Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Warum kommen sie damit durch?

    verfasst von Tempranillo, 09.01.2019, 12:05

    > Die Geschichte wird immer von den Siegern geschrieben.
    > Die Besatzer haben nun mal die Presse- und Deutungshoheit.

    Warum kommen sie damit seit Jahrzehnten durch? Meine Antwort wäre, es liegt daran, daß die Deutschen ihr gesamtes Weltbild, sowohl was das Private als das Öffentliche betrifft, aus Quellen beziehen, die irgendwann bei den Siegern enden.

    Alternative und sehr viel weniger siegerlügenverseuchte Quellen können oder wollen sie sich mangels Interesse nicht zugänglich machen, weshalb Jacob Cohen, Freimaurer und ehemaliger Mossad-Mitarbeiter, reden kann, was er will, diejenigen, für die, was er sagt, am wichtigsten wäre, erreicht er nicht.

    Neulich in Marokko: https://www.youtube.com/watch?v=pBGbMEfdiWk

    *Das Genie des Zionismus. Sie haben Genie. Aber es ist das Genie des Bösen. Sie machen außergewöhnliche Sachen, aber unglücklicherweise meist, beinahe immer dem Bösen zugewandt: Herrschaft, Gewalt, Apartheid, Propaganda, Ausbeutung.

    Die Zahl des Holocaust wurde beim Tribunal von Nürnberg willkürlich festgesetzt, von dem man weiß, die Historiker wissen es, daß es ein Tribunal der Sieger gewesen ist, das heißt die Sieger zwingen dem Besiegten ihr Gesetz auf.

    Das Tribunal von Nürnberg hat keine widersprechenden Thesen zugelassen. Das Tribunal hat beschlossen, daß es 6 Millionen und durch Gas sind und basta. Darüber diskutiert man nicht*, (ab 2:20).

    Cohens *Genie des Zionismus* muß man mit den Siegern in Beziehung setzen, vor allem England und Amerika.

    Da die Deutschen nicht imstande sind, wie Cohen am Ende seines Videos empfiehlt, den Siegerlügen zu widerstehen, sie zu durchkreuzen, ihnen zu widersprechen und sie nichts dabei finden, sich zu amerikanisierten Trotteln machen zu lassen, dürfte innerhalb der deutschen Grenzen die Geschichtsschreibung der Sieger noch viele schöne und erfolgreiche Jahre vor sich haben.

    Tempranillo

    

    gesamter Thread:

  • Der Marschalplan-Schwindel. Sind die Zahlen realistisch? - Dieter, 09.01.2019, 09:41

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










473076 Postings in 55993 Threads, 952 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz