Das Gelbe Forum Forum nach Zeit sortieren Forum nach letzter Antwort sortieren die 150 neuesten Beiträge
Forum-Menü | Fluchtburg autark am Meer | Goldpreis heute | Zum Tode von Jürgen Küßner | Bücher vom Kopp-Verlag
ZITAT »Wir ersticken in der Datenflut.«

    Wer uns Muezzins und Moscheen ins Land drückt

    verfasst von Tempranillo, 04.11.2018, 10:43
    (editiert von Tempranillo, 04.11.2018, 11:15)

    > Hallo Zusammen,
    >
    > auf
    > telepolis.de
    > ist ein Artikel von Birgit Gärtner erschienen, in dem es um die
    > Ausbreitung des Islams durch Investitionen der sog. Scharia-Staaten geht.
    >
    > Sie zeigt auf, wie wirtschaftliche Verflechtungen und Investitionen dieser
    > Staaten dazu beitragen, dass der Islam schleichend mehr "Akzeptanz" in der
    > Bevölkerung bekommt.

    Hallo Ikonoklast,

    bei Jacob Cohen gefunden:

    [image]

    Imam Hassen Chalghoumi nimmt in Moskau an einer vom Jüdischen Weltkongreß und Jüdischen Kongreß Russlands organisierten Veranstaltung über Antisemitismus teil. Cohen bezeichnet den Moslem Chalgoumi seit Jahren als *Lakaien der Zionisten*.

    Sollte man diese Spur nicht auch verfolgen und die Islamisierung Deutschlands als Projekt von USA, Transatlantikimperium, Israel und Sanhedrin betrachten?

    Diesen Ansatz bestätigen neben Jacob Cohen auch Dana Goldstein und, für die Vergangenheit, Cecil Roth.

    Hervé Ryssen hat über die messianische Islamisierung Europas mehrere Bücher geschrieben und äußert sich auf seinen Twitter-Seiten regelmäßig in diesem Sinne.

    Dana Goldstein, die er persönlich kennt, hält ihn für einen excellenten Kenner der Materie.

    Angenommen, diese Sicht wäre richtig, können wir nicht von vorneherein ausschließen, daß die im Bereich ihrer Führer dem messianischen Globalismus verpflichtete deutsche Wirtschaft sich besonders speichelleckerisch und a...kriecherisch zeigt, weil sie von höherer Seite unter Druck gesetzt wurde.

    Man muß jetzt gar nicht die 30er-Jahre sowie Rabbi Stephen Samuel Wise, Samuel Untermyer und Franklin D. Roosevelt bemühen, ein Blick auf die Nachrichtenlage reicht aus.

    Donald Trump hat die gegen den wie einst das Deutsche Reich grundfriedlichen Iran verhängten Wirtschaftssanktionen erneuert, die ab morgen wieder in Kraft sind.

    Gnädigerweise erlauben die USA acht scheinsouveränen Staaten, darunter der Irak und die Türkei, zeitweilig iranisches Erdöl zu importieren?

    Mit welchem Recht, bitte sehr?

    Dem Recht, das aus mehreren tausend Atombomben und etwa 1.000 über die ganze Welt verteilten Militärbasen erwächst.

    Daß die USA weder vor Krieg noch Völkermord zurückschrecken, um ihre kriminellen Interessen durchzusetzen, haben sie in Europa und Japan (Hiroshima, Nagasaki) nachdrücklich unter Beweis gestellt.

    MMnews.de: *EU-Studie: Deutschland kann fast 200 Mio. Migranten aufnehmen. EU-Studie: Ausgehend von der Bevölkerungsdichte pro Quadratkilometer hat Brüssel errechnet, wie viele Migranten einzelne Länder aufnehmen können. Demnach passen in Deutschland noch 192 Millionen Menschen zusätzlich rein, so dass die Gesamtbevölkerung auf 274 Millionen anwachsen könnte.*

    Die EU ist ein durch und durch amerikanisches Projekt, dessen Pläne bis ins Jahr 1939 zurückreichen, zu Clarence Kirshman Streit (Union Now), einem Mann aus der Umgebung des Kriegsanstifters und Völkermörders Franklin D. Roosevelts finden, der wahre Alleinschuldige an WK2 mit, je nachdem, 50 oder 80 Millionen Toten.

    Tempranillo

    https://twitter.com/JacobCohen44?lang=de
    https://www.mmnews.de/politik/99138-eu-studie-deutschland-kann-fast-200-mio-migranten-aufnehmen

    

    gesamter Thread:

  • Wie die deutsche Wirtschaft dem Islam den Weg ebnet (Beißholz bereithalten) - Ikonoklast, 04.11.2018, 09:28

Wandere aus, solange es noch geht.


CoinInvest – Ihr Edelmetallhändler










467828 Postings in 55545 Threads, 951 registrierte Benutzer, 2067 User online (27 reg., 2040 Gaeste)

Das Gelbe Forum: Das Forum für Elliott-Wellen, Börse, Wirtschaft, Debitismus, Geld, Zins, Staat, Macht (und natürlich auch Politik und Gesellschaft - und ein wenig »alles andere«) | Altes Elliott-Wellen-Forum

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz