Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Denunziation samt Sperrorgien ... - aktuell: Facebook sperrt Islamkritiker Abdel-Samad wegen „Haßrede“ PS!

    verfasst von Reffke E-Mail, 29.11.2018, 21:37
    (editiert von Reffke, 29.11.2018, 21:53)

    Hallo allerseits,

    Neustes Opfer ist Islamkritiker Abdel-Samad wegen „Haßrede“:
    Facebook hat den Politologen Hamed Abdel-Samad wegen eines islamkritischen Beitrags für drei Tage gesperrt. Der Rechtsanwalt und Publizist Joachim Steinhöfel kritisierte das Vorgehen des Unternehmens scharf. „Die Löschung des klugen und lesenswerten Textes von Hamed Abdel-Samad und seine Sperrung sind ein neuer Höhepunkt in der an Komplettversagen reichen Geschichte von Facebook“, sagte Steinhöfel gegenüber der JUNGEN FREIHEIT.

    Anlaß für die Sperre sei ein Text, in dem Abdel-Samad junge Moslems kritisiert, nur die Vorzüge des Westens zu genießen, ohne dessen Freiheit zu verteidigen. Der Autor, der nach Morddrohungen radikaler Moslems unter Polizeischutz lebt, erfuhr am Mittwoch von der Maßnahme während seiner Teilnahme an der Islamkonferenz, wie Steinhöfel berichtete.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/facebook-sperrt-islamkritiker-abdel-samad-wegen-hassrede/

    Gestern hat er übrigens einen kritischen Bericht auf der Achse veröffentlicht:
    Deutsche Gesinnungs-Journalistenschule, Zitat:
    Die Freiheit stirbt nicht über Nacht, sondern auf Raten. Die Meinungsfreiheit ist die Mutter aller Freiheiten, und Meinungsvielfalt ist die beste Garantie für einen gesunden gesellschaftlichen Diskurs. Doch je vielfältiger die Gesellschaft wird, desto weniger Meinungsvielfalt haben wir. Gerade in der Islam- und Migrationsdebatte trifft diese Aussage besonders zu. Am gefährlichsten ist es, wenn die Medien von vorne herein sich für eine bestimmte Meinung aus moralischen oder politischen Gründen entscheiden.

    Constantin Schreiber, Ahmad Mansour und ich haben erfahren, dass Islam-Lobbyisten nun Schüler der Deutschen Journalistenschule (DJS) vor uns dreien gewarnt haben, weil wir angeblich die Gesellschaft spalten und Imame der Verfolgung aussetzen. Eine Lobbygruppe, die sich „The Muslim Story“ nennt, setzt sich nach eigenen Aussagen dafür ein, dass „positive Geschichten“ über den Islam „erzählt“ werden und will Redaktionen „von Experten erlösen, die keine sind“. Also wollen sie offensichtlich nicht aufklären, sondern das Bild der eignen Religion verbessern. Sie verlangten, dass Journalisten mit uns nicht sprechen sollen. Propagandisten, die sich Experten nennen, wollen, dass alle, die ihrer positiven Islam-Erzählung widersprechen, von der Bühne verschwinden.

    Siehe weiter:
    https://www.achgut.com/artikel/deutsche_gesinnungs_journalistenschule

    Es ist geradezu teuflisch, wie fast sämtliche Medien Konformjournalismus betreiben, als gäbe es wie zu Zeiten des Politbüros der SED wieder Direktiven von "ganz Oben"... [[sauer]]
    Die "Copy/Past-Kultur" mit der die vorgekauten billigen "News" der Presseagenturen von überwiegend jungen Redakteuren quasi hörig übernommen werden, bleiben stur unwidersprochen, es wird höchstens bissel paraphrasiert und teils noch zugespitzt!
    News, wie die über Hamed Abdel-Samad, fällt in den Redaktionen gleich flach und wahrscheinlich sogar wegen Selbstzensur: kein Antrieb mal auf eigene Faust zu recherchieren aus der Reihe zu tanzen, da kommt rein garnix! [[kotz]]

    MfG, Reffke

    PS: Auf twitter ist der besagte Post noch:
    Hamed Abdel-Samad @hamed_samad 27 nov.
    Ihr Feiglinge!
    Viele junge Muslime/Muslimas leben im Westen und genießen die Vorzüge der Freiheit, setzen sie sich aber für diese Freiheit kaum ein. Viele sind gut gebildet und haben einen guten Job, bleiben...

    https://twitter.com/hamed_samad
    https://www.facebook.com/hamed.abdelsamad/posts/10156945299030979

    Sehe dort gerade, daß die Sperre offenbar erfolgreich - vermutlich wegen der Klage von Steinhöfel! - aufgehoben wurde:
    Leute, die Meinungsfreiheit nicht einmal buchstabieren können, wollten mich darüber belehren, dass meine Sperrung bei Facebook nicht nur gerechtfertigt, sondern auch rechtmäßig sei. Solche Leute sind die besten Untertanen einer Diktatur. Denn die Zensur von Gedanken und Meinungen ist die erste Stufe zur Tyrannei. Ich dagegen bin ein freier Mensch. Ich habe mein Land verlassen um in Freiheit zu leben. Ich sage immer was ich denke und bezahle dafür einen hohen Preis. Aber das ist mir wert! Das kannst du vielleicht nicht verstehen, weil du ein Ideologe bist und nur die Meinung deiner politischen oder religiösen Sippe duldest, oder weil du vielleicht aus einer Kultur kommst, die das Fragen und Hinterfragen nicht kennt.
    Nun hat Facebook meiner Sperrung rückgängig gemacht und sich für "den Fehler" entschuldigt. Das geschah nur durch die Proteste derer, die es ablehnen, Untertanen zu sein. Menschen, die an die Meinungsfreiheit nicht nur glauben, sondern auch täglich dafür etwas tun. In diesem Sinne möchte ich mich bei meinen Anwalt Joachim Steinhofel, bei Michael-Schmidt-Salomon, die humanistische Pressedienst HPD, die Giordano-Bruno-Stinftung GBS, bei Seyran Ates, Markus Hibbeler, Gerd Brumann, und die vielen Tausenden, die sich in den letzten 24 Stunden für mich eingesetzt haben.
    Never give up! Always fight back!

    https://www.facebook.com/hamed.abdelsamad/posts/10156951016430979

    ---
    Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
    ------------------------------
    ==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

    

    gesamter Thread:

  • Denunziation samt Sperrorgien ... - aktuell: Facebook sperrt Islamkritiker Abdel-Samad wegen „Haßrede“ PS! - Reffke, 29.11.2018, 21:37

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










470391 Postings in 55781 Threads, 951 registrierte Benutzer, 1876 User online (17 reg., 1859 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz