Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Vielleicht gibt es gute Gründe, nicht der SEC zu unterliegen

    verfasst von Martin, 10.02.2019, 08:03

    Ich habe die Situation zwar schon einige Zeit nicht mehr verfolgt, erinnere mich aber an einige teure Begleiterscheinungen für deutsche Aktiengesellschaften, als sie regulär unter SEC-Aufsicht in den USA gelistet waren.

    Nur durch diese Listung konnte US-Recht auf deutsche Aktiengesellschaften angewandt werden, Daimler und Siemens 'verdankten' ihre Korruptionsverfahren (wenn also der Daimler-Händler in Saudi-Arabien bestechlich war) diesem Umstand. Und sie saßen in der Falle, denn ein De-Listing war nicht möglich, sobald es eine bestimmte Anzahl Aktienbesitzer in den USA gab.

    Es gibt also möglicherweise gute Gründe, auf den regulären Zugang zu US-Kapital via Börse zu verzichten. Dies betrifft evtl. auch die SEC-Berichtspflichten.

    Was also auf dem nicht-regulären Markt gehandelt wird ist dann wenig liquide, lässt aber auf die Qualität der Firmen keine Rückschlüsse zu.

    

    gesamter Thread:

  • Die Pink-Liste des Deutschen Aktienindexes als besonderes Verdienst des des gehirnlosen Kalk-68er-Ökosektierers - Yellow++, 08.02.2019, 22:43

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










478267 Postings in 56429 Threads, 953 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz