Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Wenn die Grenzwerte stimmen würden, dann müssten Raucher sofort tot umfallen (mL)

    verfasst von Yellow++ E-Mail, 11.01.2019, 20:00

    Hallo Socke,

    die Grenzwerte, die von den Öko-Sektierern erlassen werden, gehen schon lange an der Realität vorbei. Was beflissentlich von denen nie beachtet wird, dass die Dosis das Gift (Volumen pro Zeiteinheit) ausmacht und nicht das Prinzip. Sehr schön wird die Realitätsferne durch folgendes Zitat in das Licht gebracht:

    „Man macht aus einer zufälligen Korrelation eine Kausalität, für die es keine Begründung gibt“, erläuterte Köhler. Als Beispiel nannte er das erwiesenermaßen gesundheitsschädliche Rauchen. Raucher inhalierten bis zu einer Million Mikrogramm NO2. „Ein Raucher müßte sofort tot umfallen.“ Das Bundesumweltamt hatte behauptet, jedes Jahr stürben 6.000 Deutsche durch zu hohe Stickoxidwerte.

    Quelle bei der Jungen Freiheit:

    Mediziner und Verkehrsexperten zweifeln Feinstaub-Grenzwerte an

    ---
    Mit Grüßen
    Yellow++

    Les Brigandes - Jeanne d'Arc (Ich fand ein Schwert)
    Der Staat ist in seiner Abgrenzung ein Subjekt, das die Nation schädigt.

    

    gesamter Thread:

  • EU-Abgaswerte und Arbeitslosigkeit - Otto Lidenbrock, 11.01.2019, 13:16

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










472771 Postings in 55973 Threads, 952 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz