sind sehr unangenehm und aufdringlich. Da kann keine Freundschaft entstehen im Gegenteil, das ist ein stetiger Kampf. Dank Chemie bleiben wir noch auf der Siegerstrasse, aber aussterben werden wir zuerst.

    Also hier wird die Technik und das westliche Know How ganz anders bewertet. Man übernimmt das Wissen und versucht weiter zu lernen, damit man es selbstständig benützen kann.

    Wer wirklich mal ganz unverstrahlt in die Natur will um sich mit den dortigen Kräften zu messen, ist hier an der richtigen Stelle. Bei uns sind es selten mehr wie 20Km und dann kann er sofort loslegen.
    Gruss

    ---
    Buntschland bald platt?
    Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]]
    ©n0by

    

    gesamter Thread:

  • >TEIL 2< Dr Barrie Trower, Mikrowellenspezialist über das bevorstehende Massensterben durch 5G von Pflanzen, Tieren und Menschen - Mandarin, 12.04.2019, 14:56

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










485531 Postings in 57012 Threads, 954 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz