Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Mischung aus rotem und blauen Szenario über mehrere Jahre

    verfasst von cruiser, 08.11.2018, 21:07
    (editiert von cruiser, 08.11.2018, 21:18)

    Hallo zusammen,

    danke erstmal für eure Beiträge zum DAX.

    Bezogen auf Phoenix5's Chartbild glaube ich, dass die blaue 3 in 2017 noch nicht zu Ende gegangen ist. Dann wäre diese im Verhältnis zur 1-2 (Jahre 2002-2008) viel zu kurz ausgefallen. Soweit ich mich noch an Elli's Kurse erinnere, müsste die 3 in Relation zur 1-2 viel länger sein.

    Aber zunächst mal gilt es nach Elliott, bis zur vorigen 4 (Mitte 2015) zu konsolidieren, was sich noch einige Monate hinziehen kann. Das würde ungefähr zum blauen Szenario passen, d. h. wir würden auf ca. 10200 bis 9800 zurückfallen. Vieles spricht dafür, dass das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht ist (Geldmengenwachstum, Asylindustrie, Pharmaindustrie, Wohnungsbau, Mobilität, Digitalisierung, usw. ziehen sich weiter durch alle Bereiche).

    Allerdings könnte die 5 rein rechnerisch bei knapp 16000 zu Ende sein, wenn nicht noch ein Expanding Triangle kommt, welches den DAX bis 20000 hoch treiben könnte. Worst Case wäre eine versagende 5, die in dem roten Szenario steckt. Aber daran glaube ich (noch) nicht, d. h. ich favorisiere das blaue Szenario.

    

    gesamter Thread:

  • Elliott Wave: Drei Dax-Szenarien zur Diskussion - Phoenix5, 08.11.2018, 12:42

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










467909 Postings in 55551 Threads, 951 registrierte Benutzer, 1111 User online (9 reg., 1102 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz