Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Vom Balkan

    verfasst von aprilzi, tiefster Balkan, 14.04.2019, 12:07

    Hi,

    zum Flüchtlingsstrom über den Balkan, hat man hier gesagt, dass Erdogan an Griechenland und Zaev Rache nehmen will.
    Vor einer Woche oder so war Zipras in Makedonien mit einer großen Gruppe wirtschaftlicher Geschäftsleute aus Griechenland (jedoch nicht aus Nordgriechenland, diese haben aus Protest gegen Zipras Makedonien-Politik diesen Besuch boykottiert).

    Also diese Annäherung zwischen Makedonien und Griechenland hat den Zorn Erdogans ausgelöst. Er lies die Grenzstadt Edirne, die an der bulgarisch-türkischen Grenze legt mit allen möglichen Migranten fluten. Die türkische Polizei kontrolliert das Chaos in der Stadt. Dabei kommt aber keiner dieser Migranten über die türkisch-bulgarischen Grenze durch, sondern alle diese Migranten werden über die griechische Grenze geschubst.

    Denn Erdogan hatte sich in Makedonien etwas mehr Einfluss ausgemalt, denn nachdem der EU Erweiterungskommissar den EU-Wunsch Makedoniens gedämpft hatte, so nutzte Griechenland die Situation aus, um sich in Nord-Makedonien breit zu machen.
    Im Rahmen der Nato übernimmt Griechenland auch das Air-policing des Luftraumes von Nord-Makedonien.

    Wie Nord-Makedonien nun mit diesem Flüchtlingsstrom fertig wird, ist die große Frage. Auch will Erdogan sich an Österreich und Deutschland rächen, dass diese kein Geld mehr an die Türkei überweisen.

    In Serbien sind die Proteste zwar regelmäßig aber ohne eine gemeinsame Führung der Protestierer sind deren Forderungen nur scheinheilig.

    Daneben ist die große Frage noch unklar, wo VW sein Werk eröffnen will, in Bulgarien oder in der Türkei. Die Türken sind sich sicher, dass VW in der Türkei das Werk eröffnen wird, denn die Türkei sei ein großer Markt. Es sollen etwa 5000 Arbeitsplätze geschaffen werden.

    Daneben hat man auf die Widersprüche hingewiesen bei der Annäherung zwischen Russland und der Türkei. So kritisiert man, dass Israel die Golan-Hoehen annektiert habe, aber man schweigt, dass Erdogan in Nordsyrien ein dreifach groesseres Gebiet annektiert hat und Russland schweigt.

    In Finnland gibt es heute Wahlen und diese sind vorzeitig angesetzt, wegen der unzufriedenen Lage der Altenheime in Finnland und dem Mangel an Geld und Bedienstete zur Versorgung der Alten. Also die Infrastruktur des Kapitalismus erleidet die ersten Rueckschlaege im reichen Finnland.

    So mehr erinnere ich mich nicht.

    Gruß

    

    gesamter Thread:

  • Vom Balkan - aprilzi, 14.04.2019, 12:07

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










485531 Postings in 57012 Threads, 954 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz