Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    gestern Abend lief mal wieder, ...

    verfasst von Weiner, 02.02.2019, 19:12

    ... auf irgendeinem Sender, der Western "Heaven's Gate" von 1980. Der ist eine blutige Sauerei für die Augen und das Gemüt, aber er hat einige Szenen, die messerscharf und von - hoffentlich nicht ... - ewiger Gültigkeit in Bezug auf den Menschen sind: die Masse ist emotional aufgewühlt (und kann leicht auch ganz ohne Grund aufgewühlt werden), sie ist aber nicht fähig, sich zu organisieren. Deshalb wird sie immer wieder scheitern. Andere haben die Organisationshoheit und nutzen sie perfekt - ZU IHREM EIGENEN VORTEIL - aus.

    Du, Tempranillo, schreibst, die Gelbwesten

    "müßten die Kardinalaussagen zur Zeitgeschichte attackieren".

    Ich sage Dir, die "Kardinalaussagen zur Zeitgeschichte" interessieren kein Schwein. Das Einzige, was nötig ist, das ist ein Plan und eine Organisation, in gewissem Umfang auch materielle Mittel, aber letztere sind nicht das Primäre. Der Plan muss vollständig und umfassend sein ("Macron weg!" genügt da nicht ...), und die Organisation muss schlagkräftig sein (Fäuste genügen auch nicht ...). Und wenn man diese beiden Dinge hat, dann kann man HINTERHER auf die Straße gehen und Druck aufbauen. Der Druck wird dann Teil des Planes. Aber so wie gegenwärtig betrieben, ist das Ganze total sinnlos und endet wie in Heaven's Gate, das heißt mit völlig unnötig zerschossenen Augen.

    Ich habe alte Antwortschulden bei TAR, Silke, Centao ... - und sollte eigentlich nichts schreiben, ohne sie vorher gewürdigt und mich bedankt zu haben. Ich kann das jedoch mangels Zeit nicht angemessen tun (irgendwann in den nächsten Monaten ...?). Aber manchmal gibt es Punkte, wo wieder mal der Kragen platzt.

    Du schreibst von "derzeitigem System, Banken und Hochfinanz". Das sind Allgemeinplätze. Zur Ausarbeitung eines Planes braucht man zuerst mal die Namen, die Adressen, die Gremien, die Verflechtungen, die Machtverhältnisse, die Einflußzonen, die Kommunikationswege, die Treffpunkte. Da genügt es nicht, "Rothschild" oder "die Juden" in die Runde zu werfen. Denn "Rothschild" alleine ist schon eine Hydra. Es geht auch nicht, von "350 globalen Prädiktoren" zu schwafeln, sondern eine Liste muss vorgelegt werden. Und am Ende kann man dann sagen: das wären mal die ersten 350.

    Diese 350 aber sind, bis auf eine Hand voll echte Akteure, absolut bedeutungslos, denn innerhalb ihrer Gruppe sind die 350 genauso uneinheitlich und zerstritten wie "das Gelbe" hin und wieder ... - eine Einheit werden sie erst, wenn man sie angreift. Ich kenne niemand, der das bis jetzt gewagt hätte. Aber er wird kommen. Zweifellos.

    Weiß, freundlich grüßend, Weiner.

    Für Bildungshungrige noch vier LINKs:

    https://www.voltairenet.org/mot121176.html?lang=de
    (Macron ist nur eine kleine Nummer, eigentlich ein armer Kerl)

    https://www.voltairenet.org/article204984.html
    (Trump ist Geschichte)

    http://www.freisleben-news.com/wie-blackrock-zu-rothschild-billionen-gekommen-ist/

    http://www.freisleben-news.com/was-hinter-dem-syrien-krieg-wirklich-steckt/

    

    gesamter Thread:

  • Jetzt live: Schlachtordnung zwischen Gelbwesten und Macronaten auf Youtube (nL) - Yellow++, 02.02.2019, 15:24

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










474560 Postings in 56121 Threads, 953 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz