Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Ohne Merz kein Nerz

    verfasst von Falkenauge, 02.12.2018, 09:01

    mmnews meldet: Friedrich Merz, der Kandidat für den Parteivorsitz der CDU, hat mit Blick auf die Absicherung der Rente gefordert, Arbeitnehmer stärker an den Kapitalmärkten zu beteiligen.
    https://www.mmnews.de/wirtschaft/103533-merz-will-steuerfreiheit-fuer-aktienkauf

    Wie ist das von einem objektiven, nicht von egoistischen Interessen beeinträchtigten Gesichtspunkt zu beurteilen?

    Es sind die typischen Gedanken eines Aktienprofiteures, der sich noch keine Gedanken darüber gemacht hat, dass Aktien grundsätzlich ein Ausbeutungsinstrument der Arbeitnehmer sind, die den Gewinn eines Unternehmens wesentlich miterarbeiten, der aber von den Eigentümern, u.a. den Aktionären alleine in die privaten Taschen gesteckt wird, während die Arbeitnehmer mit Niedriglöhnen abgespeist werden.

    Das führt dazu, dass die Arbeitnehmer kaum Wohneigentum und ausreichende Rentenansprüche erwerben können.
    Ihnen jetzt Aktienbesitz, also die Arbeitnehmer- Ausbeutungsinstrumente zu offerieren ist die Perversität eines Aktionärs, der durch Ausbeutung Millionär geworden ist. Vgl.:
    http://fassadenkratzer.wordpress.com/2013/10/11/die-sozial-zerstorerische-wirkung-des-aktienrechts/

    

    gesamter Thread:

  • Ohne Merz kein Nerz - Falkenauge, 02.12.2018, 09:01

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










470029 Postings in 55737 Threads, 951 registrierte Benutzer, 1630 User online (14 reg., 1616 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz