Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Er hat den Schrank aufgeschlossen gelassen :-)

    verfasst von Silke, 14.01.2019, 03:43
    (editiert von Silke, 14.01.2019, 04:30)

    Mojen lieber D-Marker,

    > > Unser Gehirn ist eine Lösungssuchmaschine.
    > > Du brauchst nur die passenden Fragen zu stellen.
    >
    > Jepp, wenn Du die Lösung kennst.

    Wir kennen doch jede Lösung schon.
    Das Problem ist die Wahl die ich treffen muss und auch nicht wählen ist eine Wahl, wie Herr Trabert richtig beschreibt. (gut gemacht @Vatapitta[[top]] )
    Dazu braucht man sehr wahrscheinlich genügend Selbstvertrauen.
    Dazu sollte man sich selbst lieben und zwar nicht krankhaft wie ein Narzisst (das ist leider eine in einem Leistungsträgerland wie BRD oder Japan nach ein paar verlorenen Weltkriegen sehr verbreitete Schutzstrategie nach Stefanie Stahl) sondern nachdem du Friede mit deiner Vergangenheit machen konntest.
    Manche brauchen nun mal 60 Lebensjahre um die ersten sechs zu überwinden.

    "Gefühle sind Wegweiser zum Unterbewusstsein, wo alles gespeichert ist, was wir je erlebt haben - Freude, Schmerz, Konflikte, alte Verletzungen. Bewusst haben wir es vergessen doch die unerledigten Dinge in unserem Unterbewusstsein lenken auch heute noch viele unserer Handlungen. So kann jedes aktuelle Gefühl uns helfen, seelische Verknotungen ein Stück weiter zu entwirren . Damit fühlen wir uns entlastet und haben mehr Energie und Lebensfreude."

    Aus:
    DIE KUNST SICH SELBST ZU LIEBEN
    http://www.standenat.at/artikel/kunst-sich-selbst-zu-lieben.htm

    > Stelle Fragen.
    > Stelle die richtigen Fragen.
    > Stelle die Fragen richtig.
    > Eugen Roth:
    > "Die beste Antwort der erhält, der seine Fragen richtig stellt..."

    Das ist der Punkt auf den Trabert imho. hinaus will und der ja Forumsarbeit so richtig spannend machen würde - wenn jeder fragen könnte ohne erst mal gleich bewertet zu werden.
    Überleg mal wie der @dottore als "Bankmaus" trotz Gegenwind angefangen hat und dann hier verglüht ist.
    Das stimmt schon sehr nachdenklich.

    > Kinder stellen ehrlichere Fragen.

    ...z.B. einer Bundeskanzlerin?

    ab 6:17 ...oh, ääh, Frau Merkel, das geht jetzt...äh, die können sich alles wahnsinnig gut merken äh, das Mikrofon muss zurück...das läuft uns sonst aus dem Ruder...
    ROFL [[freude]]

    ab 10:44 übrigens "Wie ist Geld entstanden"
    Nun ist es offiziell - als Tauschmittel...
    "Eeiigentlich beruht Geld darauf, dass immer auch für jedes Geld auch ein Wert da ist, etwas, was man verkaufen kann, also eben Gold, oder ein Brot oder Fleisch oder ein Auto...
    ...und als dann das Geld da war haben die Staaten plötzlich angefangen, das sie Geld gedruckt haben, obwohl sie gar keine Gegenwerte mehr dafür hatten, keine Sachen die dafür eingetauscht werden konnten.
    Und das ist natürlich extrem gefährlich.
    Und deshalb haben so viele Staaten, wir auch, Schulden.
    Und jetzt müssen wir aufpassen, dass wir nicht viel zu viel Geld haben, aber dafür gar keine Werte da sind.
    Dann kommt es regelmäßig zu Krisen.
    Deshalb ist die Gefahr gar nicht so groß. dass es kein Geld gibt, sondern die Gefahr ist eigentlich viel größer, dass es zu viel Geld gibt, mit dem die Menschen einfach irgendwas machen und dann eines Tages eine Generation später wenn ihr groß seid, dann ist der Gegenwert nicht da und deshalb achten wir immer so drauf, dass unsere Schuldenberge nicht weiter steigen.
    Und dann gibt es noch Ideen, ich weiß nicht ob du das im Kopf hattest, dass man vielleicht nur noch Computerwährung hat und gar kein richtiges Geld mehr.
    Also dass man gar nicht mehr...aber man muss immer..., mit Gold wurde hier gerade gesagt,... einen Gegenwert haben sonst ist die Gefahr sehr groß, dass man einfach zu viel ausgibt."
    Sooo, Kinder die schon gefragt haben, haben keine zweite Chance heute...

    Doppel-ROFL[[freude]] [[freude]]
    Abspeichern, so lange das noch nicht gelöscht ist.
    Damit kann man eine Sendung mit der Maus machen.
    Na ja, sie will sich ja ausländische Berater holen.

    Ich haben mich geirrt, Gold long![[top]]

    ---
    um das Unlösbare zu lösen:
    http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=250729
    gegen den inneren persönlichen Staat.

    

    gesamter Thread:

  • Du möchtest wissen, wie Du mit schwierigen Leuten umgehen kannst? - Vatapitta, 14.01.2019, 01:57

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










475966 Postings in 56253 Threads, 953 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz