Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Deagel: Bevölkerung Dt. schrumpft auf 1/3 - Talk-Gast: China bringt pro Woche 1 neues Kohlekraftwerk ans Netz

    verfasst von Olivia, 12.03.2019, 09:38
    (editiert von Olivia, 12.03.2019, 09:55)

    https://connectiv.events/neue-zahlen-der-deagel-liste-deutschlands-bevoelkerung-schrumpft-auf-ein-drittel/

    Gestern schaute ich durch die "Regionalprogramme" von ZDF und ARD und landete kurz bei irgend einer "Polit-Diskussion". Da hatten sie auch eine hübsche, junge Frau, die ganz hysterisch von Klima etc. etc. etc. sprach. Daneben saß dann ein mittelalter Mann, der sich dahingehend äußerte, dass in China jede Woche ein neues Kohlekraftwerk ans Netz ginge..... Das störte die "Dame" nicht. Schönheit und Verstand, so sagt man, sollen ja nichts zwangsläufig miteinander einhergehen. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.

    Über den "Großbetrug" beim Pariser Klimagipfel hatte ich im Zusammenhang mit Trumps "Abschied von dem Verschiebebahnhof" zum allerersten Male gelesen. Dass man den "westlichen" Staaten die fossilen Brennstoffe verbieten wolle, aber gleichzeitig den sogenannten "Drittstaaten" (China, Indien) die Möglichkeit gab, diese Energieerzeugungsmöglichkeiten MASSIV auszubauen, fanden unsere "Regierungsdummchen" offenbar völlig normal. D.h. die den USA und Europa "verbotenen" Kohlekraftwerke wurden Indien und China zugesprochen. Aber nicht nur das, nein, die Zahlen für diese Länder wurden auch noch erheblich ERHÖHT.

    Wenn man die Deagel-Liste durchgeht, dann werden für Deutschland, Frankreich, Großbritannien, die USA massivste Bevölkerungseinbrüche prognostiziert. Die Zahlen sollen aus sogenannten "Intelligenzkreisen" kommen (CIA etc.). Durch welche Ereignisse diese "Einbrüche" zustande kommen, wurde nicht erläutert. Aber schon alleine mithilfe der fehlenden Energie könnte man dies bewerkstelligen. Denn "Strom" so wie er derzeit hergestellt wird (Solar und Wind) wird wohl kaum funktionieren. Wenn wir nicht vor GROSSEN Durchbrüchen im Bereich der Energiegewinnung stehen, dann wird das zu Massenarbeitslosigkeit, Kälte- und Hitzetoten, Verhungern etc. führen. Vielleicht ist ja das gewollt. Derzeit ist das ganze Internet voll mit Hass gegen die "weissen" Menschen. Wenn man sich Aussprüche von Grünen-Politikern anschaut, die dokumentiert sind, dann bekommt man Angst, denn sie sind teilweise von einem unglaublichen Hass auf die Menschen in diesem Land gekennzeichnet.

    Auf der anderen Seite nimmt offenbar der potentielle Magnet-Polsprung an Fahrt auf. Die Auswirkungen werden in unterschiedlichen Blogs "durchgespielt". Derzeit sollen sich die Pole bereits geteilt haben und der magnetische Nordpol soll sich bereits von Kanada nach Russland bewegt haben. Die "Pol-Wanderung" wird derzeit jedes Jahr schneller. Ein "Flip-Flop" der Magnetpole kann massive Wetterphänomene nach sich ziehen. Riesige Überschwemmungen, die große Veränderungen bei den Kontinenten vornehmen können, sind nur eines davon. Darüber wird aber nicht diskutiert, sondern abgewiegelt.

    Während wir hier über eine "Voll-Elektrifizierung" unseres gesamten Lebens diskutieren, werden große Teile der Diskussion in den USA dadurch bestimmt, dass zunehmend mehr Menschen darüber besorgt sind, dass ihr "Grid" - ihre elektrische Versorgung - komplett zusammenbrechen könnte. Als Gründe sehen sie vor allen Dingen einen elektromagnetischen Impuls, der große Teile ihrer Elektronik (ohne die kein westliches Land "überleben" kann) lahm legt oder zerstört. Man "rechnet" mit überraschenden "Sonnenaktivitäten" bzw. mit "Terrorakten", die mithilfe einer in etwa 100 km Höhe gezündeten A-Bombe das Grid des Landes lahm legen könnten.

    Was mich sehr verwundert ist, wie unterschiedlich die Einschätzung der "Realität" in diesem beiden Kontinenten abläuft.

    Natürlich werden derzeit in Europa massiv die "Klimatrommeln" geschlagen und das Volk wird mit Angst geimpft. Gleichzeitig "erlauben" dieselben Leute aber China und Indien in verstärkte Ausmaße genau die Dinge zu tun, die hier in diesem WINZIGEN Fleckchen Erde alle verboten werden... Aber dabei geht es sicherlich auch um die Europa-Wahlen. "Man" versucht, die Leute mithilfe von ANGST um ihr ÜBERLEBEN dazu zu bringen, GRÜN zu wählen. Es wird derzit auf allen Kanälen dafür getrommelt. HERR S. ist wieder sehr aktiv. Und unsere leider nicht mit allzu großer Intelligenz gestraften "Poltik-Damen" machen alle mit. Es lohnt sich ja wohl auch finanziell und persönlich für sie. Ansonsten hätten die meisten wohl kaum einen "so gut" bezahlten Job bekommen.

    Was die Oligarchen betrifft: Man muss sich "halt nur" die "passenden" Leute aussuchen, dann klappt das schon.

    Die absolute Verblödungsdiskussion, die alles mögliche ausspart und die Menschen wie die Hühner dressieren will ist wirklich nicht viel anders, als ....

    Wobei ich auch sagen muss, dass die Energiekosten für private Verbraucher wohl immer noch viel zu niedrig sind, wenn es als "normal" gilt, im tiefsten Winter mit dem T-Shirt in der Wohnung herum zu laufen und alle Räume volle Pulle zu heizen. Selbstverständlich die Badezimmer den ganzen Tag erhöht durchheizen, für jedes und alles elektrische "Hilfsmittel" zu benutzen, so dass man sich kaum noch bewegen muss etc. etc. etc. Und besonders bei der Bevölkerungsgruppe, die "vom Staat" all diese Kosten ohne wenn und aber "ersetzt" bekommt, ist die Aufmerksamkeit in Bezug auf "Energie" natürlich überhaupt nicht ausgeprägt. Aber genau das sind ja die Wähler unserer fälschlicherweise so genannten "Umweltparteien".

    ---
    Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

    

    gesamter Thread:

  • Es geht schneller, als ich dachte (Marschrichtung Energie) - helmut-1, 12.03.2019, 06:14

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










476175 Postings in 56268 Threads, 953 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz