Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Hier oben hauptsächlig Polen, Litauer und Rumänen

    verfasst von Fjord og Fjell, 06.11.2018, 23:38

    > Da würde ich als Tscheche, Pole oder Slowake sofort über die
    > Grenze und in Deutschland arbeiten. Dann kann ich mit dem
    > halben Einkommen leben und die andere Hälfte sparen oder als
    > Krösus leben.
    >
    > LG Zürichsee

    welche von der brummenden Wirtschaft begierig aufgesogen werden. Schweden und Deutsche als klassische Haupteinwanderer fallen hier jetzt merklich zurück. Die Polen und überproportional viele Litauer sind in der Regel fest angestellt und hier zugezogen. Das Arbeitsrecht wurde in den letzten Jahren für befristete Anstellung und Einleihe (wenn auch nicht so schlecht gestellt wie klassisch in Deutschland) weit geöffnet, dies betraf zumindest in meinem Umfeld besonders Rumänen, welche nach 6-8 Wochen Arbeit mit dicker Brieftasche für 2-3 Wochen zur Familie heimkehren.

    

    gesamter Thread:

  • FINTOOL - Wer in Europa wie viel verdient - Albrecht, 06.11.2018, 11:58

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










467871 Postings in 55547 Threads, 951 registrierte Benutzer, 1691 User online (29 reg., 1662 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz