Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Danke, sehe ich ähnlich...

    verfasst von Andudu, 07.11.2018, 15:51
    (editiert von Andudu, 07.11.2018, 15:57)

    > lies' mal meine alten Kamellen:
    >
    > http://www.dasgelbeforum.net/search.php?search=parallelw%C3%A4hrung&ao=and&u_name=paranoia

    ...wie du es für die Drachme ausgeführt hattest:

    "Die Griechen führen eine Parallelwährung ein, die neue Drachme, die gegen den EUR frei floatet. Steuerzahlungen und Gehalt erfolgen in der neuen Währung.
    Wer EUR-Guthaben hat, macht damit was er will, er ist frei, diese in die Währung seiner Wahl zu tauschen.
    Wer jedoch EUR-Schulden hat, muß diesen nach wie vor in EUR tilgen.
    Wer als Grieche und EUR-Schuldner bisher einen EUR-Einkommensstrom hatte, hat nun einen Drachmen-Einkommensstrom und damit ein Währungsrisiko.
    Vermutlich wird die neue Drachme gegenüber dem EUR stark an Wert verlieren."


    Prinzipiell hätte es aber den Vorteil, dass die halt im Inland investieren könnten, ohne auf die Devise "Euro" angewiesen zu sein. Sie könnten alte Euroschulden abtragen (per Tourismus und Export kommen ja trotzdem noch Euros ins Land) ohne neue machen zu müssen. Sie hätten den Verschuldungskreislauf in Euro gebrochen, zugunsten der Geldpresse für eine Art eigener Währung.


    Du schreibst auch noch:

    "Auch die IOUs sind keine Parallelwährung.
    Es sind Schuldscheine, die auf die Binnenwährung lauten.
    Statt mit Geld werden Forderungen mit weiteren Forderungen beglichen."



    Bei solchen Schuldscheinen ist immer nur der Staat Schuldner. Ja, ähm, das könnte tatsächlich problematisch sein, was den Werterhalt angeht.

    

    gesamter Thread:

  • Plant Italien eine Parallelwährung? - Andudu, 07.11.2018, 11:08

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










467828 Postings in 55545 Threads, 951 registrierte Benutzer, 2047 User online (27 reg., 2020 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz