Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Einige europäische Länder haben den Anschluß verpaßt

    verfasst von D-Marker, 04.01.2019, 11:49

    ...
    > Aufgehetztes Erregungsvieh rennt brüllend durch die Straßen,
    > hinterlässt eine Spur der Verwüstung. Wer sich mit gebrochenen Knochen,
    > blutend aus vielen Wunden nicht selbst vom Schlachtfeld schleppt, den
    > sammeln Sanitäter ein. Derweil löscht die Feuerwehr Barrikaden und
    > brennende Autos. Gepanzerte Sicherheitskräften verbergen sich hinter
    > schweren Schutzschilden und halten Feuerwehrkörper und Steinwürfe von
    > Verletzten und Rettern ab.

    >...


    In einem Forum über Politik ist ein Erfahrungsbericht zu lesen, der zeigt, daß es auch anders geht.

    https://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53031-Amberg-eine-Stadt-bekommt-was-sie-verdient/page25

    "Zumindest in Westdeutschland macht sich weder Unmut noch irgend etwas anderes breit.#Es ist eher eine Solidariserungswelle der Wessies in Amberg mit den 4 Schlägern zu erwarten (die ja von der Polizei soooo hart angefasst wurden), als eine gemeinsame Gegenwehr gegen die Orientalen. Ein EINZIGER junger Mensch kam einem Angegriffenen zur Hilfe (und hatte natürlich, das werfe ich ihm nicht vor, keine Chance gegen 4 muslimische Schläger, die aus ihrer Religion heraus und absolut keinem anderen Grund auf "Tour" gegangen sind.) WO waren tausende seiner "Mitbürger"?

    18Uhr45 -- da waren hier die Innenstädte noch brechend voll. Die Deutschen sind geflohen vor V I E R islamischen Bengeln, als sei eine ganze Armee hinter ihnen her.

    2 Monate vorher
    aber waren 3000 oder 5000 "gemeinsam" auf der Straße, um gegen eine einzelne Frau namens Weidel eigentlich zu "demonstrieren". Die gleichen, die vorgestern feige weggerannt sind. Genau die gleichen.
    Wir feiern Neujahr alle zusammen hier in Nordpolen bei Freunden. Und ich kann gar nicht sagen, wie froh ich bin, dass Danzig heute polnisch ist und nicht mehr deutsch. Sonst sähe es hier aus wie in der Kloake berlin oder in Köln, wie in der brd halt.


    Du kannst Dir gar nicht vorstellen, welch ein Unterschied es ist, in Danzig oder in Wessieland zu sein, mit 100000:0 Punktsieg für die polnische Stadt, in jeder beziehung. Kein Kopftuch, null Moslems, kein Terrorschutz nötig, ein sympathisches Volk auf den Straßen, niemals Araberbanden oder Kölner Verhältnisse -- Du musst schon hiergewesen sein, um diesen unfassbaren Unterschied zur brd überhaupt begreifen zu können."

    Ende Zitat



    Ob das vielleicht an der Politik Polens liegt?

    https://www.zeit.de/politik/ausland/2015-10/polen-fremdenfeindlichkeit-muslimische-fluechtlinge-wahlkampf-jaroslaw-kaczynski/seite-2

    Nun ja, wenn kein zweiter Sobieski kommt, wird Europa in einen muslimischen und einen christlich-katholischen Teil gespalten.

    Der muslimische Teil wird wohl auch den Euro behalten...


    LG
    D-Marker

    

    gesamter Thread:

  • Lust an Gewalt, an gewalttätiger Lust - n0by, 04.01.2019, 09:53

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










482859 Postings in 56795 Threads, 954 registrierte Benutzer, 0 User online ( reg., Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz