Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Und noch einen zur Erheiterung: Rumänien und Jerusalem

    verfasst von helmut-1 E-Mail, Siebenbürgen, 24.03.2019, 21:31

    Da les ich doch über den Wunsch der rumänischen Regierung, ihre Botschaft in Israel nach Jerusalem zu verlegen. Dabei wird die rumänische Premierministern zitiert.

    In epoch times finden das sogar manche gut, ich zitiere einen Kommentar:

    Anerkennung von Realitäten zeugt von gesundem Menschenverstand. Der scheint in Rumänien reichlich vorhanden.

    Nun ja, da fühlte ich mich gemüßigt, da was gerade zu rücken, wie diese Aussage der Premierministerin zu bewerten ist. Ich schrieb in et:

    Man muss die Dinge in der Realität sehen, - aber die meisten, die nicht in RO wie ich leben, können das nicht wissen. Da gibts einen Parteichef der Roten, die die letzten Wahlen mit einer anderen Koalitionspartei gewonnen haben. Der heißt Dragnea. Er selbst wollte ja Premierminister werden, darf das aber nicht, weil er, - so wie die meisten seiner Parteigenossen - ein Korruptionsverfahren anhängig hat. Was macht er: Schickt eine Dame ins Rennen, die ihm hörig ist, von Tuten und Blasen (bei Letzterem weiß ich es nicht so genau) keine Ahnung hat und Rumänien nur mehr blamiert.

    Da gibts mal ihre Englischkenntnisse, die noch um einiges unter dem Niveau von Schwäbele Oettinger liegen:
    https://www.youtube.com/wat...

    Dann glänzt sie durch ihre Geografiekenntnisse, wo sie jeder 10-Jährige schon in den Schatten stellt. Da war sie im Sommer offiziell in Montenegro eingeladen und hat sich auch dort zum Schrecken der Anwesenden ans Rednerpult begeben.

    https://www.digi24.ro/ampht...

    Soll ich die Passage aus "digi 24" wiedergeben?

    Premierul Viorica Dăncilă a susţinut miercuri o conferinţă de presă comună cu premierul muntenegrean Duško Marković, în care a spus că se bucură să fie la Pristina, capitala Kosovo, în loc să spună Podgorica, care este capitala Muntenegrului. În înregistrarea conferinţei prezentată de Guvernul din Muntenegru, momentul în care premierul român rosteşte „Pristina” este fără sonor.

    Übersetzt ins Deutsche:
    Premierministerin Viorica Dăncilă hat am Mittwoch eine gemeinsame Pressekonferenz mit dem montenegrinischen Premierminister Duško Markovic abgehalten, in der sie sich darüber freut, in Pristina, der Hauptstadt des Kosovo, zu sein, anstatt Podgorica, der Hauptstadt Montenegros, zu sagen. In der Aufzeichnung der von der Regierung Montenegros vorgelegten Konferenz ist der Moment, in dem die rumänische Premierministerin "Pristina" sagt, ohne Ton.

    Wenn das nun eine Ausnahme wäre, - dann könnte man damit leben. Aber sie schießt, oftmals zur Erheiterung der Diplomaten - einen Bock nach dem anderen. Der letzte Bock war das mit Jerusalem. Das ist kein politischer Schachzug, denn sie weiß ja gar nicht, wo Telaviv und Jerusalem überhaupt auf der Landkarte zu finden sind.

    Leider hat sie sich niemals mit Boethius beschäftigt, - denn dann hätte sie eine Orientierung:

    Si tacuisses, philosophus mansisses.

    Aber hier greift wieder die alte Weisheit: Ein Mann - ein Wort. Eine Frau - ein Wörterbuch....


    Entschuldige bitte, - Olivia, Silvia, etc....... ich werd mich bei meinen antifeministischen Äußerungen bessern. Versprochen![[wut]]

    

    gesamter Thread:

  • Und noch einen zur Erheiterung: Rumänien und Jerusalem - helmut-1, 24.03.2019, 21:31

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










478364 Postings in 56435 Threads, 953 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz