Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Vom Balkan

    verfasst von aprilzi, tiefster Balkan, 24.01.2019, 21:38
    (editiert von aprilzi, 24.01.2019, 21:52)

    Hi,

    also hier wurden einige sogenannte Terroristenunterstützer verhaftet. Was hat das auf sich?
    Also hier berichtete einer wie damals zu Beginn des Syrienkrieges, die Versorgung des ISIS mit Geländewagen vorging.

    Es waren viele Syrer daran beteiligt, meist Moslembrueder, die seit Langem in Bulgarien lebten.( Die Meldestellen für Autos sollen damals mit Syrern überfuellt worden sein, meist in Sofia)

    Diese besaßen ein Schuldverschreiben, so soll das islamische Geldsystem funktionieren. Dieses Schuldverschreiben lösten diese Autoschlepper irgendwo ein, bekamen hierfür Geld und damit kauften sie Geländewagen in Bulgarien ein, auf denen ein Schießanlage aufgebaut werden kann.

    Diese Autos wurden in die Türkei importiert. Die Türkei, der Geldgeber für diese Autos, nahm diese Autos an der Grenze in Empfang und rüstete sie mit den Schießanlagen aus. In den importierten Pik-Ups könnten auch Waffen und Munition versteckt worden sein. Denn ein solcher Konvoi mit über hundert Autos kam auch aus Großbritannien durch, der an der Grenze zwischen Bulgarien und der Türkei durchgewunken wurde. Dieser wurde als Rote-Kreuz Spende ausgezeichnet.


    So hat also die Türkei die Pik-Ups sich besorgt. Und diese hat sie den Moslembruedern in Syrien zur Verfügung gestellt.

    Das war also die Praxis bis vor Kurzem. Denn neben Bulgarien haben auch andere Staaten solche Terroristenfinanziers begonnen zu verfolgen, so soll in Schweden gegen eine solche Gruppe vorgegangen sein und in den Niederlanden auch. Man wirft diesen Schleppern vor, sich mit den Terroristen vereinigt zu haben und benutzt als Beweismittel Filmmaterial aus dem Syrienkrieg.

    Oder so.

    Nebenbei sagte man, dass in den türkischen Flüchtlingslagern nicht so sehr Syrer sich aufhalten, sondern Bürger anderer Länder.

    Und Merkel sagte kürzlich als sie einen Griechenland Besuch machte, dass der Vertrag zwischen der EU und der Türkei nicht funktioniere.

    Also der Syrienkrieg bedurfte einer EU-weiten Koordination mit der Türkei, um die Moslembrueder in Syrien mit der nötigen Technik auszustatten.

    Und schließlich meine Vermutung, könnte der Bitcoin nicht deswegen entwickelt worden sein, um Revolutionen zu finanzieren?

    Gruß

    

    gesamter Thread:

  • Vom Balkan - aprilzi, 24.01.2019, 21:38

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










474708 Postings in 56135 Threads, 953 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz