Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Kleine Korrektur

    verfasst von nereus, 09.11.2018, 07:36

    Hallo Yellow++!

    Du schreibst: Der Globalismus als weltumspannender Wirtschaftsprozess liefert der Menschheit nur Vorteile. Das Problem besteht darin, dass eine debile Weltelite auf diesen Weg versucht eine Weltregierung und eine Weltwährung zu installieren, die der positiven Sache abträglich ist.

    Nein, die Weltelite ist weder debil, trotz der teilweise beachtlich hohen Alter, noch ist das der Sache abträglich.

    Durch die Auflösung von Nationalität und Identität wird ökonomische Nischenbildung, die den Wettbewerb für Verbesserungen liefert, vernichtet.

    Das ist auch Sinn der Übung.
    Wenn der Weltnahrungsmittelkonzern mit seinen vielen kontinentalen Niederlassungen die Rationen produziert, die den Empfängern zugedacht sind, bedarf es keiner ökonomischen Nischen mehr.

    Die für Dich vorgesehene Ration mußt Du allerdings bei der Weltbeobachtungs ... äh, ich meine beim „Rat zur menschlichen Wohlfahrt“ vorher genehmigen lassen, denn wenn Deine täglichen Begleiter wie Smartphone, Uhr oder Identitätschip ein schlechtes Rating ausweisen, dann wirst Du Dich entweder mit etwas Weniger begnügen oder Du versuchst a la Adolf Hennecke oder Frieda Hockauf die Norm (mehr als normal) zu brechen für das Wohl der Welt, um doch wieder vollen Genuss zu empfangen.
    Dann haben sich endlich auch alle Gelddiskussionen erledigt. [[freude]]

    Bevor es allerdings soweit ist, müssen erst einmal alle Differenzen eingeebnet werden, denn der Sozialismus konnte während seines 70-jährigen Versuchszeitraums nur deshalb nicht zur Entfaltung kommen, weil es eine ökonomische Konkurrenz gab und der Arbeiter und Bauer sehnsüchtig auf die andere Seite schielte.
    Daraus haben die Eliten gelernt und daher wird nächsten Schritt sorgfältiger eingeleitet.
    Die jetzt notwendige Spaltung, die nur Uneinsichtige so empfinden - man denke an die vielen glücklichen Grünen ist lediglich ein Zwischenschritt vor der finalen Vereinigung aller, der globalen Knecht .., äh ich meine Bruder-und Schwesternschaft.

    Kleines Schmankerl am Rande.
    Irgendein 69 Jähriger holländischer "Animateur" möchte per Gerichtsurteil erzwingen, daß sein Geburtsdatum 20 Jahre nach hinten verlegt wird, er sich quasi amtlich verjüngen lassen kann.

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/niederlaendischer-motivationstrainer-ratelband-will-sich-20-jahre-juenger-machen-15880600.html

    Seine Argumentation ist erstklassig.
    Wenn jeder sein Geschlecht auswählen kann, dann darf sich auch jeder sein Alter aussuchen. Und gerade beim Alter ist die Wahrscheinlichkeit diskriminiert zu werden besonders hoch.

    Damit ist der grassierende Wahnsinn endlich einmal konsequent weiter gedacht. [[applaus]]

    mfG
    nereus

    

    gesamter Thread:

  • Video "Frankreich am Scheideweg" bei Kulturplatz (mit Porträt zu "Les Brigandes") (mV) - Yellow++, 08.11.2018, 23:03

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










467806 Postings in 55541 Threads, 951 registrierte Benutzer, 987 User online (3 reg., 984 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz