Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Was Charles de Gaulle mit Denunzianten machen ließ

    verfasst von Tempranillo, 03.12.2018, 18:46

    Hallo Fleet,

    > Die neue Aktion mit der Aufforderung, wie die WO es nennt:
    > Sachsen,
    > denunziert Euch! setzt eine neue
    > Messlatte zum Zustand
    > der Bunten Republik. (mit freundlichem Hinweis auf die Kommentare
    > des WO Artikels)

    Denunzianten und Kollaborationspropagandisten wurden 1945 unter Oberhoheit des großen Demokraten und Europäers Charles de Gaulle zum Tode verurteilt; beispielsweise Robert Brasillach, Fernand de Brinon, Paul Ferdonnet, Pierre-Antoine Cousteau und Lucien Rebatet. Rebatet und Cousteau wurden begnadigt, die anderen drei an die Wand gestellt.

    Insgesamt hat die damalige demokratische Justiz Frankreichs 18 Todesurteile wegen vergleichsweise läppischer Delikte wie Denunziation oder Mitwirken an der Vichy-Gesetzgebung ausgesprochen.

    Tempranillo

    

    gesamter Thread:

  • Zentrum für politische Schönheit mit neuer Aktion: Soko-Chemnitz - Fleet, 03.12.2018, 18:32

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










470428 Postings in 55784 Threads, 951 registrierte Benutzer, 1019 User online (4 reg., 1015 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz