Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Um doch noch was zum Thema zu sagen

    verfasst von helmut-1 E-Mail, Siebenbürgen, 25.02.2019, 22:09

    Das mit den grünen Roben hängt ja mit der Farbe der Hoffnung zusammen, und die stirbt bekanntlich zuletzt. Die roten Käppis werden irgendwie was mit der Parteizugehörigkeit zu tun haben, denke ich mir.

    Ich hab ja den Zirkus nicht selbst angesehen, - deshalb die Frage: Hatte der Papst auch ein rotes Käppi? Der hat doch normalerweise ein Weißes, wie ich beobachtet habe.

    Aber das Rumgetue mit Äußerlichkeiteen und meist auch mit Unwesentlichkeiten, das ist keine katholische Eigenart. Das machen andere genauso.

    Ich erinnere mich an einen Mitarbeiter, den ich später entlassen musste. Der war mal mit uns zusammen auf einer Auslandsbaustelle, und wir haben uns in einem kleinen Kämmerlein das Abendessen zubereitet. Ich machte mir da ein Paar Würstel heiß, - die waren aus "Gemischtfleisch" (Geflügel und Schwein). Der Mann aber war von seiner religiösen Orientierung her Adventist (die 7 Tage).

    Diese Kerle lehnen das Schweinefleisch ab und beziehen sich da irgendwie auf das Neue Testament, wo Jesus da irgendwelche Schweine rausgetrieben oder verdammt hat. O.k., - jedem Tierchen sein Pläsierchen. Als ich mir die Würstel heißgemacht hatte und er sich danach Eier abkochen wollte, meinte ich, dass das Wasser im Topf von meinen Würsteln noch heiß wäre, er könne das ja verwenden. Um Gottes Willen, das ginge ja gar nicht. Die Schale der Eier ist ja semipermeabel, und da könnte was Böses von den vorherigen Würsteln ins Ei kommen.

    Ich hab ihm (heimlich) den Vogel gezeigt, - aber so ist das nun mal mit den Festgeklopften. Als wir mal - trotz meiner frühen Bestellung - am Freitag zu späterer Stunde eine Betonlieferung bekamen, da meinte er, dass er leider nicht mehr mithelfen könne. Sein Glaube verbitet ihm, in den letzten zwei Stunden vor Sonnenuntergang am Freitag zu arbeiten. Der Effekt war, dass wir alle gearbeitet haben und er saß daneben und schaute zu.

    O.k., ich hab ja für alles religiösen Überzeugungen Verständnis, - aber das bezeichnete ich als unkollegial. Und damit das bei mir im Betrieb nicht einreißt, musste ich ihn danach entlassen. Schade eigentlich, er war ein guter Mann.

    

    gesamter Thread:

  • Krieg gegen den Iran in den nächsten Wochen? - Rain, 25.02.2019, 13:40

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










482630 Postings in 56780 Threads, 954 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz