Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Bitte etwas mehr Pragmatismus.

    verfasst von nereus, 09.04.2019, 17:40

    Hallo Tempranillo!

    Du fragst: Warum hört man von der AfD nichts zu diesem Thema, und auch nichts über das nicht unwahrscheinliche große Enteignungsprogramm, um Flüchtlinge unterzubringen, die einen Rechtsanspruch auf Wohnraum haben, Deutsche nicht?

    Die AfD kämpft jeden Tag um’s Überleben und steht andauernd unter dem Feuer des SYSTEMS.
    Was erwartest Du von jemand, der sich permanenten Angriffen ausgesetzt sieht und Wahlen bestehen möchte.
    Das dieser in alle Fettnäpfchen tritt, die ihm vor die Füße gestellt werden?

    Was von der AfD, Dr. Alice Weidel, ehemals Goldman Sachs, beim Thema Brexit kann, war eine einzige arschkriechende Liebedienerei vor GB und der City.

    Das ist Unsinn.
    Sie schlug sich auf die Seite der Engländer, weil sie der B-Regierung die Schuld geben will, was ja so falsch nicht ist.

    Weidel war sich nicht einmal zu dreckig, antifranzösische Ressentiments zu schüren, obwohl sie ganz genau weiß, daß Macron so wenig der Präsident Frankreichs ist wie Merkel Kanzlerin der Deutschen.

    Das Makrönchen die deutschen Geldbörsen plündern will, weißt Du aber schon.
    Und jetzt wirst Du gar zum Fürsprecher des Grand-Orient? [[hae]]

    Schon einmal sind zwei deutsche Staatsoberhäupter mit ihrer dämlichen Anglophilie krachend auf die Schnauze gefallen und haben das eigene Land mit sich in den Untergang gerissen: Wilhelm II und Adolf Hitler?
    Will Alice Weidel diesen Weg fortsetzen?


    Es geht hier nicht um Anglophilie sondern um sehr viel Geld.
    Wenn die Briten als Nettozahler rausgehen, fehlt nicht nur deren Kohle sondern auch deren Stimmen. Dann haben die Deutschen noch weniger zu sagen.
    Das ist alles sehr pragmatisch gedacht.

    Mich würde das nicht wundern. Der AfD traue ich fast so wenig über den Weg wie den anderen Parteien. Ich fürchte, bei der AfD haben wir es mit einer Form der kontrollierten Opposition zu tun, die wie alles in der BRD am Nasenring des Imperiums und dessen meist im Schatten agierenden Strippenziehern geführt wird.

    Und welche Alternative schlägst Du vor?
    Reichsbürger oder sollte Germar Rudolf neuer Bundeskanzler werden?
    Ich bitte Dich um etwas mehr Realismus.

    Das ist eine Frage, die Dir schlaflose Nächte bescheren kann. Du findest keine andere Antwort als die, daß die Bundeswehr endlich aktiv werden müßte.

    Bei diesen Schnarchnasen, die zu 80 % die Etablierten wählen?
    Wo lebst Du denn?
    Für einen Putsch braucht's eine ordentliche Basis.
    Ich sehe die nicht.

    Diesmal fahren wir leider nicht im selben Abteil. [[zwinker]]

    mfG
    nereus

    

    gesamter Thread:

  • Willy Wimmer zur Situation und zu Trump - Olivia, 08.04.2019, 20:05

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










478438 Postings in 56443 Threads, 953 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz