Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Entspannt euch: Arabien hat mehr Öl, als wir jemals brauchen könnten

    verfasst von Forever-Round E-Mail, Tasmania, 14.01.2019, 13:29

    So lautet die Überschrift eines Artikels im heutigen Sydney Morning Herald, immerhin eine halbwegs angesehene Zeitung in Australien, wenn auch zur Hälfte mit Klatsch und Tratsch gefüllt.

    Der Artikel steht hinter einer Bezahlschranke, daher hier nur eine kurze Zusammenfassung.

    Saudiarabien hat endlich seine Peakoil-Kritiker zum Schweigen gebracht und gleichzeitig das Interesse an seinem geplanten Börsengang für Aramco verstärkt.

    Das Königreich hat jetzt aufgedeckt, dass es über so viel Öl verfügt, dass es die derzeitige Förderung für mindestens 70 Jahre aufrechterhalten kann.

    Der Peakoil-Mythos wurde hauptsächlich dadurch möglich, dass Saudiarabien sich nie bemüßigt fühlte, seine Ölvorräte öffentlich zu erklären.

    Dass die Zahlen nun offengelegt werden, dürfte am geplanten Börsengang des saudischen Ölförderers Aramco liegen. Bisher haben Investoren nur zynisch darauf reagiert und die vom Kronprinzen MBS gewünschte Bewertung des Unternehmens in Höhe von 2 Billionen Dollar mit Hohngelächter beantwortet.

    Der Prinz hat aber nun über seinen Ölminister ein Machtwort verkünden lassen, demnach alles super ist.

    Aramco kann ein Barrel Öl für nur 4 Dollar fördern. Saudiarabien wird ein Problem mit der Nachfrage haben, nicht mit der möglichen Förderung. Denn das Elektroauto soll kommen und die Leute machen sich Sorgen um das Klima und suchen nach saubereren Energiequellen. Trotzdem wird der Ölverbrauch noch bis mindestens 2040 steigen.

    Da Saudiarabien den Ölmarkt nicht fluten und den Preis in den Keller drücken will, ist es sinnvoller, innerhalb der nächsten zwei Jahre Anteile an Aramco zu verkaufen und dadurch Geld einzunehmen.

    ----------------------------

    Zeitschriften und Websites der einschlägigen Fachleute geben zur Zeit an, dass Förderer nur mit einen Preis von 125 Dollar/Barrel schwarze Zahlen schreiben können, während die Weltwirtschaft bei mehr als 75 Dollar/Barrel in eine Rezession schlittert.

    Wer recht hat, dürfte sich innerhalb kurzer Zeit erweisen.

    ---
    Ich bin links! Ich kämpfe gegen Intoleranz und alle, die nicht meiner Meinung sind!

    

    gesamter Thread:

  • Entspannt euch: Arabien hat mehr Öl, als wir jemals brauchen könnten - Forever-Round, 14.01.2019, 13:29

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










476275 Postings in 56275 Threads, 953 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz