Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Vom Balkan

    verfasst von aprilzi, tiefster Balkan, 23.11.2018, 12:16
    (editiert von aprilzi, 23.11.2018, 12:43)

    Hi,

    was hat sich hier ereignet?

    Also der Balkan ist das Spiegelbild was Lateinamerika für die USA ist.

    Also Russland und Zentraleuropa und die Türkei versuchen einander auf dem Balkan zu übertrumpfen.

    So hat sich der ehemalige Premier Makedoniens Gruevski nach Ungarn abgesetzt. Sowohl Gruevski als auch Orban sind erbitterte Gegner von Soros. Also haben die Russen die Moeglichkeit ergriffen dem Soros eins auszuwischen. Die Flucht von Gruevski ist aber zum Vorteil auch für die jetzige Regierung in Makedonien, denn man hat kein Interesse einen Märtyrer in Makedonien heranzuzüchten.

    Vor Kurzem hatte Vucic verlautbart, dass Serbien die zweitmächtigste Militärmacht auf dem Balkan sei, also alle anderen Balkanländer, die schwächer sind, sollen aufpassen, dass man nicht Besuch von der serbischen Armee bekommen könnte.
    Darauf reagierte das Kosovo eine Woche später und erklärte eine 100%-ige Importsteuer auf alle serbischen Produkte. Darauf beschwerte sich Vucic bei Putin und bei Xi in China, denn die Chinesen haben große Investitionen in Serbien getätigt.

    In Bulgarien hatte es auch eine Minikrise gegeben. Denn, verschiedene Gruppen, sowohl von Russland als auch von den westlichen Ländern hatten was gegen den pro-westlichen Vizepremier aus dem Patrioten-Bündnis. So gab er seinen Rücktritt bekannt und es wurde eine neue Vizepremierin gewählt.

    Aus dem Westen war der Angriff wahrscheinlich wegen dem Nein zum Migrationspakt und aus Russland war der Angriff wohl wegen der Nähe dieses Vizepremiers zu der Ukraine (dort lebt eine nicht kleine bulgarische Minderheit) und seine scharfe Zunge zum russischen Patriarchen, er nannte diesen einen drittklassigen KGB-Spitzel.

    So und daneben kam heraus, dass 2016 Russland einen Putsch organisiert habe, um Montenegros Regierung zu stürzen, denn Montenegro wollte in die Nato und hatte sich aus Serbien getrennt. Der Putsch soll aus Serbien und Bulgarien aus organisiert worden sein, durch Strukturen des KGB, die in Bulgarien und Serbien über besondere Kommunikationssystemen verfügen.

    Auch soll die Wahl des jetzigen Präsidenten Bulgariens auf ein Vorschlag des russischen Generals Reschetnikovs zustande gekommen sein und der bulgarischen Sozialisten. Bulgariens Präsident hat sich bisher ausgezeichnet als ein Populist, der der Regierung nur unnötige Hindernisse baut.

    Auch sollen die Russen die Kommunikation in der Tuerkei derart durchdrungen haben, dass diese bei dem versuchten Putsch 2016 gegen Erdogan, die Fernsehberichterstattung durch den CNN und die Verschwörer genau ausmachen konnten, wobei der KGB dem Erdogan das Leben rettete.

    Und zum Schluss will Griechenland, dass die zweite Rohrverbindung aus dem Projekt Turkisch-Stream von der Schwarzmeer-Küste über Griechenland weiter verläuft und nicht über Bulgarien, um Gas nach Serbien und Österreich zu liefern. Also auf dem Balkan feuert jeder gegen jeden. Von Einigkeit weit und breit keine Spur.

    Und noch etwas, Marie Le-Pen aus Frankreich war diese Woche in Bulgarien und hat sich zur Vorbereitung auf den Europa-Wahlen mit einer dubiosen Partei aus dem bulgarischen Parlament getroffen. Wobei Le-Pen nicht widerspricht, dass deren Partei aus Moskau finanziert wird.
    Und auch der polnische Sejm soll aus Russland unterwandert sein, so sollen die Russen 292000 Euro bezahlt haben, dass eine Gruppe polnischer Parlamentarier eine Sperrminorität bilden, sodass keine anti-russischen Deklarationen beschlossen werden.


    Gruß

    PS. Und ich bekomme in meinem Kaff einen Lichtwellenleiter Anschluss ans Internet.[[freude]]

    

    gesamter Thread:

  • Vom Balkan - aprilzi, 23.11.2018, 12:16

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










470395 Postings in 55782 Threads, 951 registrierte Benutzer, 2032 User online (23 reg., 2009 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz